USB Wi-Fi Adapter nicht erkannt in Windows 10, 7



Aktualisiert June 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Die Vorteile des Wi-Fi-Netzwerks über das LAN liegen auf der Hand. Allein die Tatsache, dass man sich frei bewegen und mehrere Geräte verwenden kann (der Fokus auf Handheld-Geräte ist heutzutage enorm), sind gute Gründe, einen USB-Wi-Fi-Adapter zu kaufen und das Netzwerk mit anderen zu teilen.

Allerdings hatten viele Nutzer Schwierigkeiten mit diesen, insbesondere mit den markenlosen. Nämlich, es scheint, dass Windows einige von ihnen nicht erkennen kann. Und wenn sie für das System unsichtbar sind, dann können Sie es selbst herausfinden

.

Zu diesem Zweck haben wir eine Liste möglicher Lösungen erstellt, um dies zu beheben und Ihren Wi-Fi-Adapter für Windows 10 oder 7 erkennbar zu machen. Stellen Sie sicher, dass Sie die einzelnen Schritte nacheinander durchlaufen, damit wir sie gemeinsam lösen können.

Wie man Windows 10/7 USB Wi-Fi Adapter erkennt

  1. Aktualisierung durch das System
  2. Versuchen Sie einen alternativen USB-Anschluss
  3. Leistungseinstellungen prüfen
  4. Geeignete Treiber installieren
  5. Deaktivieren Lassen Sie den Computer dieses Gerät ausschalten, um Strom zu sparen

1: Treiber über das System aktualisieren



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Das Wichtigste zuerst. Auch wenn wir immer daran interessiert sind, gelegentlich Scherze zu machen, weil Windows Update erzwungen wurde, das Microsoft Windows 10-Benutzern, einschließlich Treibern, gewaltsam zur Verfügung gestellt hat. Nach mehr als ein paar Neuinstallationen von Windows 10 auf meinem PC bin ich jedoch ziemlich zufrieden mit dem Verhalten mit verschiedenen Geräten, mit Ausnahme von GPU-, Sound- und WLAN-Treibern. Damit sollten Sie Windows Update eine faire Chance geben.

Schließen Sie den USB Wi-Fi-Adapter an und versuchen Sie, den Treiber im Geräte-Manager zu aktualisieren. Falls Sie sich nicht sicher sind, wie Sie es machen sollen, folgen Sie diesen Schritten:

Windows 10

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Start und öffnen Sie Geräte-Manager.
  2. Navigieren Sie zu Netzwerkadapter.
  3. Rechtsklick auf Ihren externen USB WI-Fi Adapter und Update Treiber.

Windows 7

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Arbeitsplatz und öffnen Sie Eigenschaften.
  2. Wählen Sie Gerätemanager im linken Bereich.
  3. Erweitern Netzwerkadapter.
  4. Rechtsklick auf USB Wi-Fi-Adapter und Klick Treiber aktualisieren.

2: Versuchen Sie einen alternativen USB-Anschluss

Nach Tausenden von Ein- und Aussteckzyklen müssen Ihre USB-Ports leiden. Im Laufe der Zeit ist es also sehr wahrscheinlich, dass einer der verfügbaren Ports defekt ist. Stellen Sie also sicher, dass Sie mehrere Ports ausprobieren, bevor Sie Hardware als möglichen Anstifter verwerfen.

USB-Ports sind anfällig für Fehlfunktionen, daher ist dies ein häufiges Problem. Zum Glück verfügt jeder PC über mehrere USB-Anschlüsse, so dass Sie zumindest die Wahl haben. Wenn Sie über entsprechende Werkzeuge verfügen, können Sie den Stromausfall überprüfen.

3: Leistungseinstellungen prüfen

Ein großer Teil des Stromverbrauchs Ihres PCs geht an USB-Anschlüsse und dedizierte Geräte, die Sie angeschlossen haben. Um den Stromverbrauch zu reduzieren, hat Windows einige versteckte strombezogene Optionen, die dazu neigen, die USB-Verbindung zu unterbrechen, um die Akkulaufzeit zu verlängern. In Bezug auf die Leistung des USB-Wi-Fi-Adapters ist dies ein langer Weg. Eine kleine Veränderung könnte das Problem jedoch lösen.

Hier erfahren Sie, wie Sie die Energieeinstellungen unter Windows 10/7 deaktivieren und hoffentlich das Problem beheben können:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol Battery im Bereich Notification und öffnen Sie Power Options.
  2. Wählen Sie Ihren bevorzugten Plan aus und klicken Sie auf Planeinstellungen ändern.
  3. Klicken Sie auf die Option Erweiterte Leistungseinstellungen ändern.
  4. Expand USB-Einstellungen > USB-selektive Suspend-Einstellungen.
  5. Deaktivieren Sie diese Option für beide Ein battery und Plugged In Alternativen.
  6. Speichern Sie die Änderungen und starten Sie Ihren PC neu.
  7. Versuchen Sie erneut, den USB Wi-Fi-Adapter zu verwenden.

4: Geeignete Treiber installieren

Wenn automatisch bereitgestellte generische Treiber fehlschlagen, müssen Sie manuell nach Treibern suchen. Die meisten der modernen USB Wi-Fi-Adapter werden mit der Support-Diskette mit Treibern geliefert, die mit Windows 10/7 kompatibel sind. Es ist ungewiss, ob die automatisch installierten Treiber ausreichen (obwohl die meisten Geräte ohne Marke gut mit den generischen Treibern funktionieren), daher ist es von größter Wichtigkeit, die vom OEM bereitgestellten Treiber zu installieren.

Wenn Ihnen die Installationsdiskette fehlt, machen Sie sich keine Sorgen. Alle diese Treiber sind online zu finden. Das Einzige, was Sie tun müssen, ist, sie manuell zu finden. An dieser Stelle sind diese Schritte von Vorteil, also achten Sie darauf, sie genau zu befolgen:

  1. Geben Sie in der Windows-Suchleiste Gerät ein und öffnen Sie Geräte-Manager.
  2. Navigieren Sie zu Netzwerkadapter.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf USB Wi-Fi-Adapter und öffnen Sie Eigenschaften.
  4. Wählen Sie die Registerkarte Details.
  5. Wählen Sie aus der Dropdown-Liste Hardware-Ids.
  6. Kopieren Sie die erste Zeile und fügen Sie sie in Ihren Browser ein.
  7. Finden Sie die offiziellen Fahrer in den Ergebnissen. Herunterladen und installieren. Stellen Sie sicher, dass Sie nur offizielle Treiber von vertrauenswürdigen Quellen herunterladen und installieren.
  8. Starten Sie Ihren PC neu und suchen Sie nach Änderungen.

Beachten Sie, dass das Aktualisieren Ihrer Firmware ein fortgeschrittenes Verfahren ist. Wenn Sie nicht aufpassen, können Sie Ihren Router dauerhaft beschädigen, deshalb sollten Sie besonders vorsichtig sein. Wir empfehlen dringend TweakBit’s Driver Updater (von Microsoft und Norton freigegeben), um alle veralteten Treiber automatisch auf Ihren PC herunterzuladen.

Disclaimer: Einige Funktionen dieses Tools sind nicht kostenlos.

5: Deaktivieren Sie Lassen Sie den Computer dieses Gerät ausschalten, um Strom zu sparen

Schließlich gibt es noch eine Sache, die Sie überprüfen sollten, bevor wir es fertig nennen. Dies ist ein Crossover von Power-Einstellungen und Treibern. Nämlich hat jeder USB-Hub seine eigenen Stromversorgungseinstellungen. Die Idee ist, bestimmte USBs zu deaktivieren, um Strom zu sparen. Dies kann sich jedoch negativ auf die über USB angeschlossenen Geräte auswirken, was die Leistung des Wi-Fi-Adapters beeinträchtigen kann.

Stellen Sie daher sicher, dass Sie diese Option für alle USB-Root-Hubs deaktivieren. So geht’s unter Windows 10/7:

  1. Geben Sie in der Suchleiste Gerät ein und öffnen Sie Geräte-Manager aus der Ergebnisliste.
  2. Navigieren Sie zu Universal Serial Bus Controller.
  3. Erweitern Sie den Abschnitt, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf jeden einzelnen USB-Root-Hub und öffnen Sie Eigenschaften.
  4. Klicken Sie auf die Registerkarte Energieverwaltung.
  5. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Erlauben Sie dem Computer, dieses Gerät auszuschalten, um Strom zu sparen und Änderungen zu bestätigen. Sie müssen dies für jeden USB-Hub tun.
  6. Starten Sie Ihren PC neu.

Damit können wir es abschließen. Falls Sie eine alternative Lösung für Probleme mit USB Wi-Fi-Adaptern unter Windows 10/7 gefunden haben, teilen Sie uns dies bitte in den folgenden Kommentaren mit. Wir sind dankbar für Ihre wertvollen Erkenntnisse zu diesem Thema.



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.