Korrigiert allgemeine Oberflächenprobleme mit dem Surface Diagnostic Repair Toolkit



Aktualisiert March 2023 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Microsoft hat Patches und Korrekturen für die häufigen Probleme der Surface Laptops veröffentlicht. Diesmal hat das Unternehmen jedoch ein spezielles Diagnose-Tool für Surface entwickelt. Wenn Surface das nächste Mal auflegt, starten Sie das Surface Diagnostic Toolkit. Das Toolkit überprüft allgemeine Softwareprobleme, den Batteriezustand und auch Hardwareprobleme, falls vorhanden.

Das Surface Diagnostic Toolkit soll etwa 15 Minuten für einen kompletten Scan benötigen. Microsoft sagt jedoch, dass der Scan in einigen Fällen bis zu einer Stunde dauern kann. Wenn Sie also wollen, dass Ihre Oberfläche wie neu ist, ist Geduld der Schlüssel dazu. Die gesamte Surface-Serie war nicht gerade frei von Problemen und wir haben eine ganze Reihe von Problemen auf der Software-Front gesehen. Zum Beispiel das Problem mit dem Dimmen des Surface Pro 4-Bildschirms oder die WiFi-Probleme, die in der früheren Version von Windows 10 erkannt wurden.

Das Surface Diagnostic Repair Toolkit ist jetzt unter Windows 10 S



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



verfügbar.

Die früheren Versionen des Surface Diagnostic Toolkit waren nur auf der Microsoft-Website verfügbar. Die neueste Version von Surface läuft jedoch unter Windows 10 S, einer Sandbox-Version von Windows, die es dem Benutzer nicht erlaubt, Anwendungen zu installieren, die sich nicht im Windows Store befinden. Das neue Surface Diagnostic Toolkit ist jetzt für alle Surface Geräte verfügbar, auch für das neue Surface mit Windows 10 S.

Microsoft schlägt vor, dass die Surface-Anwender Updates installieren, bevor sie die Diagnose durchführen. Wenn das Problem nicht behoben ist, können die Benutzer das Surface-Gerät in jedem Fall zu ihrem nächsten Microsoft Store bringen.

In diesem Zusammenhang hat Microsoft Surface das Feuer auf sich gezogen, weil es den Reparaturfähigkeitsindex nicht hoch bewertet hat. Der Index ist ein Indikator dafür, wie einfach es ist, ein bestimmtes Gerät zu reparieren, und die Oberfläche ist im Test kläglich mit einer Null gescheitert. Nein, dieser Index hat nichts mit der Bauqualität zu tun und betrifft nur die Reparaturfreundlichkeit. Hoffentlich löst auch Microsoft dieses Problem mit einer Lösung.

Laden Sie das Surface Diagnostic Toolkit aus dem Windows Store herunter.



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.