Verhindern, dass der Computer automatisch schläft, wenn die Anzeige ausgeschaltet ist



Aktualisiert December 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Das Beste aus den Ihnen zur Verfügung stehenden Energieverwaltungsmodi zu machen, ist ein Weg. Windows 10 bietet einen Standard-Schlafmodus, der seit Jahren verfügbar ist, einen Ruhemodus (nicht so unmittelbar wie der Schlaf, aber besser für längere Zeiträume) und eine Frequenzweiche der beiden sogenannten Hybrid-Modi. Wenn Sie keinen Stromsparmodus benötigen, können Sie das Display einfach ausschalten (mit dem Timer und nach einiger Zeit der Inaktivität), um die Stromversorgung zu erhalten.

Wenn Sie daran interessiert sind, dies zu tun, ohne den PC in den Ruhezustand zu versetzen, haben wir die folgende Erklärung bereitgestellt. Überprüfen Sie es auf jeden Fall.

Deaktivieren des automatischen Ruhemodus bei ausgeschalteter Anzeige unter Windows 10



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



In Bezug auf die Anpassung hat man viele verschiedene Möglichkeiten, wenn es um das Energiesparen unter Windows 10 geht. Es gibt viele Variationen, die Sie auf Ihren derzeit aktiven Energiesparplan anwenden können, indem Sie zwischen dem Schlafmodus, dem Hybridmodus und dem Ruhezustand wählen. Wie Sie bereits bei Laptops und mobilen Computern im Allgemeinen wissen, ist der größte Stromverbraucher das Display selbst. Daher versuchen viele Anwender, die Batterieleistung zu schonen, indem sie den Ausschalttimer nach einiger Zeit der Inaktivität einstellen.

Andererseits wollen einige von ihnen den PC überhaupt nicht in den Ruhezustand versetzen. Besonders, wenn das Netzkabel eingesteckt ist. Dies ist natürlich relativ einfach möglich. Es gibt zwei Dinge, die Sie überprüfen sollten, und wir haben sie unten erwähnt.

Allgemeine Einstellungen zum Energiesparplan

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Batteriesymbol im Infobereich und öffnen Sie Energieoptionen.
  2. Klicken Sie neben Ihrem bevorzugten Energieplanabschnitt auf Planeinstellungen ändern.
  3. Wählen Sie unter Ausschalten der Anzeige die bevorzugte Zeit für die Batterie- und Einsteckoptionen.
  4. Wählen Sie nun unter Den Computer in den Ruhezustand versetzen für beide Optionen Niemals (am Ende ist es Ihre Wahl).
  5. Änderungen bestätigen. Mit diesen Einstellungen wird Ihr System zuerst dimmen und dann das Display komplett ausschalten, während es nicht in den Ruhemodus wechselt.

Erweiterte Leistungseinstellungen

    1. Navigieren Sie zu Energieoptionen > Planeinstellungen ändern.
    2. Klicken Sie auf den Link Erweiterte Leistungseinstellungen ändern, um das Dialogfeld Erweiterte Leistungseinstellungen zu öffnen.
    3. Erweitern Sie im Menü Sleep.
    4. Deaktivieren Sie sowohl für Batterie als auch für Wechselstrom:
      • Schlafen nach
      • Hybriden Schlaf zulassen
      • Ruhezustand nach
    5. Erweitern Sie nun den Anzeigebereich und stellen Sie unter Anzeige ausschalten nach die gewünschte Ausschaltzeit ein.
    6. Klicken Sie auf OK, um die Auswahl zu bestätigen und die Energieoptionen zu schließen.

Das sollte reichen. Als Nebenbemerkung sei die Funktionstaste erwähnt, die in Kombination mit einer der F-Tasten (F1 bis F12) das Display manuell abschaltet. Das kann nützlich sein. Vergessen Sie nicht, Ihre Fragen oder Anregungen in den Kommentaren unten zu posten. Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören.



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.