Wie man das Layout des Startmenüs in Windows 10 sichert, wiederherstellt und zurücksetzt



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Manchmal möchten Sie Ihr Startmenü-Layout beibehalten oder das gleiche Layout auf Ihren Windows 10-Geräten beibehalten. In diesem Fall ist es vielleicht eine gute Idee, Ihr Startmenü-Layout zu sichern, damit Sie es wiederherstellen können. Dieser Beitrag zeigt Ihnen, wie Sie das Layout des Startmenüs sichern und wiederherstellen können, und sogar, wie Sie das Startmenü in Windows 10

auf den Standard zurücksetzen können.

Um zu beginnen, müssen Sie zuerst Folgendes tun – Aktivieren Sie das super eingebaute Administratorkonto in Windows 10. Wenn Sie also ein anderes Konto führen, empfehlen wir Ihnen, sich von diesem Konto abzumelden und sich mit dem Administratorkonto anzumelden, das Sie gerade erst aktiviert haben

.

Als nächstes müssen Sie den Datei-Explorer dazu bringen, versteckte und Systemdateien und Ordner anzuzeigen

.

Sicherung der Startmenü-Einstellungen in Windows 10



October 2019: Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Nachdem Sie die ersten grundlegenden Dinge erledigt haben, navigieren Sie zu folgender Adresse:

C:UsersAppDataLocalTileDataLayer

Denken Sie daran, den Abschnitt durch den Namen des Benutzers zu ersetzen, dessen Startmenü-Layout Sie sichern müssen

.

Klicken Sie auf den Ordner TileDataLayer öffnen und Sie sehen einen Ordner mit dem Namen – .
Datenbank
. In diesem Ordner werden alle erforderlichen Informationen über die angezeigten Kacheln und das Layout des Startmenüs für das ausgewählte Benutzerkonto gespeichert

.

Um ein Backup des Startmenü-Layouts unter Windows 10 zu erstellen, erstellen Sie eine Kopie dieses Datenbankordners und speichern Sie ihn an einem sicheren Ort, und melden Sie sich vom Administratorkonto ab. Vergessen Sie nicht, das eingebaute Administrator-Konto zu deaktivieren

.

Wiederherstellen der Startmenüeinstellungen in Windows 10

Nun, wenn Sie jemals Ihr Startmenü-Layout wiederherstellen müssen, aktivieren Sie das eingebaute Administratorkonto, lassen Sie den Datei-Explorer versteckte Dateien und Ordner anzeigen. und löschen Sie dann den folgenden Ordner:

C:BenutzerAppDataLocalTileDataLayerDatabase

Kopieren Sie nun den Ordner, den Sie zuvor hatten, in diesen .
TileDataLayout

Ordnerort und starten Sie Ihren Computer neu

.

Zurücksetzen der Windows 10 Startmenü-Einstellungen

Wenn Sie die Startmenüeinstellungen auf die Standardeinstellungen zurücksetzen möchten, benennen Sie einfach den Datenbankordner um, um zu sagen –
Database-Bak

. Beim Neustart sehen Sie das Standard-Startmenü-Layout

.


Bevor Sie das Programm beenden, denken Sie daran, das integrierte Administratorkonto zu deaktivieren und die Einstellung Versteckte Dateien und Ordner anzeigen wieder zu ändern
.

So können Sie das Layout des Startmenüs in Windows 10 sichern, wiederherstellen und sogar zurücksetzen. Bitte beachten Sie, dass die Methode auf Windows 10-Builds mit der Version 10240 oder höher anwendbar ist

.


Dieser Beitrag zeigt Ihnen, wie Sie das Layout des Startmenüs im XML-Dateiformat importieren, exportieren können
.



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *