Windows 10 Remote Desktop funktioniert nicht oder wird nicht verbunden



Aktualisiert August 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Sie wissen, was ist der größte Ärger, wenn es um Windows 10 geht? Es ist ein Upgrade von einer Version auf eine andere. Eines der letzten Updates für Windows 10 hat eine Menge Probleme für Leute verursacht, die Remote Desktop täglich verwenden. Im Allgemeinen stapelt sich der Fehler, da Windows 10 RDP-Client nicht funktioniert oder sich nicht verbindet und den Computer HOSTNAME nicht finden kann. Wir haben zwei Fälle gesehen.

1] Ich versuche, eine bestimmte Website oder einen bestimmten Ordner im Netzwerk zu erreichen

Dieser Fehler tritt auf, wenn man versucht, den Network Troubleshooter auszuführen. Wenn Sie den Servernamen hinzufügen, kann er das Problem immer noch nicht identifizieren. Überraschenderweise erscheinen und verschwinden die Laufwerke ab und zu. Auch nach der Verbindung funktionieren die Netzwerkbefehle nicht. Der Benutzer hatte mehrere PCs, und oft sahen sich alle anderen Systeme nicht im Netzwerk.

2] Remote Desktop kann den Computer HOSTNAME nicht finden.

Dieser Fehler trat bei Verwendung der klassischen Remote-Desktop-Software auf. Es scheiterte immer wieder an der Nachricht

.

Remote Desktop kann den Computer HOSTNAME nicht finden. Dies kann bedeuten, dass HOSTNAME nicht zum angegebenen Netzwerk gehört. Überprüfen Sie den Computernamen und die Domäne, mit der Sie versuchen, sich zu verbinden.

Manchmal funktionierte es, nachdem der Benutzer versucht hatte, sich mehrmals zu verbinden. Bei Verwendung der UWP-Version von Remote Desktop scheint es jedoch zu 100% verbunden zu sein.

Windows 10 Remote Desktop funktioniert nicht



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Dies ist ein klarer Fall von DNS-Problemen. Es ist möglich, dass es zwei verschiedene Datensätze auf dem DNS-Server gibt, und deshalb verbindet er sich manchmal, während er sich manchmal nicht verbindet. Wenn es die richtige Adresse auflösen kann, verbinden sich die Laufwerke mit dem PC, aber nach ein paar Minuten verschwinden sie. Sie können dies überprüfen, indem Sie nslookup für den Hostnamen verwenden, mehrmals, und sehen, ob Sie jedes Mal das gleiche Ergebnis erhalten.

nslookup [-SubCommand ....] [{ComputerToFind| [-Server]}]]

Wenn dies der Fall ist, müssen Sie Ihren DNS-Server ändern oder Ihren Admin bitten, dieses Problem für Sie zu lösen.

Die zweite Option, die für viele funktioniert hat, ist die Deaktivierung von IPv6 auf Ihrem Netzwerkadapter. Standardmäßig bevorzugt Windows IPv6 gegenüber IPv4. Wenn Sie also Probleme mit der Verwendung von IPv6 zur Verbindung mit den Servern haben, können Sie Ihren Computer zwingen, nur IPv4 zu verwenden.

Öffnen Sie Einstellungen > Netzwerk und Internet > Ethernet > Adapteroptionen ändern

.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Adapter, für den Sie ihn deaktivieren möchten, und wählen Sie Eigenschaften.

Achten Sie auf das Kontrollkästchen, das Internet Protocol Version 6 (TCP/IPv6) lautet, deaktivieren Sie es.

Klicken Sie auf OK und starten Sie Ihren Computer neu.

Das sollte dein Problem lösen!



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.