Aktualisierungsfehler 0x8024a10a unter Windows 10, 8.1, 7



Aktualisiert December 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Microsoft versucht ständig, den Benutzern ein stabileres und sichereres System zu bieten, indem es häufigere Updates für Windows 10 durchführt. Andererseits listeten die Benutzer über 30 Fehler im Zusammenhang mit dem System-Update von Windows 10 auf. Und einige davon sind schwer zu knacken.

Einer dieser lästigen Fehler ist mit dem Code 0x8024a10a verbunden. Nach Angaben zahlreicher Anwender tritt dieser Fehler sowohl auf PCs als auch auf Windows-basierten Smartphones auf. Der Updatevorgang wird komplett abgebrochen. Auf der anderen Seite spricht Microsoft es nicht so an, wie es sollte. Also werden wir versuchen, die Dinge mit diesem Artikel zu klären.

Wie man Windows 10 Update Fehler behebt 0x8024a10a

Windows Update-Fehler 0x8024a10a kann Sie daran hindern, die neuesten Updates zu installieren, und das kann ein Sicherheitsproblem sein. Wo wir gerade von diesem Fehler sprechen, hier sind einige ähnliche Probleme, die von Benutzern gemeldet wurden:

  • Windows 10 nicht aktualisieren, kann nicht aktualisieren – Das Hauptproblem bei diesem Fehler ist, dass er Sie daran hindert, Ihren PC zu aktualisieren, aber Sie sollten ihn mit einer unserer Lösungen beheben können.
  • Update-Fehler 0x8024a10a laptop – Dieses Problem betrifft sowohl den Laptop als auch den Desktop-PC, und wenn Sie darauf stoßen, können Sie es möglicherweise beheben, indem Sie Ihren Virenschutz vorübergehend deaktivieren.
  • 0x8024a10a Windows 10 update – Laut Anwendern tritt dieser Fehler vor allem beim Versuch, neue Updates herunterzuladen, auf. Um das Problem zu beheben, setzen Sie die Windows Update-Komponenten zurück und prüfen Sie, ob das hilft.

Lösung 1 – Deaktivieren Sie Ihren Virenschutz



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Einige Benutzer berichteten, dass bei manchen Gelegenheiten die Antimalwaresoftware von Drittanbietern den Windows-Update-Prozess verlangsamt oder sogar gestoppt hat. Die Verwendung eines Antivirenprogramms ist wichtig, wenn Sie Ihren PC vor Online-Bedrohungen schützen möchten, aber manchmal kann Ihr Antivirus Ihr System stören und diesen Fehler verursachen.

Um das Problem zu beheben, wird empfohlen, bestimmte Antivirenfunktionen zu deaktivieren und zu prüfen, ob das hilft. Wenn das nicht funktioniert, ist Ihr nächster Schritt, Ihr Antivirus vollständig zu deaktivieren. Selbst wenn Sie sich dafür entscheiden, werden Sie dennoch von Windows Defender geschützt, sodass Sie sich keine Sorgen um Ihre Sicherheit machen müssen.

Wenn der Fehlercode weiterhin angezeigt wird, müssen Sie möglicherweise Ihren Antivirus entfernen, um dieses Problem zu beheben. Wenn das Entfernen des Antivirenprogramms das Problem behebt, ist es vielleicht ein guter Zeitpunkt, zu einer anderen Antivirenlösung zu wechseln. Es gibt viele großartige Antiviren-Tools, aber wenn Sie maximalen Schutz wollen, der Ihr System nicht stört, empfehlen wir, Bitdefender auszuprobieren.

Zusätzlich ist es eine gute Idee, Ihr VPN während des Updates zu deaktivieren.


Lösung 2 – Systemdateiprüfung durchführen

System File Checker (SFC) ist das integrierte Tool, mit dem Sie verschiedene Systemdateien scannen und reparieren können. Meistens aufgrund von Virusinfektionen können Ihre Dateien beschädigt oder unvollständig werden. Wenn das Update vorher gut funktioniert hat und dann ohne ersichtlichen Grund gestoppt wurde, ist SFC vielleicht nur das Werkzeug für den Job. Sie können den System File Checker auf diese Weise verwenden:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + X und führen Sie Eingabeaufforderung (Admin) aus.
  2. Geben Sie in der Befehlszeile sfc/scannow
    ein.
  3. Der Vorgang sollte etwa 5 Minuten dauern.
  4. Starten Sie Ihren PC neu und versuchen Sie es erneut.

Wenn der SFC-Scan nicht erfolgreich war, sollten Sie stattdessen einen DISM-Scan verwenden. DISM ist eine Abkürzung für Deployment Image Servicing and Management. Die Hauptaufgabe des DISM besteht darin, beschädigte Dateien im Zusammenhang mit Windows Update zu scannen und zu reparieren. Um DISM zu verwenden, folgen Sie einfach diesen Schritten:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + X und starten Sie Eingabeaufforderung (Adm in).
  2. Geben Sie in der Befehlszeile folgenden Befehl ein: DISM.exe /Online /Bild bereinigen /Gesundheit wiederherstellen

  3. Falls der DISM keine Dateien online abrufen kann, versuchen Sie es mit Ihrer USB- oder DVD-Installation. Legen Sie das Medium ein und geben Sie den folgenden Befehl ein:
    • DISM.exe /Online /Cleanup-Image /RestoreHealth /Source:C:RepairSourceWindows /LimitAccess
  4. Ersetzen Sie unbedingt C:RepairSourceWindows Pfad Ihrer DVD oder USB.
  5. Die Operation sollte nicht länger als 5 Minuten dauern.

Wenn der DISM-Scan beendet ist, prüfen Sie, ob das Problem noch vorhanden ist. Wenn das Problem weiterhin besteht oder Sie den SFC-Scan nicht ausführen konnten, wiederholen Sie den SFC-Scan und prüfen Sie, ob das hilft.


Lösung 3 – PC im Clean Boot Modus starten

Manchmal können Anwendungen von Drittanbietern Ihr System stören und einen Update-Fehler 0x8024a10a verursachen. Bestimmte Anwendungen und Dienste können automatisch mit Ihrem PC starten und dieses Problem verursachen, und um das Problem zu beheben, müssen Sie Clean boot durchführen. Dies ist ziemlich einfach, und Sie können es tun, indem Sie diesen Schritten folgen:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + R und geben Sie msconfig ein. Drücken Sie Enter oder klicken Sie OK.
  2. Gehen Sie zur Registerkarte Dienste und aktivieren Sie das Kontrollkästchen Alle Microsoft-Dienste ausblenden. Klicken Sie dann auf Alle deaktivieren und drücken Sie Übernehmen.
  3. Gehe zu Startup und klicke Open Task Manager.

  4. Deaktivieren Sie alle Startprogramme einzeln und drücken Sie OK.
  5. Starten Sie Ihren PC neu und versuchen Sie ein Update.

Wenn das Problem weiterhin besteht, können Sie zum letzten Schritt übergehen. Darüber hinaus können Sie, wenn Sie vergangene Konfigurationen abrufen möchten, einfach zu Systemkonfiguration bzw. Task-Manager zurückkehren. Aktivieren Sie einfach deaktivierte Prozesse und schon kann es losgehen.


Lösung 4 – Windows Update Komponenten zurücksetzen

Wenn Sie Probleme mit dem Update-Fehler 0x8024a10a haben, könnte das Problem mit den Windows Update-Diensten zusammenhängen. Manchmal können Probleme mit Diensten einfach durch einen Neustart behoben werden, aber es gibt mehrere Dienste im Zusammenhang mit Windows Update, so dass ein Neustart von Hand eine zeitraubende Aufgabe sein kann.

Sie können jedoch jederzeit ein Windows Update Reset-Skript erstellen, das alle notwendigen Dienste für Sie zurücksetzt. Dieser Vorgang ist ganz einfach, und Sie haben Ihr Skript in wenigen Minuten fertig. Sobald Sie ein Skript erstellt haben, führen Sie es einfach aus und das Problem wird behoben.


Lösung 5 – Ausführen der Problembehandlung für Windows Update

Windows wird mit verschiedenen Tools ausgeliefert, die als Troubleshooter bezeichnet werden und gängige PC-Probleme beheben können. Mehrere Benutzer berichteten, dass sie den Fehler 0x8024a10a einfach durch die Verwendung des Windows Update Troubleshooters behoben haben. Um die Problembehandlung für Windows Update zu verwenden, müssen Sie nur die folgenden Schritte ausführen:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + I, um die Settings-App zu öffnen.
  2. Gehe nun zu Update & Sicherheit.
  3. Wählen Sie im linken Bereich Problembehandlung. Wählen Sie Windows Update im rechten Bereich und klicken Sie auf Ausführen der Schaltfläche Problembehandlung.
  4. Die Fehlersuche wird nun gestartet. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um es zu vervollständigen.

Wenn die Fehlersuche beendet ist, prüfen Sie, ob das Problem noch vorhanden ist.


Lösung 6 – Das gewünschte Update manuell herunterladen

Wenn Sie aufgrund eines Fehlers 0x8024a10a keine Windows-Updates herunterladen können, können Sie das Problem möglicherweise umgehen, indem Sie das gewünschte Update manuell herunterladen und installieren. Um das zu tun, müssen Sie nur diesen Schritten folgen:

  1. Zuerst, yo Sie müssen den Code des Updates herausfinden, das Sie herunterladen möchten. Um das zu tun, gehe einfach zu Windows Update und überprüfe den Code des Updates, das du installieren möchtest. Der Code besteht aus einem Array von Zahlen und KB-Buchstaben am Anfang. Wenn Sie den Code gefunden haben, kopieren Sie ihn oder schreiben Sie ihn auf.
  2. Gehen Sie zu Microsofts Update Catalog Website. Geben Sie nun den Update-Code in die Suchleiste ein. Die Ergebnisliste wird nun angezeigt. Wählen Sie das zu Ihrer Systemarchitektur passende Update aus und klicken Sie auf Download.

Nachdem Sie das Update heruntergeladen haben, führen Sie die Setup-Datei aus und Sie sollten in der Lage sein, Ihr System zu aktualisieren.


Lösung 7 – Vor-Ort-Upgrade durchführen

Wenn Sie Probleme mit dem Update-Fehler 0x8024a10a haben, können Sie ihn möglicherweise durch ein In-Place-Upgrade beheben. Falls Sie nicht vertraut sind, installiert dieser Prozess die neueste Version von Windows, während alle Ihre persönlichen Dateien und Anwendungen intakt bleiben. Um ein In-Place-Upgrade durchzuführen, müssen Sie Folgendes tun:

  1. Laden Sie Media Creation Tool herunter und führen Sie es aus.
  2. Wählen Sie Diesen PC jetzt aktualisieren.
  3. Warten Sie, während die Anwendung Ihren PC vorbereitet. Wählen Sie nun Updates herunterladen und installieren und klicken Sie auf Weiter.
  4. Warten Sie, während die Updates heruntergeladen werden, und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, bis Sie zum Bildschirm Bereit zur Installation gelangen.
  5. Klicken Sie auf dem Bildschirm “Bereit zur Installation” auf Ändern, was beibehalten werden soll. Wählen Sie nun Persönliche Dateien und Anwendungen behalten und klicken Sie auf Weiter.
  6. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Installation abzuschließen.

Sobald die Installation abgeschlossen ist, haben Sie die neueste Version von Windows 10 installiert und das Problem sollte behoben sein.


Lösung 8 – Eine saubere Installation von Windows 10 durchführen

Wenn sich alle oben genannten Schritte als vergeblich erwiesen haben, können Sie die Neuinstallation als Ihre einfachste Lösung betrachten. Wir sind uns bewusst, dass dies einige Zeit in Anspruch nehmen kann, aber der Installationsprozess für Windows 10 ist weder langwierig noch schwer durchzuführen.

Wir hoffen, dass es Ihnen gelungen ist, Ihr Update-Problem mit diesen Workarounds zu beheben. Wenn Sie irgendwelche Fragen oder Zweifel haben, stellen Sie sicher, dass Sie diese in den Kommentaren unten ansprechen.





EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.