Korrigiert Win32-Fehlercode, der vom Druckprozessor unter Windows 10



Aktualisiert June 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Der Win32-Fehlercode ist ein Fehler, der beim Versuch, lokal oder über die Terminaldienste zu drucken, auftreten kann. Wenn dieses Problem auftritt, können Sie keine Dokumente drucken, obwohl der Drucker unter Windows angezeigt wird. Wenn dieses Problem auftritt, wird keine Fehlermeldung angezeigt, aber die Ereignisanzeige protokolliert es mit den folgenden Details:

Das Dokument Ohne Titel – Notizblock, das sich im Besitz von Blind befindet, konnte nicht auf dem Drucker 041hp4050 (umgeleitet 4) gedruckt werden. Versuchen Sie erneut, das Dokument zu drucken, oder starten Sie den Druck-Spooler: RAW. Größe der Spool-Datei in Bytes: 23044. Anzahl der gedruckten Bytes: 0. Gesamtzahl der Seiten im Dokument: 1. Anzahl der gedruckten Seiten: 0. Client-Computer: Laptop. Win32-Fehlercode, der vom Druckprozessor zurückgegeben wird: 5. der Zugriff wird verweigert

Dies ist ein besonders häufiges Problem für die Windows Server-Plattformen. Dies kann auf den Druckertreiber, unzureichenden Arbeitsspeicher oder den Spooler, der ungültige Daten empfängt, zurückzuführen sein. Der Windows-Druckspooler ist normalerweise die Quelle dieses Problems. Dies sind einige mögliche Lösungen für das Win32-Fehlercode-Problem.

Wie man Win32-Fehler auf Windows-PCs behebt

1. Führen Sie die Fehlersuche für den Drucker aus



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Der in Windows enthaltene Printer Troubleshooter ist das erste, was Sie öffnen sollten, um Druckerprobleme zu beheben. Das hilft nicht immer, aber es kann dennoch zahlreiche Druckerprobleme beheben. Der Druckspooler ist eines der Dinge, die dieser Troubleshooter überprüft. So können Sie die Druckfehlersuche in Windows 10 öffnen.

  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Cortana, und geben Sie dann im Suchfeld “Problembehandlung” ein.
  • Klicken Sie auf Fehlerbehebung, um das Windows direkt darunter zu öffnen.
  • Wählen Sie Drucker und Drücken Sie die Schaltfläche Fehlerbehebung ausführen, um das Windows direkt darunter zu öffnen.
  • Dann müssen Sie auch einen Drucker zur Fehlerbehebung auswählen, wenn Sie mehrere Drucker haben. Wählen Sie einen Drucker und drücken Sie die Taste Weiter.

2. Berechtigung für den Druckspooler zuweisen

Dies ist insbesondere ein Terminal Service Fix für den Win32-Fehlercode. Diese Auflösung verwendet das Befehlszeilenprogramm Cacls.exe, um dem Spooler Berechtigungen zuzuweisen. Sie können das wie folgt tun.

  • Öffnen Sie zunächst die Eingabeaufforderung als Administrator.
  • Geben Sie in der Eingabeaufforderung’C: ohne’ ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  • Geben Sie’CDWindowsSystem32Spool’ ein, um zum Spool-Ordner zu navigieren, und drücken Sie dann die Enter-Taste.
  • Geben Sie’Cacls.exe PRINTERS /e /g users:C’ im Prompt-Windows ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  • Starten Sie dann das Windows-Betriebssystem neu.

ALSO READ: Wie man Druckprobleme unter Windows 10 behebt

3. Starten Sie den Druckspooler neu

Das Ereignisanzeigeprotokoll für den Win32-Fehlercode gibt an, dass Sie den Druckspooler neu starten sollten. Das ist also eine weitere mögliche Lösung, die von einigen bestätigt wurde. So können Sie den Spooler in Windows neu starten.

  • Drücken Sie die Taste Win + R, um Run zu öffnen.
  • Geben Sie’cmd’ in das Textfeld von Run ein, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche OK.
  • Geben Sie’net stop spooler’ in die Eingabeaufforderung ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Druckspooler-Dienst auszuschalten.
  • Geben Sie’net start spooler’ ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Dienst neu zu starten.

4. Löschen des Spooler-Verzeichnisses

  • Wenn die obige Auflösung nicht ausreicht, können Sie einen Schritt weiter gehen, indem Sie das Spooler-Verzeichnis löschen. Beenden Sie zunächst den Druckspooler-Dienst über die Eingabeaufforderung wie oben beschrieben.
  • Geben Sie dann’del %systemroot%System32spoolprinters* /Q’ in die Eingabeaufforderung ein. w, und drücken Sie die Eingabetaste.
  • Starten Sie den Spooler neu, indem Sie in der Eingabeaufforderung “net start spooler” eingeben.

5. Installieren eines neuen Druckertreibers

Da der Win32-Fehlercode auf den Druckertreiber zurückzuführen sein kann, kann man das Problem auch durch einen neuen und aktualisierten ersetzen. Sie können einen neuen Treiber von der Website des Druckerherstellers herunterladen. So können Sie einen neuen Druckertreiber unter Windows installieren.

  • Geben Sie zuerst “Systeminfo” in das Suchfeld von Windows ein und wählen Sie dann “Systeminfo”.
  • Klicken Sie auf Systemübersicht im Windows Systeminfo, das ein Systemtyp-Detail enthält, das Ihnen sagt, ob Ihr Laptop oder Desktop 64 (x64) oder 32-Bit (x86) ist. Sie benötigen dieses Detail, um den kompatiblen Druckertreiber herunterzuladen.
  • Sie benötigen auch das Druckermodell, das normalerweise auf dem Drucker enthalten ist. Wenn nicht, lesen Sie das Handbuch des Druckers.
  • Öffnen Sie dann die Website Ihres Druckerherstellers.
  • Öffnen Sie den Download- oder Treiberbereich auf der Website des Druckerherstellers.
  • Geben Sie Ihr Druckermodell in das Treibersuchfeld der Website ein oder wählen Sie es aus einem Dropdown-Menü aus.
  • Laden Sie dann einen aktualisierten Druckertreiber herunter. Stellen Sie sicher, dass der 64-Bit- oder 32-Bit-Treiber der richtige für Ihre Plattform ist.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Download, um den Druckertreiber unter Windows zu speichern.
  • Klicken Sie nach dem Herunterladen des Treibers auf Ausführen im Dialogfeld Download abgeschlossen. Danach müssen Sie möglicherweise einige Dateien in einen Ordner extrahieren.
  • Installieren Sie den Druckertreiber über den Geräte-Manager. Drücken Sie die Win-Taste + R-Hotkey, um Run zu öffnen, und geben Sie’devmgmt.msc’ ein, um das Windows direkt darunter zu öffnen.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren aufgelisteten Drucker und wählen Sie Treiber aktualisieren, um das folgende Windows zu öffnen.
  • Wählen Sie die Option Auf meinem Computer nach Treibersoftware suchen und klicken Sie dann auf Lassen Sie mich aus einer Liste von Gerätetreibern auf meinem Computer auswählen.
  • Drücken Sie die Schaltfläche Have Disk und klicken Sie auf Browse, um den Ordner auszuwählen, in den Sie die Treiberdateien extrahiert haben.
  • Klicken Sie auf eine INI-Datei im extrahierten Treiberordner und drücken Sie die Schaltfläche Öffnen.
  • Drücken Sie OK im Windows Von Festplatte installieren.

Das sind fünf Auflösungen, die den Win32-Fehlercode beheben könnten, um Ihren Drucker zum Drucken zu bringen. Beachten Sie, dass das Problem auch auftreten kann, wenn der Arbeitsspeicher begrenzt ist. Stellen Sie also sicher, dass Sie auch überflüssige TaskleistenWindows und Hintergrund-Software mit dem Task-Manager schließen, wie in diesem Artikel beschrieben, bevor Sie drucken.



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.