Quick Surface Pro 2 Runaway System Prozess



Aktualisiert February 2024 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Windows 10 wurde entwickelt, um auf verschiedenen Geräten zu funktionieren, aber einige Benutzer von Surface Pro 2 melden bestimmte Probleme. Ihnen zufolge gibt es Prozesse, die den größten Teil des Speichers oder der CPU-Leistung verbrauchen, wenn die Tastaturabdeckung entfernt wird, also lassen Sie uns sehen, ob wir dieses Problem beheben können

Beheben Sie das Problem mit Surface Pro 2 Runaway System Prozessen

Übermäßige CPU- oder RAM-Auslastung ist immer ein Problem, da sie Ihre Leistung verringert, Ihre Batterie schneller entleert und Ihr Gerät erhitzt, also lassen Sie uns sehen, wie man das behebt.

Lösung 1 – Windows Driver Foundation deaktivieren – User-mode Driver Framework Host



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Windows Driver Foundation – User-mode Driver Framework Host oder WUDFHost.exe ist einer der Prozesse, die eine Menge Computerleistung verbrauchen können, so dass Sie es vielleicht deaktivieren möchten.

  1. Öffnen Sie den Task-Manager. Sie können es öffnen, indem Sie Strg + Umschalt + Esc auf Ihrer Tastatur drücken.
  2. Suchen Sie WUDFHost.exe in der Liste der Prozesse, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Aufgabe beenden.
  3. Wenn Sie WUDFHost.exe dauerhaft deaktivieren möchten, gehen Sie zur Registerkarte Start im Task-Manager und suchen Sie WUDFHost.exe oder
  4. .

  5. Windows Driver Foundation, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Deaktivieren.

Wenn Sie aus irgendeinem Grund Probleme haben, gehen Sie zur Registerkarte Start im Task-Manager und
WUDFHost.exe aktivieren.

Lösung 2 – Sensor Service deaktivieren

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R und geben Sie services.msc ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  2. Das ServiceWindows sollte sich öffnen und Sie müssen nun den Sensor Service finden.
  3. Doppelklicken Sie auf den Sensordienst und dann auf Stopp, um den Dienst zum Ausführen zu stoppen.
  4. Stellen Sie nun den Starttyp auf Deaktiviert, um den Dienst zu stoppen.
  5. Klicken Sie auf Übernehmen und dann auf OK, um die Änderungen zu speichern.

Wir müssen erwähnen, dass dies die automatische Rotation deaktiviert, aber es sollte eine übermäßige CPU-Auslastung beheben.

Lösung 3 – HIDV2 oder SDO V2 deaktivieren.

  1. Öffnen Sie den Geräte-Manager und gehen Sie zum Abschnitt Sensoren.
  2. Erweitern Sie den Abschnitt und suchen Sie HIDV2 oder SDO V2.
  3. Wenn Sie diese Treiber gefunden haben, klicken Sie sie mit der rechten Maustaste an und wählen Sie Deaktivieren.
  4. Starten Sie Ihren Computer neu, um zu sehen, ob das Problem behoben ist.


EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *