Video_tdr_error Fehler unter Windows 10, 8.1, 7



Aktualisiert July 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Blue Screen of Death Fehler wie VIDEO_TDR_ERROR können viele Probleme auf Ihrem Windows 10 PC verursachen. Diese Fehler werden Ihren Computer jedes Mal neu starten, wenn sie auftreten, deshalb ist es wichtig, dass Sie wissen, wie man sie behebt.

Wie man VIDEO_TDR_ERROR BSOD Fehler behebt

Video_tdr_error ist ein relativ häufiger Blue-Screen-Fehler, der auf jedem PC auftreten kann. Da wir gerade von diesem Fehler sprechen, haben die Benutzer die folgenden Probleme gemeldet:

  • Video_tdr_error Windows 7, Windows 8.1 – Dieser Fehler kann unter jeder Version von Windows auftreten und sowohl Windows 8.1 als auch Windows 7 Benutzer haben ihn gemeldet. Auch wenn Sie nicht Windows 10 verwenden, sollten Sie die meisten unserer Lösungen auf Ihre Windows-Version anwenden können.
  • Video tdr error nvlddmkm sys, dxgkrnl.sys – Manchmal gibt dir dieser Fehler den Namen der Datei, die für den Absturz verantwortlich ist. Sobald Sie wissen, welche Datei den Absturz verursacht hat, können Sie mit ein wenig Recherche die problematische Software oder das Gerät leicht finden.
  • Video tdr-Fehler Nvidia, AMD, Geforce – Dieser Fehler kann durch Ihre Grafikkartentreiber verursacht werden, und sowohl Nvidia- als auch AMD-Benutzer haben dieses Problem gemeldet. Sie sollten jedoch in der Lage sein, dieses Problem zu beheben, indem Sie einfach Ihre Treiber aktualisieren.
  • Video tdr error blue screen, BSOD – Dies ist ein Blue-Screen-Fehler, und genau wie jeder andere BSOD-Fehler wird er Ihren PC zum Absturz bringen. Sie sollten jedoch in der Lage sein, dies mit einer unserer Lösungen zu beheben.
  • Video tdr Fehler beim Start, bootet nicht – Viele Benutzer haben dieses Problem beim Start gemeldet. Dies ist ein großes Problem, da Ihr PC überhaupt nicht booten kann, und wenn das der Fall ist, sollten Sie die Übertaktungseinstellungen entfernen und überprüfen, ob das hilft.

Schnelle Lösung zur Behebung verschiedener PC-Fehler



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



  • Schritt 1: Dieses PC-Scan- und Reparatur-Tool herunterladen
  • Schritt 2: Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die BSOD-Fehler in Windows 10
  • verursachen könnten.

  • Schritt 3: Klicken Sie auf Reparatur starten, um alle Probleme zu beheben (erfordert ein Upgrade).

Lösung 1 – Installieren der neuesten Windows-Updates

Die Installation von Windows-Updates ist entscheidend für die Sicherheit und Stabilität Ihres Systems. Windows 10 hat einige Probleme mit bestimmter Software und Hardware, und manchmal können diese Probleme dazu führen, dass VIDEO_TDR_ERROR erscheint.

Um diese und andere BSOD-Fehler zu vermeiden, empfehlen wir Ihnen, Windows Update zu verwenden und die neuesten Windows 10-Patches herunterzuladen. Viele dieser Updates bieten neue Funktionen, aber es gibt auch viele Fehlerbehebungen in Bezug auf Hardware und Software. Wenn Sie also Ihren PC sicher und fehlerfrei halten wollen, empfehlen wir Ihnen dringend, die neuesten Updates regelmäßig zu installieren.

Manchmal verpassen Sie ein wichtiges Update aufgrund bestimmter Fehler, aber Sie können jederzeit manuell nach Updates suchen, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + I, um die Settings-App zu öffnen.
  2. Wenn Einstellungen app geöffnet wird, navigieren Sie zum Abschnitt Update & Sicherheit.
  3. Klicken Sie nun auf Nach Updates suchen.

Windows sucht nach verfügbaren Updates und lädt diese automatisch im Hintergrund herunter. Sobald die Updates heruntergeladen sind, werden sie automatisch installiert, sobald Sie Ihren PC neu starten. Nachdem Sie Ihr Windows aktualisiert haben, sollte das Problem behoben sein.


Lösung 2 – Aktualisieren Sie Ihre Treiber

Ihr Betriebssystem ist stark von Treibern abhängig, um mit Hardware zu arbeiten, und wenn bestimmte Treiber veraltet, fehlen oder beschädigt sind, kann Windows 10 diese Hardware nicht erkennen und nutzen. Um diese Art von Fehlern zu beheben, wird empfohlen, dass Sie Ihre Treiber aktualisieren. Geräte-Manager, indem Sie diesen Schritten folgen:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + X auf Ihrer Tastatur, um das Power User Menu zu öffnen. Wählen Sie Geräte-Manager aus der Liste.
  2. Wenn der Geräte-Manager geöffnet wird, suchen Sie den Treiber, den Sie aktualisieren möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Treiber aktualisieren.
  3. Wählen Sie Automatische Suche nach aktualisierter Treibersoftware und lassen Sie Windows 10 den entsprechenden Treiber herunterladen.
  4. Wiederholen Sie diese Schritte für alle Treiber, die Sie aktualisieren möchten.

Einige Benutzer behaupten, dass die Verwendung des Gerätemanagers zum Aktualisieren Ihrer Treiber nicht die effizienteste Methode ist, da der Gerätemanager nicht immer die neuesten Treiber herunterlädt, daher empfehlen viele Benutzer, Ihre Treiber manuell zu aktualisieren.

Das manuelle Aktualisieren von Treibern ist nicht schwer, und alles, was Sie tun müssen, ist, die Website Ihres Hardwareherstellers zu besuchen und die neuesten Treiber für Ihr Gerät herunterzuladen. Benutzer berichteten über Probleme mit dem Nforce-Ethernet-Controller, also stellen Sie sicher, dass Sie diesen Treiber zuerst aktualisieren und dann zu allen anderen Treibern wechseln.

Wenn Sie Abstürze und BSOD-Fehler beheben wollen, ist es wichtig, alle Ihre Treiber zu aktualisieren. Das manuelle Aktualisieren von Treibern ist ein langwieriger und langwieriger Prozess, daher sollten Sie diese Treiber-Update-Software verwenden, die automatisch alle erforderlichen Treiber herunterlädt.


Lösung 3 – Installieren Sie Ihre Anzeigetreiber

Manchmal kann VIDEO_TDR_ERROR BSOD-Fehler durch Ihre Grafikkartentreiber verursacht werden, und um diesen Fehler zu beheben, müssen Sie Ihre Grafikkartentreiber neu installieren. Am einfachsten entfernen Sie Ihre Grafikkartentreiber mit dem Display Driver Uninstaller Tool. Dies ist ein Freeware-Tool und deinstalliert Ihren Grafikkartentreiber zusammen mit allen Dateien und Registrierungseinträgen, die sich auf Ihre Grafikkarte beziehen.

Nachdem Sie Ihren Grafikkartentreiber deinstalliert haben, müssen Sie die Website Ihres Grafikkartenherstellers besuchen und die neuesten Treiber für Ihre Grafikkarte herunterladen. Einige Benutzer behaupten, dass die neuesten Grafikkartentreiber diesen Fehler verursachen können, deshalb sollten Sie vielleicht eine ältere Version der Treiber installieren und überprüfen, ob das das Problem behoben ist.


Lösung 4 – Übertaktungseinstellungen entfernen

Wenn Sie Ihre Hardware übertakten, erhalten Sie eine bessere Leistung, aber wenn Ihre Übertaktungseinstellungen nicht stabil sind, können Sie VIDEO_TDR_ERROR Blue Screen of Death Fehler verursachen. Um diesen und andere BSOD-Fehler, die durch Übertaktung verursacht werden, zu beheben, empfehlen wir Ihnen dringend, alle Übertaktungseinstellungen zu entfernen.

Mehrere Benutzer berichteten, dass sie das Problem einfach durch Änderung ihrer RAM-Frequenz behoben haben. Laut ihnen haben sie ihre RAM-Frequenz von 2400MHz auf 1600MHz geändert, und das hat das Problem für sie gelöst.

Nur wenige Benutzer berichteten, dass sie es geschafft haben, diesen Fehler zu beheben, indem sie ihren Kern um 50 untertakten. Wir müssen erwähnen, dass Über- und Untertaktung potenziell gefährlich sein können, daher ist besondere Vorsicht geboten.


Lösung 5 – Reinigen Sie Ihren PC und überprüfen Sie Ihre Stromversorgung

VIDEO_TDR_ERROR BSOD Fehler kann manchmal auftreten, wenn Ihr Computer überhitzt ist, deshalb empfehlen wir Ihnen, ihn von Staub zu reinigen. Staub kann manchmal die Lüfter auf Ihrer GPU oder CPU verstopfen und sie überhitzen lassen, deshalb ist es wichtig, dass Sie Ihre Temperatur überprüfen und Ihren PC mit Druckluft reinigen.

Wenn Ihr PC staubfrei ist, der Fehler aber weiterhin besteht, überprüfen Sie Ihr Netzteil. Ist das Netzteil defekt oder kann es nicht genügend Strom erzeugen, müssen Sie es eventuell durch ein neues ersetzen.


Lösung 6 – Prüfung auf fehlerhafte Hardware

Blue Screen of Death Fehler können manchmal ca. von defekter Hardware verwendet wird, bitten wir Sie daher zu prüfen, ob Ihr Arbeitsspeicher einwandfrei funktioniert. Wenn Ihr RAM nicht das Problem ist, ist die wahrscheinlichste Hardwareursache Ihre Grafikkarte, also überprüfen Sie sie auch. Nur wenige Anwender berichteten, dass das Problem durch den Ethernet-Controller verursacht wurde, und laut ihnen bestand die einzige Lösung darin, eine neue Ethernet-Karte zu installieren.

Wenn Sie immer noch Probleme mit Ihrer Hardware haben oder diese einfach für die Zukunft vermeiden wollen, empfehlen wir Ihnen, dieses Tool (100% sicher und von uns getestet) herunterzuladen, um verschiedene PC-Probleme, wie Hardwarefehler, aber auch Dateiverlust und Malware zu beheben.

VIDEO_TDR_ERROR Blue Screen of Death Fehler wird in der Regel durch Ihre Grafikkarte verursacht, aber Sie können es einfach mit einer unserer Lösungen beheben.


Lösung 7 – Systemwiederherstellung verwenden

Manchmal kann der Fehler VIDEO_TDR_ERROR aufgrund von installierten Anwendungen oder Windows-Updates auftreten. Wenn dieses Problem erst seit kurzem auftritt, können Sie es möglicherweise einfach durch eine Systemwiederherstellung beheben.

Wenn Sie nicht vertraut sind, ist die Systemwiederherstellung eine nützliche Funktion, mit der Sie Ihr System in einen früheren Zustand zurückversetzen können. Auf diese Weise können Sie viele softwarebezogene Probleme auf Ihrem PC beheben. Um eine Systemwiederherstellung durchzuführen, müssen Sie Folgendes tun:

  1. Starten Sie Ihren PC während des Bootvorgangs mehrmals neu, um den PC zur automatischen Reparatur zu zwingen.
  2. Wählen Sie nun Problembehandlung > Erweiterte Optionen > Systemwiederherstellung.
  3. Wählen Sie Ihren Benutzernamen und geben Sie Ihr Passwort ein.
  4. Das Windows Systemwiederherstellung wird nun angezeigt. Klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter, um fortzufahren.
  5. Die Liste der verfügbaren Wiederherstellungspunkte wird angezeigt. Wenn vorhanden, markieren Sie Weitere Wiederherstellungspunkte anzeigen. Markieren Sie nun den gewünschten Wiederherstellungspunkt und wählen Sie Weiter.

Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um Ihren PC wiederherzustellen. Wenn Ihr PC wiederhergestellt ist, prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht. Wenn nicht, bedeutet dies, dass das Problem durch eine Drittanbieteranwendung oder einen Treiber verursacht wurde. Um zu verhindern, dass dieses Problem auftritt, ist es ratsam, Ihre Updates genau im Auge zu behalten.

Windows 10 neigt dazu, System- und Treiber-Updates automatisch zu installieren, und manchmal kann ein Update dieses Problem verursachen. Wenn dieses Problem erneut auftritt, überprüfen Sie, ob ein Treiber oder ein Update installiert wurde.

Wenn ja, müssen Sie Ihr System wiederherstellen und verhindern, dass Windows automatisch Updates installiert. Außerdem ist es ratsam, Windows von der Aktualisierung der Treiber auszuschließen.





EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.