Was ist der Retefe Banking Trojan? Eset Retefe Checker wird Ihnen helfen, diese Malware zu entfernen.



Aktualisiert June 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Ein weiterer Tag eine weitere Malware, die die neue Ordnung zu sein scheint, buchstäblich jeden Tag stoßen wir auf eine neue Art von Malware, die in der Lage ist, Chaos zu verursachen, aber das Gute ist, dass Sicherheitsforschungsunternehmen wie ESET sicherstellen, dass das Anti-Malware-Programm mit der Malware übereinstimmt. Das neueste scheint zu sein
Retefe
eine Malware, die sich in der Regel an Bankinstitute und auch an Social-Media-Sites einschließlich Facebook richtet

.

Was ist Retefe Banking Trojan



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



?

Die Retefe-Malware führt ein Powershell-Skript aus, das die Browser-Proxy-Einstellungen ändert und ein bösartiges Root-Zertifikat installiert, von dem fälschlicherweise behauptet wird, dass es von einer bekannten Zertifizierungsstelle namens Comodo installiert wurde. Das heißt, dass einige Varianten auch Tor und Proxifier installieren und letztendlich planen können, dass sie automatisch mit Hilfe des Taskplaners gestartet werden

.

Es handelt sich eindeutig um einen Man-in-the-Middle-Angriff, bei dem das Opfer versucht, eine Verbindung mit einer Online-Banking-Webseite herzustellen, die der Konfigurationsliste in der Retefe-Datei entspricht. In diesem Fall tritt die Malware in Aktion und ändert die Bank-Webseite und wird die Anmeldeinformationen der Benutzer phishing und wird auch die Benutzer dazu bringen, die mobile Komponente der Malware zu installieren. Der schlimmste Teil ist, dass die mobilen Komponenten die Zwei-Faktor-Authentifizierung mit Hilfe von umgehen.
mTAN

s. Außerdem sind alle gängigen Browser wie Internet Explorer, Google Chrome und Mozilla Firefox von diesem Fehler betroffen

.

Eset Retefe Checker

Man kann manuell auf das Vorhandensein der bösartigen Root-Zertifikate prüfen, von denen fälschlicherweise behauptet wird, dass sie von der COMODO Certification Authority ausgestellt wurden, und die E-Mail des Ausstellers auf gesetzt ist.
[email protected]

.

Wenn Sie ein Mozilla Firefox-Benutzer sind, gehen Sie zum Certificate Manager und überprüfen Sie den Feldwert.  Für andere Browser als Mozilla werfen Sie einen Blick auf die systemweit installierten Root-Zertifikate über die Microsoft Management Console. Sie müssen auf das Vorhandensein eines bösartigen Proxy Automatic Configuration Skripts (PAC) prüfen, das auf eine .onion-Domain.

hinweist.

Sie können auch herunterladen
Eset Retefe Checker
und führen Sie das Tool aus. Retefe Checker kann jedoch auch manchmal einen Fehlalarm auslösen und aus diesem Grund sollten Benutzer auch manuell überprüfen

.

Als Vorsichtsmaßnahme können Sie Ihre Anmeldeinformationen auf einigen der wichtigsten Websites, die Sie verwenden, ändern. Entfernen Sie das Skript zur automatischen Proxy-Konfiguration, indem Sie das Zertifikat löschen, wie im folgenden Screenshot gezeigt, und sobald Sie es einmal erstellt haben, können Sie eine Anti-Malware Ihrer Wahl verwenden, um solche Eindringlinge zu vermeiden

.

Sie können mehr über den manuellen Entfernungsprozess lesen und den Eset Retefe Checker von herunterladen.
Eset.com
hier.



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.