Wie man sich vor Ransomware-Angriffen und Infektionen schützt und diese verhindert.



Aktualisiert June 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Dieser Ransomware Prevention & Protection Guide wirft einen Blick auf die Ransomware Prevention und die Maßnahmen, die Sie ergreifen können, um Ransomware zu blockieren und zu verhindern, die neue Malware, die aus falschen Gründen überall auf dem Laufenden ist.

an den Ersteller für die Wiedererlangung des Zugangs gezahlt, in der Regel entweder über einen anonymen Prepaid-Bargeldbeleg oder Bitcoin. Eine spezifische Ransomware-Bedrohung, die in letzter Zeit Aufmerksamkeit erregt hat, ist & Locker.

.

Die Besonderheit der Ransomware besteht darin, dass sie allein (oft per E-Mail) oder als Backdoor oder Downloader, die als zusätzliche Komponente mitgebracht werden, eingesetzt werden kann. Ihr Computer könnte mit Ransomware infiziert werden, wenn Sie in einer E-Mail, einer Sofortnachricht, einer Social-Networking-Site oder einer gefährdeten Website auf einen bösartigen Link klicken – oder wenn Sie eine bösartige E-Mail-Anlage herunterladen und öffnen. Darüber hinaus kann es, wie ein berüchtigter Virus, von den meisten Antivirenprogrammen unentdeckt bleiben. Und selbst wenn Ihre Antivirensoftware in der Lage ist, die Ransomware oft zu entfernen, bleibt Ihnen nur noch ein Haufen gesperrter Dateien und Daten!

Wie man Ransomware verhindert



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Während die Situation besorgniserregend ist und das Ergebnis in den meisten Fällen fatal ist, wenn Sie die Regeln des Malware-Autors nicht einhalten – da die verschlüsselten Dateien irreparabel beschädigt werden können -, können Sie bestimmte Präventivmaßnahmen ergreifen, um das Problem in Schach zu halten. Sie können die Verschlüsselung von Ransomware verhindern! Lassen Sie uns einige der Ransomware-Präventionsschritte sehen, die Sie durchführen können. Diese Schritte können Ihnen helfen, Ransomware zu blockieren und zu verhindern.

Aktualisierte OS- und Sicherheitssoftware

Selbstverständlich verwenden Sie ein vollständig aktualisiertes modernes Betriebssystem wie Windows 10/8/7, eine gute Antivirensoftware oder eine Internet Security Suite und einen aktualisierten sicheren Browser und einen aktualisierten E-Mail-Client . Stellen Sie Ihren E-Mail-Client auf block.exe files.

Malware-Autoren empfinden Computeranwender, die veraltete Versionen von Betriebssystemen verwenden, als einfache Ziele. Es ist bekannt, dass sie einige Schwachstellen besitzen, die diese berüchtigten Kriminellen ausnutzen können, um heimlich in Ihr System zu gelangen. Also patchen oder aktualisieren Sie Ihre Software. Verwenden Sie eine seriöse Sicherheitssuite. Es ist immer ratsam, ein Programm auszuführen, das sowohl Anti-Malware-Software als auch eine Software-Firewall kombiniert, um Bedrohungen oder verdächtiges Verhalten zu erkennen, da Malware-Autoren häufig neue Varianten versenden, um eine Erkennung zu vermeiden. Du solltest diesen Beitrag über Ransomware Tricks & Browser Verhaltensweisen lesen.

Lesen Sie mehr über den Ransomware-Schutz in Windows 10.

Sichern Sie Ihre Daten

>.

Sie können den Schaden, der im Falle einer Infektion Ihres Computers mit Ransomware entsteht, durchaus minimieren, indem Sie regelmäßige Backups durchführen. Tatsächlich hat Microsoft alles getan und gesagt, dass Backup die beste Verteidigung gegen

ist.

Klicken Sie niemals auf unbekannte Links oder laden Sie Anhänge aus unbekannten Quellen herunter

.

Das ist wichtig. E-Mail ist ein gängiger Vektor, der von Ransomware verwendet wird, um auf Ihren Computer zu gelangen. Klicken Sie also niemals auf einen Link, der Ihrer Meinung nach verdächtig aussieht. Auch wenn du 1% Zweifel hast – tu es nicht! Das Gleiche gilt auch für Anhänge. Sie können sicherlich Anhänge herunterladen, die Sie von Freunden, Verwandten und Mitarbeitern erwarten, aber seien Sie sehr vorsichtig mit den E-Mail-Weiterleitungen, die Sie möglicherweise sogar von Ihren Freunden erhalten. Eine kleine Regel, die man in solchen Szenarien beachten sollte: Im Zweifelsfall – DONT! Werfen Sie einen Blick auf die Vorsichtsmaßnahmen beim Öffnen von E-Mail-Anhängen oder vor dem Klicken auf Weblinks.

RansomSaver ist ein sehr nützliches Add-In für Microsoft Outlook, das E-Mails erkennt und blockiert, die Ransomware-Malware-Dateien enthalten. Host, um sicher zu bleiben.

Verwenden Sie Ransomware Präventions- oder Entfernungswerkzeuge

.

Verwenden Sie eine gute kostenlose Anti-Ransomware-Software.

Kaspersky WindowsUnlocker kann nützlich sein, wenn die Ransomware den Zugriff auf Ihren Computer vollständig blockiert oder sogar den Zugriff auf ausgewählte wichtige Funktionen einschränkt, da sie eine mit Ransomware infizierte Registry bereinigen kann.

Wenn Sie die Ransomware identifizieren können, kann es die Dinge ein wenig einfacher machen, da Sie die Ransomware-Entschlüsselungswerkzeuge verwenden können, die für diese spezielle Ransomware verfügbar sein können.

Hier ist eine Liste der kostenlosen Ransomware Decryptor Tools, die Ihnen helfen können, Dateien freizuschalten.

Trennen Sie sich sofort vom Internet

.

Wenn Sie Zweifel an einer Datei haben, sollten Sie schnell handeln, um die Kommunikation mit dem C&C-Server zu stoppen, bevor er die Verschlüsselung Ihrer Dateien beendet. Um dies zu tun, trennen Sie sich einfach sofort vom Internet, WiFi oder Ihrem Netzwerk, da der Verschlüsselungsprozess Zeit in Anspruch nimmt. Obwohl Sie die Wirkung von Ransomware nicht aufheben können, können Sie den Schaden sicherlich mildern.

Verwenden Sie die Systemwiederherstellung, um in einen bekannt sauberen Zustand zurückzukehren

.

Wenn Sie die Systemwiederherstellung auf Ihrem Windows-Computer aktiviert haben, worauf ich bestehe, versuchen Sie, Ihr System in einen bekannten sauberen Zustand zurückzubringen. Dies ist keine narrensichere Methode, aber in bestimmten Fällen kann sie helfen.

Setzt die BIOS-Uhr zurück

(1), oder die FBI Ransomware, bieten eine Frist oder eine Frist, innerhalb derer Sie die Zahlung vornehmen können. Bei Verlängerung kann der Preis für den Entschlüsselungsschlüssel deutlich steigen, und

wird erkannt. Ergreifen Sie daher einige Maßnahmen, um zu verhindern, dass Ransomware auf Ihren Computer gelangt. Dieser Beitrag behandelt ein wenig mehr über Ransomware Attacks & FAQ.

Lesen Sie jetzt: Was tun nach einem Ransomware-Angriff?



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.