Systemwiederherstellungsfehler 0x800700b7 in Windows 10



Aktualisiert September 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Systemwiederherstellung ist ein unschätzbares Werkzeug, das Windows auf ein früheres Datum zurückstellt. Mit diesem Tool können Sie Systemänderungen rückgängig machen. Allerdings funktioniert die Systemwiederherstellung bei manchen Windows-Benutzern nicht immer und gibt eine Fehlermeldung aus: Die Systemwiederherstellung wurde nicht erfolgreich abgeschlossen Diese Fehlermeldung kann den 0x800700b7 Code enthalten.

Der 0x800700b7 Fehler kann darauf zurückzuführen sein, dass Antivirensoftware die Systemwiederherstellung stört oder unvollständige Softwareinstallationen ungültige Registrierungseinträge hinterlässt. Windows hat möglicherweise einige beschädigte Systemdateien, die repariert werden müssen, um den 0x800700b7 Fehler zu beheben. Hier sind ein paar mögliche Korrekturen für den Fehler 0x800700 speziell für Windows 10.

Systemwiederherstellungsfehler 0x800700b7: So beheben Sie ihn

Ausstehende Software vollständig installieren



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Überprüfen Sie zunächst, ob Sie alle kürzlich heruntergeladene Software vollständig installiert haben. Öffnen Sie alle Installer für kürzlich heruntergeladene Programme, um sie vollständig zu installieren. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie die vollständigen Installationseinstellungen wählen. Möglicherweise haben Sie bei einigen Programmen mit benutzerdefinierten Installationsoptionen auf optionale Softwarekomponenten verzichtet. Wenn ja, installieren Sie Programme, die Sie nicht vollständig installiert haben.

Systemdatei-Überprüfung durchführen

Um beschädigte Systemdateien zu reparieren, führen Sie das Systemdatei-Überprüfungsprogramm aus. Das ist ein Dienstprogramm, das nach beschädigten Systemdateien sucht. Sie können die SFC über die Eingabeaufforderung wie folgt verwenden.

  • Um die Eingabeaufforderung zu öffnen, drücken Sie die Taste Win + X. Wählen Sie Eingabeaufforderung (Admin) aus dem Menü Win + X.
  • Geben Sie als nächstes’sfc /scannow’ in die Eingabeaufforderung ein.
  • Drücken Sie die Eingabetaste, um den Scan zu starten. Der Scan dauert wahrscheinlich nicht länger als 30 Minuten.
  • Wenn SFC Dateien repariert, wird in der Eingabeaufforderung Folgendes angezeigt: Windows-Ressourcenschutz fand beschädigte Dateien und reparierte sie erfolgreich Starten Sie Windows neu, wenn SFC etwas repariert.

Starten Sie das Check Disk Utility

  • Sie können auch beschädigte Dateisysteme mit dem Dienstprogramm Check Disk reparieren. Um den Datenträger zu öffnen, klicken Sie auf die Schaltfläche Datei-Explorer in der Windows 10-Taskleiste.
  • Klicken Sie auf Dieser PC auf der linken Seite des Datei Explorer-Windowss. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Festplattensymbol und wählen Sie Eigenschaften, um das Windows direkt darunter zu öffnen.
  • Drücken Sie die Taste Check auf der Registerkarte Tools.
  • Drücken Sie dann die Taste Scan drive, um den Scanvorgang zu starten.
  • Check Disk könnte dann einige korrupte Einträge beheben. Wenn dies der Fall ist, werden Sie möglicherweise auch aufgefordert, Windows neu zu starten.

Wiederherstellen von Windows 10 im abgesicherten Modus

Der abgesicherte Modus ist ein großartiger Fehlerbehebungsmodus für Windows. Die Systemwiederherstellung funktioniert möglicherweise im abgesicherten Modus. Wenn es im abgesicherten Modus funktioniert, können Sie Windows auch auf ein Datum wiederherstellen, an dem die Systemwiederherstellung einwandfrei funktioniert hat. So können Sie Windows über den abgesicherten Modus wiederherstellen.

  • Drücken Sie zuerst die Taste Power im Startmenü.
  • Halten Sie die Umschalttaste gedrückt und wählen Sie dann Neustart.
  • Windows startet neu und öffnet seine erweiterten Startoptionen. Drücken Sie die Troubleshoot-Taste und wählen Sie Erweiterte Optionen, um weitere Einstellungen zu öffnen.
  • Wählen Sie Startup Settings und drücken Sie die Taste Restart, um neu zu starten.
  • Drücken Sie die Taste 4, um Windows im abgesicherten Modus zu starten.
  • Geben Sie’Systemwiederherstellung’ in das Suchfeld von Cortana ein. Wählen Sie einen Wiederherstellungspunkt erstellen, um das Windows direkt darunter zu öffnen.
  • Drücken Sie die Schaltfläche Systemwiederherstellung, um das folgende Windows zu öffnen.
  • Wählen Sie nun Wählen Sie einen anderen Wiederherstellungspunkt und klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter.
  • Wählen Sie einen aufgelisteten Systemwiederherstellungspunkt und drücken Sie die Tasten Next und Finish.

Anti-Virus-Software ausschalten

Antivirensoftware von Drittanbietern kann den Zugriff auf markierte Dateien verhindern. Daher kann das Deaktivieren von Antivirenprogrammen auch eine mögliche Lösung für den 0x800700b7 Fehler sein. Dies gilt insbesondere für Norton Antivirensoftware, die die Systemwiederherstellung daran hindert, Änderungen am Dienstprogramm vorzunehmen. So können Sie die Einstellung Norton Tamper Protection ausschalten.

  • Klicken Sie zunächst mit der rechten Maustaste auf das Norton-Symbol und wählen Sie Norton öffnen.
  • Drücken Sie die Schaltfläche Einstellungen oben rechts im Windows.
  • Deaktivieren Sie die Option Norton Tamper Protection unter Quick Controls, wenn sie ausgewählt ist.
  • Wählen Sie dann Dauerhaft aus dem Dropdown-Menü Dauer auswählen und drücken Sie die Taste OK.
  • Drücken Sie Schließen, um das Windows Einstellungen zu verlassen.

Abgesehen von der Norton-Software können Sie die meisten Antivirenprogramme in der Regel über die Kontextmenüs in der Taskleiste ausschalten. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Taskleistensymbol des Antivirenprogramms und wählen Sie im Kontextmenü eine Option zum Deaktivieren oder Deaktivieren. Alternativ können Sie die Antivirensoftware auch über die Registerkarte Start des Task-Managers aus dem Windows-Startup entfernen.

Löschen des Task-Cache-Keys aus der Registry

Das Löschen des Task-Cache-Keys aus der Registrierung hat den Fehler 0x800700b7 für einige Windows-Benutzer behoben. Öffnen Sie Run durch Drücken der Win-Taste + R, geben Sie ‘regedit’ in das Textfeld ein und klicken Sie auf OK, um den Registrierungseditor zu öffnen.

  • Navigieren Sie zu diesem Registrierungspfad: HKEY_LOCAL_MACHINESOFTWARE > Microsoft > Windows NT > CurrentVersion > Zeitplan > TaskCache.
  • Sichern Sie zunächst den Registrierungsschlüssel von TaskCache. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf TaskCache und wählen Sie Export im Kontextmenü.
  • Geben Sie einen Titel für die Sicherungsdatei ein, wählen Sie einen Ordner dafür und drücken Sie die Taste Save.
  • Navigieren Sie anschließend im Registrierungseditor zu HKEY_LOCAL_MACHINESOFTWARE > Microsoft> Windows NT > CurrentVersion > Schedule > TaskCache > Tree > Microsoft > Windows.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Windows-Taste und klicken Sie im Kontextmenü auf Löschen.
  • Drücken Sie die Ja-Taste, um zu bestätigen, und schließen Sie dann den Registrierungseditor.
  • Starten Sie Ihren Laptop oder Desktop neu.

Das sind einige Abhilfemaßnahmen, die die Systemwiederherstellung wieder in Gang bringen könnten, so dass Sie Windows wieder auf frühere Daten zurücksetzen können. In diesem Artikel finden Sie einige allgemeine Systemwiederherstellungsfehlerbehebungen.



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.