Gamepad nicht erkannt in Windows 10



Aktualisiert June 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



sind ein unverzichtbares Werkzeug für Gamer. Sie können in einer Vielzahl von Namen kommen -, joypad, – aber sie erfüllen eine einzige Funktion: den Spieler an ein Konsolen-Spielsystem anzuschließen. Ein besteht aus mehreren Tasten und bis zu zwei Joysticks, mit denen ein Benutzer Objekte in Videospielen steuern kann.

Während tragbare Gaming-Systeme mit einem eingebauten, einige sind entworfen, um mit einem Computer über einen USB-Anschluss zu verbinden. Für Anwender, die auf Windows 10 umgestiegen sind, war dies ein großes Problem, da das neueste Betriebssystem das Vorhandene nicht zu erkennen scheint für einige Anwender. Mehr technisch versierte Anwender glauben, dass das Problem darauf zurückzuführen ist, dass Microsoft die ursprüngliche Hardware bei der Installation ersetzt.

Andere Anwender berichten, dass das Problem auf die nicht digital signierte Hardware zurückzuführen ist. Wieder andere stießen auf das Problem, nachdem sie zu gewechselt hatten, während das an den Computer angeschlossen war. Mit anderen Worten, der Fehler hätte verhindert werden können, wenn das Peripheriegerät während des Upgrades abgezogen worden wäre. Aber für diejenigen, die das Problem bereits erleben, werden wir versuchen, die besten Lösungen anzubieten.

Gamepad unter Windows 10 nicht erkannt, wie kann man es beheben?

Viele Spieler bevorzugen die Verwendung von Gamepads auf ihrem PC, jedoch können manchmal Probleme mit dem Gamepad auftreten. Apropos Gamepad-Probleme, hier sind einige der häufigsten Probleme, die Benutzer berichtet haben:

  • USB-Gamepad nicht erkannt Windows 10, 8, 7 – Dieses Problem kann auf jeder Version von Windows auftreten, und selbst wenn Sie nicht Windows 10 verwenden, sollten Sie einige unserer Lösungen ausprobieren, da sie alle mit älteren Versionen von Windows kompatibel sind.
  • Gamepad nicht erkannt Windows 10 – Wenn Ihr Gamepad unter Windows 10 nicht erkannt wird, ist das Problem höchstwahrscheinlich ein Treiber. Um das Problem zu beheben, aktualisiere deine Gamepad-Treiber und überprüfe, ob das hilft.
  • Generisches Gamepad nicht erkannt – Generische Gamepads können manchmal dieses Problem haben. Um das Problem zu beheben, müssen Sie die Treiber vom Geräte-Manager aus aktualisieren.
  • Xbox Gamepad nicht erkannt – Windows 10 ist mit Xbox Controllern kompatibel, aber manchmal können Probleme auftreten. Wir haben bereits in einem unserer vorherigen Artikel über Xbox-Controller-Probleme unter Windows 10 berichtet, also schauen Sie sich diese für weitere Informationen an.
  • Gamepad funktioniert nicht in Spielen, PC – Wenn dieses Problem auftritt, ist es ziemlich wahrscheinlich, dass dein Controller nicht richtig konfiguriert ist. Darüber hinaus könnte das Problem auch Ihre Gamepad-Treiber sein, also halten Sie sie auf dem Laufenden.
  • Gamepad nicht im Geräte-Manager – Wenn das Gamepad nicht im Geräte-Manager ist, wird es wahrscheinlich von Ihrem System nicht erkannt. Um das Problem zu beheben, müssen Sie alle unbekannten Geräte im Geräte-Manager finden und ihre Treiber aktualisieren.

Lösung 1 – Starten Sie die Fehlersuche für Hardware und Geräte



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Ein unerkanntes on könnte aufgrund von Widersprüchen entstehen. Um das Problem zu beheben, starten Sie den Computer neu und schließen Sie die Fehlerbehebung für Hardware und Geräte an:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + I, um die Settings-App zu öffnen. Wenn Einstellungen app geöffnet wird, navigieren Sie zum Abschnitt Update & Sicherheit.
  2. Wählen Sie Troubleshoot aus dem Menü auf der linken Seite. Wählen Sie nun im rechten Windowsbereich Hardware und Geräte und klicken Sie auf Ausführen der Fehlerbehebungsschaltfläche.
  3. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Fehlersuche abzuschließen.

Wenn die Fehlersuche abgeschlossen ist, prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.


Lösung 2 – Download des aktuellen Gamepad-Treibers

Manchmal funktioniert vielleicht nicht mit weil das alte ersetzt wurde. Herunterladen und Installieren des neuesten von der Website des Herstellers kann helfen, das Problem zu lösen. Falls kein Update verfügbar ist, versuchen Sie, das verfügbare im oder Kompatibilitätsmodus herunterzuladen und zu installieren. Diese Methode führt die mit den vorherigen Einstellungen aus, wenn sie unter Windows funktioniert hat.

Hier ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Installation der neuesten im Kompatibilitätsmodus:

  1. Laden Sie den neuesten Treiber herunter und in der Setup-Datei, um Eigenschaften zu finden.
  2. Klicken Sie in der Registerkarte Kompatibilität auf Dieses Programm im Kompatibilitätsmodus ausführen für und wählen Sie das Betriebssystem vor Ihrem Upgrade aus dem Dropdown-Menü.
  3. Schließen Sie den Installationsvorgang ab und starten Sie den Computer neu, sobald dieser abgeschlossen ist.

Treiber automatisch aktualisieren (Drittanbieter empfohlen)

Das manuelle Herunterladen und Installieren ist ein Prozess, der das Risiko birgt, sich zu irren, was zu schwerwiegenden Fehlfunktionen führen kann. Wir empfehlen Ihnen dringend, Ihr automatisch zu aktualisieren, indem Sie Tweakbit’s Updater verwenden.

Dies ist von und Norton Antivirus genehmigt und nach mehreren Tests kam unser Team zu dem Schluss, dass dies die am besten automatisierte Lösung ist. Hier ist, wie man diese Software benutzt:

  1. Herunterladen und installieren TweakBit Treiber-Updater
  2. Einmal, beginnt das automatisch mit dem Scannen Ihres nach veralteten Dateien. Der Updater prüft Ihre Versionen mit der Cloud-Datenbank der neuesten Versionen und empfiehlt Ihnen die richtigen Updates. Alles, was Sie tun müssen, ist zu warten, bis der Scan abgeschlossen ist.
  3. Nach Abschluss des Scans erhalten Sie einen Bericht über alle auf Ihrem . Überprüfen Sie die Liste und sehen Sie, ob Sie jede einzelne oder alle auf einmal aktualisieren möchten. Um einen nach dem anderen zu aktualisieren, klicken Sie auf den Link ‘Aktualisieren ‘ neben dem Namen. Oder klicken Sie einfach unten auf die Schaltfläche’Alle aktualisieren’, um automatisch alle empfohlenen Updates zu erhalten.

    Hinweis: Einige Treiber müssen in mehreren Schritten ausgeführt werden, so dass Sie mehrmals auf die Schaltfläche “Aktualisieren” klicken müssen, bis alle ihre Komponenten

Disclaimer: Einige Funktionen sind nicht kostenlos.


Lösung 3 – Andere Geräte ausstecken

Windows kann Sie manchmal nicht erkennen aufgrund einer Überlastung von Geräten, die an Ihren Rechner angeschlossen sind. Versuchen Sie, andere Plug-and-Play-Geräte zu trennen, und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Wenn du einen USB-Hub verwendest, musst du dein Gamepad vom USB-Hub trennen und es direkt an deinen PC anschließen. In einigen seltenen Fällen können andere an den Hub angeschlossene Geräte den Controller stören, wodurch das Problem auftritt.

Schließlich können Sie auch versuchen, Ihren Controller an einen anderen USB-Anschluss anzuschließen. Ihr Controller kann nicht die volle Bandbreite des USB 3.0-Anschlusses nutzen, also stellen Sie sicher, dass Sie ihn an den USB 2.0-Anschluss Ihres PCs anschließen.


Lösung 4 – Verhindern, dass der Computer automatisch angeschlossene Geräte ausschaltet

Wenn Windows Ihre nach Durchführung der oben genannten Schritte immer noch nicht erkennt, versuchen Sie zu verhindern, dass das System bestimmte Geräte automatisch ausschaltet.

  1. Öffnen Sie Device Manager und erweitern Sie die USB Serial Bus Controller.
  2. den USB Root Hub und wählen Sie Eigenschaften -> Power Management und deaktivieren Sie alle Kontrollkästchen, die Lassen Sie den Computer dieses Gerät ausschalten, um Strom zu sparen.

Wenn Sie immer noch Probleme mit Ihren Peripheriegeräten haben oder diese einfach für die Zukunft vermeiden wollen, empfehlen wir Ihnen, dieses Tool (100% sicher und von uns getestet) herunterzuladen, um verschiedene PC-Probleme, wie z.B. Probleme mit Peripheriegeräten, aber auch Dateiverlust und Malware zu beheben.


Lösung 5 – Deaktiviere dein Gamepad

Wenn Ihr s Ausgabe. Um zu überprüfen, ob Ihr Controller richtig funktioniert, empfehlen wir Ihnen, ihn an einen anderen PC anzuschließen und zu überprüfen, ob er funktioniert.

Wenn der Controller auf einem anderen PC ohne Probleme arbeitet, liegt das Problem höchstwahrscheinlich an Ihrem System. Andererseits, wenn der andere PC den Controller nicht erkennen kann, ist das Problem höchstwahrscheinlich der Controller selbst.

Wenn möglich, probieren Sie den Controller unter Windows 8 oder 7 aus. Wenn der Controller auf diesen Systemen funktioniert, bedeutet das, dass der Hersteller keinen kompatiblen Windows 10-Treiber veröffentlicht hat.

Das Gamepad unter Windows 10 nicht benutzen zu können, kann ein Problem sein, aber wir hoffen, dass Sie das Problem mit einer unserer Lösungen gelöst haben.





EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.