USB funktioniert nicht unter Windows 10



Aktualisiert October 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Wir schließen verschiedene Geräte an unsere PCs an, wie tragbare Festplatten, Flash-Treiber, Drucker, Kameras und andere Peripheriegeräte, und die meisten dieser Geräte verwenden USB. Es ist sicher zu sagen, dass USB hier ist, um zu bleiben, aber manchmal kann es Probleme mit USB geben, und heute werden wir Ihnen zeigen, was zu tun ist, wenn USB unter Windows 10 nicht funktioniert.

Wie man USB in Windows 10 repariert, wenn es nicht erkannt wird

Wenn Ihr USB nicht funktioniert, kann das ein großes Problem sein, da Sie Ihre USB-Geräte nicht verwenden können. Benutzer berichteten auch über die folgenden USB-Probleme, die auf Ihrem PC auftreten können:

  • USB-Maus, Tastatur funktioniert nicht unter Windows 10 – Wenn USB nicht funktioniert, haben Sie möglicherweise Probleme mit Ihrer Tastatur und Maus. Um das Problem zu beheben, müssen Sie möglicherweise Ihr Touchpad oder Ihre PS/2-Maus verwenden.
  • USB-Ports funktionieren nicht unter Windows 10 – Laut Anwendern funktionieren USB-Ports an Ihrem PC aufgrund dieses Fehlers manchmal überhaupt nicht. Das kann sehr ernst sein, aber Sie sollten in der Lage sein, dieses Problem mit einer unserer Lösungen zu beheben.
  • USB funktioniert nicht unter Windows Code 43 – Wenn Ihr USB nicht funktioniert, erhalten Sie manchmal den Fehlercode 43 als Fehlermeldung. Um zu sehen, wie man das Problem beheben kann, sollten Sie einige unserer Lösungen überprüfen.
  • USB funktioniert nicht, wenn es angeschlossen ist – Manchmal funktionieren Ihre USB-Geräte nicht, nachdem Sie sie an Ihren PC angeschlossen haben. Es scheint, dass die Geräte einwandfrei funktionieren, aber vom PC nicht erkannt werden.
  • USB funktioniert nicht mit Toshiba, Samsung, Dell, Lenovo – Dies ist ein häufiges Problem und kann jedes Desktop- oder Laptop-Gerät betreffen. Dieses Problem kann auf fast jeder PC-Marke auftreten, und viele Besitzer von Dell, Lenovo, Toshiba und Samsung haben dieses Problem gemeldet.
  • USB nicht erkannt, angezeigt, erkannt, angezeigt – In einigen schwerwiegenderen Fällen wird Ihr USB-Gerät überhaupt nicht angezeigt. Laut Anwendern scheint es, dass Ihr USB-Gerät überhaupt nicht erkannt wird.
  • USB reagiert nicht, öffnet sich nicht – Mehrere Benutzer berichteten, dass ihr USB-Gerät erkannt wird, aber es reagiert nicht oder öffnet sich nicht. Das ist ein lästiges Problem, aber Sie sollten es mit einer unserer Lösungen lösen können.
  • USB not reading – Dies ist ein häufiger Fehler, der bei USB-Geräten auftreten kann. Nach Angaben der Nutzer sind sie völlig unfähig, ihre Dateien über den USB zu lesen.
  • USB nicht übertragen – Manchmal können USB-Probleme die Übertragung von Dateien verhindern. Einige Benutzer berichteten sogar, dass sie ihre Dateien überhaupt nicht übertragen können.
  • USB ist noch nicht verfügbar – In einigen Fällen erhalten Sie diese Fehlermeldung auf Ihrem Bildschirm. Dies ist kein häufiges Problem, aber Sie sollten es mit einer unserer Lösungen beheben können.
  • USB nicht initialisiert – Dies ist ein weiteres USB-bezogenes Problem. Im Gegensatz zu anderen Problemen ist dieses relativ selten.
  • USB nicht öffnende Dateien – Viele Benutzer berichteten, dass sie ihre Dateien nicht öffnen können. Dies kann ein großes Problem sein, da Sie nicht auf Ihre Dateien zugreifen können.
  • USB nicht zugänglich – Dies ist ein ziemlich häufiges Problem, das mit Ihrem USB auftreten kann. Nach Angaben der Benutzer wird dieser Fehler den Zugriff auf Ihr USB-Gerät vollständig verhindern.

Wenn Sie USB-Probleme unter Windows 10 haben, sollten Sie zuerst versuchen, Ihr Gerät an einen anderen USB-Anschluss anzuschließen, um festzustellen, ob der USB-Anschluss funktioniert oder nicht. Wenn Sie die gleichen Ergebnisse mit verschiedenen Ports auf Ihrem PC erhalten, versuchen Sie, Ihr USB-Gerät an einen anderen PC anzuschließen, um zu sehen, ob das Problem auf einem anderen Computer fortbesteht.

Wenn das Problem auch auf einem anderen PC vorliegt, kann es sein, dass Ihr USB-Gerät nicht richtig funktioniert. Um diese USB-Probleme zu beheben, können Sie Folgendes versuchen die folgenden Lösungen:


Lösung 1 – Gerätetreiber neu installieren



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



  1. Laden Sie die neuesten Treiber für Ihr USB-Gerät herunter und installieren Sie es. Wenn keine neuen Treiber verfügbar sind, fahren Sie einfach mit dem nächsten Schritt fort.
  2. Öffnen Sie Geräte-Manager. Sie können das tun, indem Sie Windows-Taste + X drücken und Geräte-Manager aus der Liste wählen.
  3. Suchen Sie den Gerätetreiber und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf.
  4. Wählen Sie Gerät deinstallieren, um den Treiber zu entfernen.
  5. Starten Sie Ihren Computer neu.

Treiber automatisch aktualisieren(2)

Wenn diese Methode nicht funktioniert oder Sie nicht über die notwendigen Computerkenntnisse verfügen, um die Treiber manuell zu aktualisieren bzw. zu reparieren, empfehlen wir dringend, dies automatisch mit dem Treiber-Aktualisierungstool von Tweakbit zu tun. Dieses Tool ist von Microsoft und Norton Antivirus zugelassen. Nach mehreren Tests kam unser Team zu dem Schluss, dass dies die beste automatisierte Lösung ist. Nachfolgend finden Sie eine Kurzanleitung.

  1. Herunterladen und installieren TweakBit Treiber-Updater
  2. Nach der Installation beginnt das Programm automatisch, Ihren PC nach veralteten Treibern zu durchsuchen. Driver Updater überprüft Ihre installierten Treiberversionen mit der Cloud-Datenbank der neuesten Versionen und empfiehlt die richtigen Updates. Alles, was Sie tun müssen, ist zu warten, bis der Scan abgeschlossen ist.
  3. Nach Abschluss des Scans erhalten Sie einen Bericht über alle auf Ihrem PC gefundenen Problemtreiber. Überprüfen Sie die Liste und sehen Sie, ob Sie jeden Treiber einzeln oder alle auf einmal aktualisieren möchten. Um einen Treiber zu aktualisieren, klicken Sie auf den Link’Treiber aktualisieren’ neben dem Treibernamen. Oder klicken Sie einfach unten auf die Schaltfläche’Alle aktualisieren’, um alle empfohlenen Updates automatisch zu installieren.

    Hinweis: Einige Treiber müssen in mehreren Schritten installiert werden, so dass Sie die Schaltfläche “Aktualisieren” mehrmals drücken müssen, bis alle Komponenten installiert sind.

Haftungsausschluss: Einige Funktionen dieses Tools sind nicht kostenlos.


Lösung 2 – Ändern der Energieverwaltungseinstellungen für den USB-Controller

Wenn USB auf Ihrem PC nicht funktioniert, können Sie das Problem beheben, indem Sie Ihre Energieverwaltungseinstellungen ändern. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Öffnen Sie Geräte-Manager.
  2. Finden Sie den Abschnitt Universal Serial Bus Controller und erweitern Sie ihn.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf jeden Treiber mit dem Namen USB Root Hub und wählen Sie Eigenschaften.
  4. Gehen Sie zur Registerkarte Energieverwaltung. Stellen Sie sicher, dass Lassen Sie den Computer dieses Gerät ausschalten, um Strom zu sparen nicht aktiviert ist. Wenn es angekreuzt ist, deaktivieren Sie es. Klicken Sie auf OK, um die Änderungen zu speichern.
  5. Wiederholen Sie den Vorgang für alle USB Root Hub-Treiber.
  6. Starten Sie Ihren Computer neu.

Lösung 3 – Deinstallation des USB-Controllers

Viele Benutzer berichteten, dass USB nicht funktioniert, und um dieses Problem zu beheben, müssen Sie den USB-Controller einfach wie folgt neu installieren:

  1. Öffnen Sie den Geräte-Manager.
  2. Finden Sie Universal Serial Bus Controller und erweitern Sie diese.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den ersten Treiber im Abschnitt Universal Serial Bus und klicken Sie auf Uninstall.
  4. Wiederholen Sie den Vorgang für alle Treiber im Abschnitt Universal Serial Bus.
  5. Starten Sie Ihren Computer neu.

Wenn Sie immer noch Probleme mit Ihren USB-Ports haben oder diese einfach für die Zukunft vermeiden wollen, empfehlen wir Ihnen, dieses Tool (100% sicher und von uns getestet) herunterzuladen, um verschiedene PC-Probleme, wie Hardwarefehler, aber auch Dateiverlust und Malware zu beheben.


Lösung 4 – Schnellstart ausschalten

Einige Anwender berichten, dass Windows 10 zu schnell bootet und es daher nicht genügend Zeit für die Erkennung externer Geräte, bevor das System bootet. Wenn USB nicht funktioniert, müssen Sie nur Fast Startup deaktivieren, und Sie können dies tun, indem Sie diesen Schritten folgen:

  1. Öffnen Sie Systemsteuerung und wählen Sie Energieoptionen.
  2. In der Seitenleiste links klicken Sie auf Wählen Sie, was der Power-Button tut.
  3. Klicken Sie auf Einstellungen ändern, die derzeit nicht verfügbar sind.
  4. Unter den Shutdown-Einstellungen finden Sie den Turn on fast startup und deaktivieren ihn. Klicken Sie nun auf Änderungen speichern und Sie sind fertig.

Nach Ansicht einiger Benutzer können Sie dieses Problem einfach beheben, indem Sie die USB-Selektiv-Suspend-Funktion deaktivieren. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Öffnen Sie Energieoptionen und klicken Sie auf Planeinstellungen ändern neben dem aktuell ausgewählten Plan.
  2. Klicken Sie nun auf Erweiterte Leistungseinstellungen ändern.
  3. Navigieren Sie zu USB-Einstellungen und setzen Sie USB-Selektiv-Suspend-Einstellungen bis Deaktiviert . Klicken Sie auf Übernehmen und OK, um die Änderungen zu speichern.

Lösung 5 – Entfernen Sie Ihren Laptop-Akku

Wenn USB auf Ihrem Laptop nicht funktioniert, können Sie dieses Problem möglicherweise beheben, indem Sie Ihren Laptop-Akku entfernen. Nach Angaben der Benutzer haben viele von ihnen das Problem behoben, indem sie die Batterie entfernt und den Netzschalter für 30 Sekunden oder länger gedrückt gehalten haben.

Dadurch werden Ihre Kondensatoren vollständig entladen. Einige Benutzer empfehlen auch, Ihren Laptop über Nacht ohne Batterie auszuschalten, damit sich die Kondensatoren vollständig entladen können. Danach sollte das Problem mit USB vollständig behoben sein.

  • READ ALSO: Externes USB-Laufwerk, das nicht auf dem PC angezeigt wird: 10 Möglichkeiten, dieses Problem zu beheben

Lösung 6 – Ändern Sie Ihre Registrierung

Nach Angaben der Benutzer können Sie dieses Problem möglicherweise durch einige Änderungen in Ihrer Registrierung beheben. Wenn USB nicht funktioniert, müssen Sie nur diese Schritte ausführen:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + R und geben Sie regedit ein. Drücken Sie nun Enter oder klicken Sie OK.
  2. Freiwillig: Das Ändern der Registrierung kann verschiedene Probleme verursachen, daher wird empfohlen, die Registrierung zu sichern. Sie können das tun, indem Sie auf Datei > Exportieren klicken.
    Stellen Sie nun Exportbereich als Alle ein und wählen Sie einen sicheren Ort. Geben Sie den gewünschten Dateinamen ein und klicken Sie auf Speichern.
    Falls nach der Änderung Ihrer Registrierung etwas schief geht, können Sie diese Datei einfach ausführen, um den vorherigen Zustand wiederherzustellen.
  3. Navigieren Sie im linken Bereich zu HKEY_LOCAL_MACHINESYSTEMCurrentControlSetControlClass{4d36e965-e325-11ce-bfc1-08002be10318}. Der Name des Schlüssels kann auf Ihrem PC etwas anders sein, aber er sollte mit 4d36e965 beginnen, damit Sie ihn leicht finden.
  4. Suchen Sie im rechten Bereich nach UpperFilter und LowerFilters und löschen Sie diese. Wenn diese Einträge nicht vorhanden sind, gilt diese Lösung nicht für Sie.
  5. Nach dem Löschen der Dateien starten Sie Ihren PC neu.

Nach dem Neustart Ihres PCs sollten Ihre USB-Anschlüsse wieder problemlos funktionieren.


Lösung 7 – Aktualisieren Sie Ihre USB Root Hub Treiber

Wenn USB auf Ihrem Windows 10 PC nicht funktioniert, können Sie das Problem möglicherweise durch einfaches Aktualisieren des USB-Root-Hub-Treibers beheben. Dies ist ziemlich einfach und Sie können es tun, indem Sie diesen Schritten folgen:

  1. Öffnen Sie Geräte-Manager.
  2. Erweitern Sie den Abschnitt Universal Serial Bus Controller und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf USB Root Hub. Wählen Sie Update driver aus dem Menü.
  3. N ow wählen Sie Automatische Suche nach aktualisierter Treibersoftware. Windows installiert automatisch die erforderlichen Treiber.
  4. Wiederholen Sie diese Schritte für alle USB Root Hub-Geräte auf Ihrem PC.

Danach sollte Ihr USB wieder problemlos funktionieren.


Lösung 8 – Installieren Sie die erforderlichen Updates

Wenn USB unter Windows 10 nicht funktioniert, können Sie dieses Problem möglicherweise durch die Installation der erforderlichen Updates beheben. In den meisten Fällen installiert Windows 10 die Updates automatisch, aber manchmal verpasst man ein wichtiges Update. Sie können jedoch jederzeit manuell nach Updates suchen, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Öffnen Sie die Einstellungen app. Sie können das schnell tun, indem Sie Windows-Taste + I drücken.
  2. Wenn Einstellungen app geöffnet wird, navigieren Sie zum Abschnitt Update & Sicherheit.
  3. Klicken Sie nun auf Nach Updates suchen. Windows prüft nun die verfügbaren Updates und lädt sie herunter.

Nach dem Herunterladen der Updates müssen Sie lediglich Ihren PC neu starten, um sie zu installieren. Sobald die Updates installiert sind, sollte das Problem vollständig behoben sein.


Das war’s, ich hoffe, zumindest einige dieser Workarounds waren hilfreich für Sie. Wenn Ihr USB jedoch funktioniert, aber langsam geworden ist, können Sie in unserem Artikel nachlesen, wie Sie langsame USB-Probleme in Windows 10 beheben können.





EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.