Update Fehler 0x800705b4 auf Windows 10, 8.1, 7



Aktualisiert October 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Windows 10 ist in vielerlei Hinsicht ein Fortschritt gegenüber Windows 8.1. Eine der wesentlich verbesserten Funktionen ist Windows Update, mit besserer Unterstützung und größerer Auswirkung auf die Rundumstabilität und Sicherheit Ihres PCs.

Das Update, das Sie nicht bekommen können, ist jedoch nichts wert. Und das ist der Teil von Windows 10, mit dem wir ein Problem haben. Nämlich, aus verschiedenen Gründen wird Ihr System entweder nicht aktualisiert oder das mitgelieferte Update ist beschädigt. Einer der vielen Fehler, auf die Sie stoßen können, ist der mit dem Code 0x800705b4. Dennoch hat jedes Problem eine Lösung und wir werden versuchen, sie für Sie zu lösen.

Wie man Windows 10 Update Fehler behebt 0x800705b4

Fehler 0x800705b4 kann sehr problematisch sein, da er die Aktualisierung Ihres Systems verhindert. Apropos Fehler, hier sind verwandte Probleme, die von Anwendern gemeldet wurden:

  • Windows Server 2016 Update-Fehler 0x800705b4 – Dieses Problem kann auf Windows Server 2016 auftreten, und wenn Sie darauf stoßen, sollten Sie in der Lage sein, es mit einer unserer Lösungen zu beheben.
  • Windows 10 Aktivierungsfehler 0x800705b4 – Viele Benutzer berichteten, dass dieser Fehlercode sie daran hindert, ihr Windows zu aktivieren. Das kann ein großes Problem sein, aber Sie sollten es beheben können, indem Sie Ihren Antivirus vorübergehend deaktivieren.
  • 0x800705b4 Windows 7 – Dieses Problem kann ältere Versionen von Windows betreffen, und selbst wenn Sie Windows 10 nicht verwenden, sollten Sie fast alle unsere Lösungen auf die älteren Versionen von Windows anwenden können.

Lösung 1 – Windows Update Komponenten zurücksetzen



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Wie die Techniker von Microsoft erklärten, tritt dieser Fehler aufgrund einer Beschädigung von Updates auf. Es scheint, dass es nur für Benutzer erscheint, die von Windows 7 und 8.1 auf Windows 10 aktualisiert haben, anstatt eine saubere Systeminstallation durchzuführen.

Das erste, was Sie versuchen können, um dieses Problem zu beheben, ist das Zurücksetzen der Update-Komponenten. Sie können das tun, indem Sie diesen Anweisungen folgen:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start und öffnen Sie Eingabeaufforderung (Admin).
  2. Geben Sie in der Befehlszeile die folgenden Befehle ein und drücken Sie nach jedem Befehl die Eingabetaste:
    • Netz-Stoppbits
    • net stop wuauserv
    • net stop appidsvc
    • net stop cryptsvc.
  3. Nachdem Sie die zugehörigen Dienste gestoppt haben, ist der nächste Schritt das Löschen einer bestimmten Datei.
  4. Geben Sie in der Befehlszeile den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste:
    • Del %ALLUSERSPROFILE%AnwendungsdatenMicrosoftNetworkDownloaderqmgr*.dat
  5. Danach fahren wir mit dem nächsten Befehl fort: cd /d %windir%system32
  6. Nun müssen Sie alle BITS-Dateien neu starten. Geben Sie die folgenden Befehle ein und drücken Sie nach jedem Befehl ENTER:
    • regsvr32.exe oleaut32.dll
    • regsvr32.exe ole32.dll
    • regsvr32.exe shell32.dll
    • regsvr32.exe initpki.dll
    • regsvr32.exe wuapi.dll
    • regsvr32.exe wuaueng.dll
    • regsvr32.exe wuaueng1.dll
    • regsvr32.exe wucltui.dll
    • regsvr32.exe wups.dll
    • regsvr32.exe wups2.dll
    • regsvr32.exe wuweb.dll
    • regsvr32.exe qmgr.dll
    • regsvr32.exe qmgrprxy.dll
    • regsvr32.exe wucltux.dll
    • regsvr32.exe muweb.dll
    • regsvr32.exe wuwebv.dll
    • regsvr32.exe atl.dll
    • regsvr32.exe urlmon.dll
    • regsvr32.exe mshtml.dll
    • regsvr32.exe shdocvw.dll
    • regsvr32.exe browseui.dll
    • regsvr32.exe jscript.dll
    • regsvr3 2.exe vbscript.dll
    • regsvr32.exe scrrun.dll
    • regsvr32.exe msxml.dll
    • regsvr32.exe msxml3.dll
    • regsvr32.exe msxml6.dll
    • regsvr32.exe actxprxy.dll
    • regsvr32.exe softpub.dll
    • regsvr32.exe wintrust.dll
    • regsvr32.exe dssenh.dll
    • regsvr32.exe rsaenh.dll
    • regsvr32.exe gpkcsp.dll
    • regsvr32.exe sccbase.dll
    • regsvr32.exe slbcsp.dll
    • regsvr32.exe cryptdlg.dll
  7. Starten Sie danach Winshock mit diesem Befehl neu und drücken Sie ENTER: netsh winsock reset
  8. Jetzt müssen Sie die gestoppten Dienste starten. Geben Sie diese Befehle ein und drücken Sie jeweils ENTER:
    • Netto-Startbits
    • netto start wuauserv
    • net start appidsvc
    • net start cryptsvc
  9. Schließen Sie die Eingabeaufforderung und starten Sie den PC neu.

Danach sollte der Update-Fehler behoben werden. Wenn das Problem hartnäckig ist, versuchen Sie es mit anderen erklärten Lösungen.


Lösung 2 – SFC- und DISM-Scans durchführen

Nach Angaben der Benutzer können manchmal Probleme mit der Dateibeschädigung zu einem Fehler 0x800705b4 führen. Dateikorruption kann aus verschiedenen Gründen auftreten, aber Sie können das Problem möglicherweise einfach durch einen SFC-Scan beheben. Dies ist ziemlich einfach, und Sie können es tun, indem Sie diesen Schritten folgen:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + X, um das Menü Win + X zu öffnen. Wählen Sie nun Eingabeaufforderung (Admin). Alternativ können Sie Powershell (Admin) verwenden.
  2. Geben Sie in der Befehlszeile sfc /scannow ein.

  3. Drücken Sie ENTER und führen Sie den Vorgang aus.
  4. Nach wenigen Minuten sollte Ihr Problem gelöst sein.

Wenn der SFC-Scan das Problem nicht behoben hat oder Sie den SFC-Scan nicht ausführen konnten, können Sie das Problem möglicherweise durch einen DISM-Scan lösen. Starten Sie dazu die Eingabeaufforderung als Administrator und führen Sie den Befehl DISM /Online /Cleanup-Image /RestoreHealth aus.

Wenn der Scan abgeschlossen ist, prüfen Sie, ob das Problem behoben ist. Wenn Sie den SFC-Scan vorher nicht ausführen konnten oder das Problem weiterhin besteht, versuchen Sie erneut, den SFC-Scan auszuführen, und prüfen Sie, ob das hilft.


Lösung 3 – Überprüfen Sie Ihre Antivirensoftware

Nach Angaben der Benutzer kann es aufgrund Ihrer Antivirensoftware manchmal zu einem Update-Fehler 0x800705b4 kommen. Ein guter Antivirus ist wichtig, aber manchmal kann Ihr Antivirus Ihr System stören und diesen Fehler verursachen.

Um das Problem zu beheben, können Sie versuchen, bestimmte Antivirenfunktionen zu deaktivieren und überprüfen, ob dies hilft. Wenn das Problem weiterhin besteht, sollten Sie versuchen, Ihr Antivirenprogramm vollständig zu deaktivieren. Im schlimmsten Fall müssen Sie Ihr Antivirenprogramm komplett deinstallieren, um dieses Problem zu lösen. Viele Benutzer berichteten, dass McAfee Firewall dieses Problem verursacht hat, wenn Sie es also verwenden, sollten Sie es deaktivieren oder löschen.

Selbst wenn Sie Ihren Antivirus entfernen, müssen Sie sich keine Sorgen um Ihre Sicherheit machen, da Windows 10 mit Windows Defender ausgeliefert wird, das als Standardantivirus fungiert. Wenn das Entfernen des Antivirenprogramms das Problem löst, ist es vielleicht eine gute Idee, zu einer neuen Antivirensoftware zu wechseln.

Es gibt viele großartige Antivirenprogramme auf dem Markt, aber Bitdefender hebt sich durch seine Funktionen und sein hohes Sicherheitsniveau ab. Wenn Sie nach einem neuen Antivirenprogramm suchen, empfehlen wir Ihnen dringend, diese Software in Betracht zu ziehen.


Lösung 4 – Stellen Sie sicher, dass Windows Defender-Dienst ausgeführt wird

Um Updates herunterladen zu können, müssen bestimmte Dienste auf Ihrem PC laufen. Apropos Dienste: Die Benutzer berichteten, dass ein Update-Fehler 0x800705b4 auftreten kann, wenn der Windows Defender-Dienst nicht ausgeführt wird. Um zu überprüfen, ob dieser Dienst läuft, müssen Sie Folgendes tun:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + R und geben Sie services.msc ein. Drücken Sie nun Enter oder klicken Sie OK.
  2. Wenn das Dienste-Windows geöffnet wird, überprüfen Sie, ob Windows Defender Firewall und Windows Defender Antivirus Service ausgeführt werden. Bei Bedarf können Sie deren Eigenschaften einfach per Doppelklick überprüfen.
  3. Überprüfen Sie nun, ob die Dienste laufen. Falls nicht, klicken Sie auf die Schaltfläche Start. Stellen Sie zusätzlich Startart bis Automatik ein. Klicken Sie nun auf Übernehmen und OK, um die Änderungen zu speichern.

Nach dem Start dieser Dienste sollten Sie Updates ohne Probleme herunterladen können.


Lösung 5 – Softstart durchführen

Manchmal ist die einfachste Lösung die beste, und viele Anwender berichteten, dass sie das Problem einfach durch einen Neustart behoben haben. Manchmal kann es einen bestimmten Fehler geben, der die Installation des Updates verhindert, aber Sie können das Problem einfach beheben, indem Sie Ihr System neu starten.

Um einen Soft-Restart durchzuführen, öffnen Sie einfach das Startmenü und wählen Sie die Option Restart. Überprüfen Sie nach dem Neustart Ihres PCs, ob das Problem noch vorhanden ist.


Lösung 6 – Ändern der Windows Update-Einstellungen

Nach Angaben der Benutzer kann dieser Update-Fehler 0x800705b4 aufgrund Ihrer Einstellungen auftreten. Um das Problem zu beheben, müssen Sie nur einige der Windows Update-Einstellungen wie folgt ändern:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + I, um die Settings-App zu öffnen.
  2. Wenn Einstellungen app geöffnet wird, navigieren Sie zum Abschnitt Update & Sicherheit.
  3. Navigieren Sie zu Erweiterte Optionen.
  4. Deaktivieren Sie Geben Sie mir Updates für andere Microsoft-Produkte, wenn ich die Windows-Option aktualisiere.
  5. Starten Sie danach Ihren PC neu.

Sobald Ihr PC neu gestartet ist, versuchen Sie erneut, Updates herunterzuladen und überprüfen Sie, ob das Problem noch vorhanden ist.


Lösung 7 – chkdsk-Scan durchführen

Eine häufige Ursache für Update-Fehler 0x800705b4 kann laut Anwendern die Beschädigung von Dateien sein. Wenn Ihre Dateien beschädigt sind, kann dies und andere Fehler verursachen. Sie können jedoch versuchen, das Problem der Dateikorruption zu beheben, indem Sie einfach einen chkdsk-Scan durchführen. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Öffnen Sie Eingabeaufforderung als Administrator.
  2. Wenn die Eingabeaufforderung startet, geben Sie den Befehl chkdsk /f X: ein. Stellen Sie sicher, dass Sie X durch Ihr Systemlaufwerk ersetzen, das standardmäßig C sein sollte.
  3. Sie werden aufgefordert, beim nächsten Neustart einen System-Scan zu planen. Geben Sie Y ein und bestätigen Sie mit Enter.

Nun startet chkdsk scan, sobald Sie Ihren PC neu starten. Wenn der Scan abgeschlossen ist, prüfen Sie, ob das Problem noch vorhanden ist.


Lösung 8 – Saubere Installation von Windows 10 durchführen

Wenn die vorherigen Workarounds vergeblich waren, sollten Sie Ihr System sichern und die Neuinstallation starten. Wie bereits erwähnt, tritt dieser Fehler meist bei Benutzern auf, die auf Windows 10 aktualisiert haben, anstatt eine saubere Installation durchzuführen. Wir wissen, dass dies eine vorgestellte Option ist, aber wie Sie sehen können, kann sie viele Probleme verursachen. Wir raten Ihnen daher, eine Neuinstallation durchzuführen.

Dazu müssen Sie zunächst ein Installationsmedium mit Media Creation Tool erstellen. Danach müssen Sie folgendes tun:

  1. Öffnen Sie das Startmenü, klicken Sie auf die Power-Taste, halten Sie die Shift-Taste gedrückt und wählen Sie Resta rt.
  2. Wählen Sie Problembehandlung > Diesen PC zurücksetzen > Alles entfernen.
  3. Legen Sie ein Windows 10 Installationsmedium ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden.
  4. Wählen Sie Nur das Laufwerk, auf dem Windows installiert ist > Entfernen Sie einfach meine Dateien.
  5. Überprüfen Sie die Liste der Änderungen, die zurückgesetzt werden, und klicken Sie auf Zurücksetzen.
  6. Folgen Sie den Anweisungen, um den Reset abzuschließen.

Sobald alles erledigt ist, haben Sie eine Neuinstallation von Windows 10 und das Problem wird behoben.

Das waren unsere Workarounds für dieses Thema. Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, können Sie uns diese gerne in den Kommentaren mitteilen.

Weitere Windows-Update-Workarounds und zusätzliche Informationen finden Sie in unserem Windows-Update-Hub.





EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.