Windows 10 Update Fehler 0x80072af9



Aktualisiert July 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Mit der Einführung von Windows 10 versprach Microsoft mehr Stabilität und besseren Support für alle Anwender. Seit 2015 ist das Unternehmen dieser Aufgabe gewachsen. Zumindest die meiste Zeit. Häufige Aktualisierungen haben jedoch gelegentlich ihre eigenen Probleme.

Nämlich, einige obligatorische Aktualisierungen provozieren verschiedene Probleme. Der update Fehlercode 0x80072af9 ist nur einer davon. Dieses Update dient dazu, die allgemeine Sicherheit in Microsoft Office zu verbessern. Wie der Fall jedoch bewiesen hat, kann es die umgekehrte Wirkung auf das System haben. Es ist ein bekannter Täter für Abstürze von Office-Programmen und Systemverzögerungen. Heute werden wir versuchen, Ihnen bei der Lösung dieses Problems zu helfen.

Manchmal kann ein Fehler 0x80072af9 auftreten, der die Aktualisierung Ihres Windows verhindert. Dieser Fehler kann problematisch sein, und wo wir gerade von Windows-Fehlern sprechen, hier sind einige ähnliche Probleme, die von Benutzern gemeldet wurden:

  • Microsoft-Fehlercode 0x80072af9 – Wenn dieser Fehler auf Ihrem PC auftritt, überprüfen Sie Ihren Virenschutz. Ihr Antivirus kann Ihr System stören und diese und andere Fehler verursachen, so dass Sie es möglicherweise deaktivieren müssen.
  • 0x80072af9 Windows Store – Dieser Fehler kann manchmal beim Versuch, Windows Store zu verwenden, auftreten. In diesem Fall sollten Sie Ihr System mit SFC- und DISM-Scans überprüfen.
  • 0x80072af9 Outlook – Einige Benutzer haben dieses Problem bei der Verwendung von Outlook gemeldet. Wenn Sie das gleiche Problem haben, empfehlen wir Ihnen, Microsoft Office neu zu installieren und zu prüfen, ob das Ihr Problem löst.
  • Update-Fehler 0x80072af9 Windows 10, 7 – Laut Benutzer kann dieses Problem auf jeder Version von Windows auftreten, und ältere Versionen sind keine Ausnahme. Die meisten unserer Lösungen sind universell, so dass Sie sie auf Windows 7 und 8 gleichermaßen anwenden können.

Lösung 1 – Überprüfen Sie Ihren Antivirus



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Ein guter Virenschutz ist wichtig, wenn Sie Ihren PC vor Online-Bedrohungen schützen wollen. Allerdings kann Ihr Antivirus manchmal Ihr System stören und 0x80072af9 Fehler verursachen. Um dieses Problem zu beheben, wird empfohlen, bestimmte Antiviren-Funktionen zu deaktivieren und zu prüfen, ob das hilft. Wenn das Problem weiterhin besteht, müssen Sie möglicherweise Ihr Antivirenprogramm vollständig deaktivieren.

Im schlimmsten Fall besteht Ihre einzige Lösung darin, Ihren Antivirus zu entfernen. Wenn das Entfernen des Antivirus das Problem löst, sollten Sie einen Wechsel zu einem anderen Antivirus wie Bitdefender in Betracht ziehen. Dieser Antivirus bietet großartige Funktionen, und er wird Ihr System in keiner Weise stören, also probieren Sie es einfach aus.


Lösung 2 – Versuchen Sie, Ihr System zu aktualisieren

Zunächst sollten Sie versuchen, sofort nach Updates zu suchen. Vielleicht haben die fleißigen Microsoft-Entwickler einen Fix vorbereitet und er wartet darauf, dass Sie ihn bekommen. Gehen Sie wie folgt vor, um nach einem neuen KB-Update (Knowledge Base) zu suchen:

  1. Öffnen Sie die SuchWindows und geben Sie Windows Update ein.
  2. Klicken Sie auf Nach Updates suchen.
  3. Wenn einige Updates verfügbar sind, wird das System diese nach den aktiven Stunden installieren.

Beachten Sie, dass dies nur funktioniert, wenn keine beschädigten Systemdateien vorhanden sind. Wenn das Problem weiterhin besteht, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.


Lösung 3 – Windows auf Beschädigung prüfen

Wie wir alle wissen, werden Updates auf der Systempartition installiert und gespeichert. Darüber hinaus gedeiht eine mögliche Malware-Infektion durch das Spielen mit diesen wichtigen Dateien. So können die Dateien beschädigt oder gelöscht werden. Tatsächlich fangen sie an, gegen Sie zu arbeiten. Also, wir sollten sie überprüfen.

Der erste Schritt ist das Scannen aller Partitionen mit Windows Defender oder Anti-Malware-Software von Drittanbietern. Zusätzlich möchten Sie die Integrität der Dateien mit die Eingabeaufforderung. Und das ist der richtige Weg:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + X, um das Menü Win + X zu öffnen. Wählen Sie nun Eingabeaufforderung (Admin) oder PowerShell (Admin) aus der Liste.
  2. Geben Sie nun sfc /scannow ein und drücken Sie Enter.

Der SFC-Scan wird nun gestartet. Dieser Scan kann etwa 15 Minuten dauern, also unterbrechen Sie ihn nicht.

Wenn Sie den SFC-Scan nicht ausführen können oder wenn der SFC-Scan Ihr Problem nicht behoben hat, müssen Sie stattdessen den DISM-Scan verwenden. Starten Sie dazu die Eingabeaufforderung als Administrator und führen Sie den Befehl DISM /Online /Cleanup-Image /RestoreHealth aus.

Der DISM-Scan kann 20 Minuten oder länger dauern, also stören Sie ihn nicht. Wenn der Scan abgeschlossen ist, prüfen Sie, ob das Problem behoben ist. Wenn das Problem weiterhin besteht, wiederholen Sie den SFC-Scan erneut, um das Problem zu beheben.


Lösung 4 – Junk-Dateien bereinigen

Zusätzlich können Sie eingebaute Windows-Tools verwenden, um Junk-Systemdateien zu bereinigen. Da diese aufgrund von Konflikten mit wichtigen Dateien eine Vielzahl von Problemen verursachen können, sollten wir sie loswerden. Denken Sie daran, dass Sie auch vertrauenswürdige Reinigungsprogramme von Drittanbietern für diese Aufgabe verwenden können. Wir führen Sie durch die Standardprozedur mit einem eingebauten Scheibenreiniger:

  1. SuchWindows öffnen oder Windows-Taste + R drücken.
  2. Geben Sie cleanmgr (oder Disk Cleanup) ein und öffnen Sie das Werkzeug.
  3. Wählen Sie die Systempartition (meistens C:).
  4. Klicken Sie auf Systemdateien bereinigen.
  5. Der Prozess bereinigt Junk-Dateien.

Es gibt auch viele großartige Tools von Drittanbietern, die unnötige Dateien bereinigen können. Wenn du nach einem guten Drittanbieter-Tool zum Reinigen deiner Dateien suchst, solltest du vielleicht CCleaner in Betracht ziehen. Dieses Tool ist unglaublich einfach zu bedienen, so dass Sie in der Lage sein sollten, unerwünschte Dateien mit Leichtigkeit zu entfernen.

  • Download CCleaner kostenlose Ausgabe

Lösung 5 – Deinstallation des Updates

Dies ist wahrscheinlich weder das erste noch das letzte Mal, dass Sie ein fehlerhaftes Update installiert haben. Da Windows 10 selbstständig aktualisiert wird, besteht zudem die Möglichkeit, dass die Dinge eine falsche Wendung nehmen. Sie können jedoch zumindest fehlerhafte Updates deinstallieren. Um das fehlerhafte Update zu beseitigen, folgen Sie diesen Anweisungen:

  1. Geben Sie in SuchWindows Windows Update ein.
  2. Öffnen Sie Windows Update-Einstellungen.
  3. Wählen Sie Verlauf aktualisieren.
  4. Wählen Sie Updates deinstallieren.
  5. Finden Sie das Update zu Microsoft Office.
  6. Klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Deinstallieren.

Das sollte das sein. Starten Sie Ihren PC neu und überprüfen Sie das Office-Verhalten nach der Deinstallation der Update-Datei.


Lösung 6 – Büro neu installieren

Da dieser Fehler mit Office und seinen Anwendungen zusammenhängt, können Sie versuchen, das gesamte Paket neu zu installieren. Es wird Sie einige Zeit und Nerven kosten, aber es wird auch die unerbittlichsten Probleme beheben.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, eine Anwendung zu deinstallieren, aber die beste Methode ist die Verwendung einer Deinstallationssoftware. Falls Sie nicht vertraut sind, ist die Deinstallationssoftware eine spezielle Anwendung, die die ausgewählte Anwendung zusammen mit allen zugehörigen Dateien und Registrierungseinträgen entfernt.

Durch die Verwendung einer Deinstallationssoftware entfernen Sie die Anwendung vollständig und es wird so sein, als ob die Anwendung nie installiert worden wäre. Es gibt viele großartige Deinstallationsprogramme auf dem Markt, aber IOBit Uninstaller bietet die meisten Funktionen, also sollten Sie es ausprobieren.

Sobald Sie Office mit diesem Tool entfernen, installieren Sie es erneut und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.


Lösung 7 – Tablettenmodus ausschalten

Wi ndows 10 verfügt über eine nützliche Funktion namens Tablet Modus. Wie Sie wahrscheinlich erraten können, ist diese Funktion für Tabletts gedacht, und sobald Sie sie aktivieren, wird sie Ihre Benutzeroberfläche für Touchscreen-Geräte optimieren. Manchmal kann diese Funktion jedoch Ihr System stören, und je nach Benutzer kann es sogar zu einem Fehler 0x80072af9 kommen.

Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie nur den Tablet-Modus deaktivieren. Dies ist unglaublich einfach, und Sie können es tun, indem Sie diesen Schritten folgen:

  1. Öffnen Sie das Aktionszentrum. Sie können dies tun, indem Sie auf das Action Center-Symbol in der Taskleiste klicken oder die Tastenkombination Windows Key + A verwenden.
  2. Wenn der Tablet-Modus aktiviert ist, klicken Sie darauf, um ihn zu deaktivieren.

Wenn diese Funktion deaktiviert ist, prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.


Lösung 8 – Systemwiederherstellung verwenden

Wenn Sie weiterhin Fehler 0x80072af9 erhalten, können Sie diese möglicherweise mit der Systemwiederherstellung beheben. Falls Sie nicht vertraut sind, ist die Systemwiederherstellung eine Funktion, mit der Sie Ihren PC in einen früheren Zustand zurückversetzen und alle aktuellen Probleme beheben können. Um Ihr System mit der Systemwiederherstellung wiederherzustellen, müssen Sie nur Folgendes tun:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + S und geben Sie Systemwiederherstellung ein. Wählen Sie Erstellen Sie einen Wiederherstellungspunkt aus der Ergebnisliste.
  2. Das Windows Systemeigenschaften erscheint. Klicken Sie auf Systemwiederherstellung.
  3. Wenn sich das Windows Systemwiederherstellung öffnet, klicken Sie auf Weiter.
  4. Falls vorhanden, markieren Sie Mehr Wiederherstellungspunkte anzeigen. Wählen Sie den gewünschten Wiederherstellungspunkt und klicken Sie auf Weiter.
  5. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Wiederherstellungsprozess abzuschließen.

Überprüfen Sie nach der Wiederherstellung Ihres PCs, ob der Fehlercode 0x80072af9 noch angezeigt wird.

Dies waren unsere Lösungen für Windows 10 Update-Fehler 0x80072af9 Wir hoffen, dass Sie diese behoben haben. Darüber hinaus, wenn Sie irgendwelche Zweifel oder Fragen haben, stellen Sie sicher, sie in den Kommentaren unten zu teilen.





EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.