Skype kann nicht unter Windows 10



Aktualisiert June 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Heutzutage haben wir viele verfügbare VoIP-Dienste, für alle Plattformen einschließlich Windows 10. Skype ist jedoch nach wie vor die häufigste Lösung für Windows-Benutzer. Microsoft hat kürzlich versucht, die UWP-Version von Skype durchzusetzen, da dies die Version ist, die standardmäßig mit dem System geliefert wird. Außerdem konnten Nutzer, die versucht haben, ein klassisches Skype zu installieren, dies nicht tun.

Um diese Ungerechtigkeit rückgängig zu machen, haben wir unten klare Anweisungen vorbereitet. Wenn Sie Classic Skype unter Windows 10 nicht installieren können, befolgen Sie die unten aufgeführten Schritte.

Vorbeigehen Kann Skype-Fehler in Windows 10 nicht installieren



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Microsoft hat eine offensichtliche Absicht, die Nutzer auf die UWP-Version von Skype umzustellen. Und bis zur Version 8 war Skype für Windows, das über Microsoft Store bezogen wurde, eine recht nette VoIP- und Instant Messaging-Anwendung. Hintergrund-Updates, schönes Interface und multifunktionale Funktionen. Im Laufe der Zeit wurde es jedoch wirklich schlecht, da eine modernisierte Ästhetik weder die allgemeine Benutzerfreundlichkeit noch Fehler und Probleme ersetzen kann (nur meine Meinung). Daher haben sich viele Nutzer für die Classic-Version von Skype entschieden. Dennoch geht Microsoft mit der aggressiven Förderung von UWP-Alternativen weiter.

Der erste Schritt, dies zu vermeiden, besteht darin, einfach dem Link zu folgen. Danach schließen Sie einfach die Registerkarte und führen das Skype Classic-Installationsprogramm in einem anderen Kompatibilitätsmodus und mit den Administratorrechten aus. Das sollte es funktionieren lassen und die aufgezwungene Blockade auflösen.

So geht’s, Schritt für Schritt:

  1. Führen Sie das Installationsprogramm standardmäßig aus und schließen Sie den Browser, sobald Sie dazu aufgefordert werden.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Installationsprogramm und öffnen Sie Eigenschaften.
  3. Wählen Sie die Registerkarte Kompatibilität.
  4. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Dieses Programm im Kompatibilitätsmodus für ausführen.
  5. Wählen Sie Windows 8 aus dem Dropdown-Menü.
  6. Änderungen bestätigen.
  7. Klicken Sie erneut mit der rechten Maustaste auf das Skype-Installationsprogramm und klicken Sie im Kontextmenü auf Als Administrator ausführen.

Das sollte reichen. Eine andere Sache, die Sie in Schwierigkeiten bringen könnte, betrifft die Kompatibilität Ihrer Skype-Version. Viele alte Versionen funktionieren nämlich nicht mit den neuesten Iterationen von Windows 10. Ab dem Jubiläumsupdate sind die unterstützten Skype-Versionen eher begrenzt. Der beste Weg, dies zu vermeiden, ist, zur offiziellen Seite zu navigieren und das Classic Skype für Windows 10 herunterzuladen.

Das war’s. Falls Sie immer noch Probleme mit Windows 10 und Skype haben und sich nicht mit der UWP-Version abfinden wollen, teilen Sie uns dies bitte im Kommentarfeld unten mit.



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.