Windows 10 Shutdown-Taste funktioniert nicht



Aktualisiert June 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Windows 10 ist vielleicht das neueste Betriebssystem von Microsoft, aber es ist nicht ohne Fehler und Probleme. Apropos Windows 10 Probleme, einige Benutzer beschweren sich, dass in Windows 10 Shutdown-Taste nicht funktioniert, so lassen Sie uns sehen, gibt es eine Möglichkeit, dieses Problem zu beheben.

Bevor wir dieses Problem lösen, stellen Sie sicher, dass Ihr Windows 10 auf dem neuesten Stand ist. Stellen Sie sicher, dass Sie Windows Update verwenden, um nach Updates zu suchen, da Microsoft Korrekturen über Windows Update veröffentlicht, wenn sie eine Lösung für dieses Problem gefunden haben. Wenn Ihr Windows 10 auf dem neuesten Stand ist, Sie aber immer noch Probleme mit einem Shutdown-Button haben, sollten Sie einige dieser Lösungen ausprobieren.

Was tun, wenn der Shutdown-Button unter Windows 10 nicht funktioniert

Es gibt mehrere Möglichkeiten, einen PC herunterzufahren, aber viele Benutzer bevorzugen den Shutdown-Button. Apropos Shutdown-Button, die Benutzer berichteten die folgenden Probleme mit ihm:

  • Das Herunterfahren des Startmenüs funktioniert nicht – Dieses Problem kann aufgrund einer beschädigten Installation auftreten. Wenn Sie dieses Problem haben, möchten Sie vielleicht ein neues Benutzerprofil erstellen und prüfen, ob das hilft.
  • Wenn ich auf Herunterfahren klicke, passiert nichts Windows 10 – Wenn die Schaltfläche Herunterfahren nicht funktioniert, möchten Sie vielleicht versuchen, Ihren PC mit einer anderen Methode herunterzufahren.
  • Shutdown-Taste funktioniert nicht – Manchmal funktioniert die Shutdown-Taste auf Ihrem Laptop nicht. Dies wird durch Ihre Leistungseinstellungen verursacht und kann leicht behoben werden.
  • Shutdown-Taste nicht angezeigt, verfügbar, verschwunden, fehlt – Dies sind einige häufige Probleme, die Benutzer gemeldet. In den meisten Fällen werden sie durch eine beschädigte Windows-10-Installation verursacht.
  • Der Shutdown-Button funktioniert nicht – Das kann ein lästiges Problem sein, aber Sie sollten es mit einer unserer Lösungen beheben können.

Lösung 1 – Schalten Sie Ihren Computer in den Ruhezustand und dann herunter



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Dies ist eher ein Workaround, der Ihr Problem vorübergehend behebt, aber es ist keine dauerhafte Lösung, also denken Sie daran.

Was die Problemumgehung betrifft, müssen Sie Ihren Computer zunächst in den Ruhezustand versetzen. Klicken Sie dazu auf Start, dann auf das Energiesymbol und wählen Sie Ruhemodus. Ihr Computer sollte in den Ruhemodus wechseln, und Sie müssen ihn aufwecken, sich anmelden und dann herunterfahren. Dies ist eine ungewöhnliche Lösung, aber die Benutzer behaupten, dass sie das Problem vorübergehend behebt.


Lösung 2 – Intel Management Interface Treiber ersetzen

Den Berichten zufolge kann der Intel Management Interface-Treiber einige Probleme beim Herunterfahren verursachen, daher müssen Sie die ältere Version installieren, um sie zu beheben. Derzeit ist Version 11 die Hauptursache für diese Probleme auf Laptops, also lassen Sie uns zuerst prüfen, welche Version des Treibers Sie verwenden:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + X und wählen Sie Geräte-Manager aus der Liste.
  2. Unter Systemgeräte finden Sie Intel Management Interface.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Eigenschaften.
  4. Nun können Sie die Version des Treibers überprüfen.
  5. Wenn die Version 11 ist, gehen Sie auf Intels Website und laden Sie die Version 10.0 oder 9.5.24.1790 herunter.
  6. Wenn Sie versuchen, sie zu installieren, werden Sie benachrichtigt, dass Sie bereits eine neuere Version haben.
  7. Klicken Sie auf Ja, um sie zu überschreiben.

Um PC-Schäden durch die Installation der falschen Treiberversionen zu vermeiden, empfehlen wir dringend die Verwendung von Tweakbit’s Driver Updater Tool. Die beste Vorgehensweise, damit Ihr System ordnungsgemäß funktioniert, ist die Aktualisierung aller veralteten Treiber, und das ist ein langwieriger Prozess. Mit diesem Tool können Sie es also automatisch tun.

Dieses Tool ist von Microsoft und Norton Antivirus zugelassen. Nach mehreren Tests kam unser Team zu dem Schluss. dass dies die am besten automatisierte Lösung ist. Nachfolgend finden Sie eine Kurzanleitung.

    1. Herunterladen und installieren TweakBit Treiber-Updater
    2. Nach der Installation beginnt das Programm automatisch, Ihren PC nach veralteten Treibern zu durchsuchen. Driver Updater überprüft Ihre installierten Treiberversionen mit der Cloud-Datenbank der neuesten Versionen und empfiehlt die richtigen Updates. Alles, was Sie tun müssen, ist zu warten, bis der Scan abgeschlossen ist.
    3. Nach Abschluss des Scans erhalten Sie einen Bericht über alle auf Ihrem PC gefundenen Problemtreiber. Überprüfen Sie die Liste und sehen Sie, ob Sie jeden Treiber einzeln oder alle auf einmal aktualisieren möchten. Um einen Treiber zu aktualisieren, klicken Sie auf den Link’Treiber aktualisieren’ neben dem Treibernamen. Oder klicken Sie einfach unten auf die Schaltfläche’Alle aktualisieren’, um alle empfohlenen Updates automatisch zu installieren.

      Hinweis: Einige Treiber müssen in mehreren Schritten installiert werden, so dass Sie die Schaltfläche “Aktualisieren” mehrmals drücken müssen, bis alle Komponenten installiert sind.

Disclaimer: Einige Funktionen dieses Tools sind nicht kostenlos.


Lösung 3 – Verwenden Sie einen Shutdown-Befehl zum Herunterfahren Ihres PCs

Viele Benutzer berichteten, dass der Shutdown-Button unter Windows 10 nicht funktioniert. Dies kann ein großes Problem sein, da Sie Ihren PC nicht ausschalten können. Sie können Ihren PC jedoch jederzeit mit dem Shutdown-Befehl herunterfahren. Um das zu tun, gehen Sie einfach wie folgt vor:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + R, um den Dialog Ausführen zu öffnen.
  2. Wenn der Dialog Ausführen geöffnet wird, geben Sie %SystemRoot%System32Shutdown.exe -s -t 00 -f ein und drücken Sie Enter oder klicken Sie OK.

Nach Ausführung dieses Befehls sollte Ihr PC heruntergefahren werden. Wenn dieser Befehl funktioniert, möchten Sie vielleicht eine Verknüpfung erstellen, um diesen Befehl schneller auszuführen. Dies ist ziemlich einfach, und Sie können es, indem Sie diesen Schritten folgen:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren Desktop und wählen Sie Neu > Verknüpfung aus dem Menü.
  2. Geben Sie im Feld den Speicherort des Elements ein %SystemRoot%System32Shutdown.exe -s -t 00 -f und klicken Sie auf Next, um fortzufahren.
  3. Ändern Sie den Namen der Verknüpfung, wenn Sie möchten, und klicken Sie auf Fertig stellen.

Nach Abschluss des Assistenten können Sie die neu erstellte Verknüpfung verwenden, um Ihren PC schnell herunterzufahren. Denken Sie daran, dass dies nur ein Workaround ist, so dass das Kernproblem nicht behoben wird, aber Sie können Ihren PC mit nur ein paar Klicks herunterfahren.


Lösung 4 – Installieren Sie die neuesten Updates

Windows 10 ist ein solides Betriebssystem, aber manchmal können bestimmte Störungen und Fehler auftreten. Wenn der Shutdown-Button auf Ihrem PC nicht funktioniert, könnte das Problem ein Fehler auf Ihrem System sein. Der beste Weg, dieses Problem dauerhaft zu beheben, ist die Installation der neuesten Updates.

Standardmäßig installiert Windows 10 automatisch die fehlenden Updates, aber manchmal verpassen Sie ein wichtiges Update. Sie können jedoch jederzeit manuell nach Updates suchen, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + I, um die Settings-App zu öffnen.
  2. Wenn Einstellungen app geöffnet wird, navigieren Sie zu Update & Sicherheit.
  3. Klicken Sie nun im rechten Bereich auf die Schaltfläche Nach Updates suchen.

Windows sucht nun nach verfügbaren Updates. Wenn Updates verfügbar sind, werden diese automatisch heruntergeladen und installiert, sobald Sie Ihren PC neu starten. Überprüfen Sie nach der Installation der Updates, ob das Problem weiterhin auftritt.


Lösung 5 – Ändern der Einstellungen des Netzschalters

Wenn der Shutdown-Knopf auf Ihrem PC nicht funktioniert, könnte das Problem Ihre Einstellungen sein. Der Netzschalter kann so konfiguriert werden, dass er s und manchmal schaltet es Ihren PC nicht aus. Sie können dies jedoch leicht ändern, indem Sie folgendes tun:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + S und geben Sie Energieeinstellungen ein. Wählen Sie Power & Sleep-Einstellungen aus dem Menü.
  2. Klicken Sie auf Zusätzliche Leistungseinstellungen im rechten Bereich.
  3. Klicken Sie nun auf Wählen Sie aus dem Menü auf der linken Seite, was der Power-Button tut.
  4. Stellen Sie Wenn ich den Netzschalter bis Herunterfahren drücke. Klicken Sie nun auf Änderungen speichern.

Danach wird Ihr Netzschalter so konfiguriert, dass er Ihren PC herunterfährt, sobald Sie ihn drücken.


Lösung 6 – Menü Win + X verwenden

Wenn die Schaltfläche “Herunterfahren” nicht funktioniert, können Sie Ihren PC möglicherweise mithilfe dieses Workarounds ausschalten. Windows 10 kommt mit einem nützlichen Menü namens Win + X-Menü, das mehrere nützliche Verknüpfungen enthält. Über dieses Menü können Sie leicht auf bestimmte Anwendungen zugreifen, aber Sie können auch Ihren PC ausschalten. Um das zu tun, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + X oder klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Start-Button, um das Win + X-Menü zu öffnen.
  2. Wählen Sie Herunterfahren oder Abmelden und wählen Sie Herunterfahren aus dem Menü.

Danach sollte Ihr PC problemlos heruntergefahren werden. Beachten Sie, dass dies nur ein Workaround ist, so dass Sie diese Methode jedes Mal verwenden müssen, wenn Sie Ihren PC herunterfahren möchten.


Lösung 7 – Schnellstart ausschalten

Windows 10 hat eine interessante Funktion namens Fast Startup, die es Ihrem PC ermöglicht, schneller zu starten. Diese Funktion kombiniert Shutdown und Hibernation in einem, so dass Ihr PC schneller starten kann. Allerdings können bestimmte Probleme aufgrund dieser Funktion auftreten, und viele Benutzer schlagen vor, sie auszuschalten. Um das zu tun, müssen Sie nur diesen Schritten folgen:

  1. Wiederholen Sie Schritte 1-3 von Lösung 5.
  2. Klicken Sie auf Einstellungen ändern, die derzeit nicht verfügbar sind.
  3. Deaktivieren Sie nun Schnellstart einschalten (empfohlen) und klicken Sie auf Änderungen speichern.

Danach sollte diese Funktion vollständig deaktiviert werden. Denken Sie daran, dass Ihr PC nach dem Ausschalten dieser Funktion etwas langsamer booten könnte, aber das Problem des Herunterfahrens sollte vollständig behoben sein.


Lösung 8 – Ruhezustand ausschalten

Hibernation ist eine ziemlich nützliche Funktion, die Ihren PC herunterfährt und alle Ihre geöffneten Dateien speichert, so dass Sie dort weitermachen können, wo Sie aufgehört haben. Manchmal kann diese Funktion jedoch dazu führen, dass Ihre Abschalttaste nicht richtig funktioniert. Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie die Überwinterungsfunktion wie folgt deaktivieren:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + X und wählen Sie Eingabeaufforderung (Admin) aus dem Menü. Alternativ können Sie PowerShell (Admin) verwenden, wenn die Eingabeaufforderung nicht verfügbar ist.
  2. Wenn die Eingabeaufforderung startet, geben Sie powercfg.exe /hibernate off ein und drücken Sie Enter, um sie auszuführen.

Danach wird der Ruhezustand deaktiviert und das Problem des Herunterfahrens behoben.


Lösung 9 – BIOS zurücksetzen

Wenn der Shutdown-Button nicht funktioniert, könnte das Problem Ihre BIOS-Konfiguration sein. BIOS arbeitet als Konfigurationsprogramm für Ihren PC, und manchmal können bestimmte BIOS-Einstellungen Ihren PC stören und verhindern, dass er ordnungsgemäß heruntergefahren wird.

Viele BIOS-Versionen erlauben es Ihnen, zwischen verschiedenen Abschaltmodi zu wählen, und manchmal kann die Wahl eines falschen Abschaltmodus dazu führen, dass dieses Problem auftritt. Sie können dieses Problem jedoch einfach beheben, indem Sie das BIOS auf die Standardeinstellungen zurücksetzen.

Um das zu tun, müssen Sie nur noch d, um ins BIOS zu gelangen und die Reset-Option zu wählen. Um zu sehen, wie man ins BIOS gelangt und wie man es zurücksetzt, empfehlen wir Ihnen, das Handbuch Ihres Motherboards für detaillierte Anweisungen zu lesen.

Darüber hinaus haben Anwender berichtet, dass das Entfernen von Intel Rapid Storage und Intel Security Assist ebenfalls zur Behebung dieses Problems beiträgt. Möglicherweise möchten Sie ähnliche Korrekturen ausprobieren, nur für den Fall, dass Ihr Windows 10-Laptop nicht heruntergefahren wird.

Das wäre alles, ich hoffe, diese Lösungen haben Ihnen geholfen, das Problem mit dem Shutdown-Button in Windows 10 zu beheben. Wenn Sie weitere Probleme mit Windows 10 haben, können Sie in unserem Abschnitt Windows 10 Fix nach der Lösung suchen.



 



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.