Kein Lautsprecher oder Kopfhörer angeschlossen’ unter Windows 10, 8.1 oder 7



Aktualisiert December 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Es gibt ein häufiges Problem im Internet, dass Windows 10/8 Audiogeräte, die an das Gerät angeschlossen sind, nicht erkennt. Es gibt viele Dinge, die dieses Problem je nach Ihrem System verursachen können, aber die meisten von ihnen sind ziemlich einfach zu lösen. Wir werden die gängigsten Themen durchgehen und eine funktionierende Lösung für diese Art von Problemen finden.

Die Mehrheit der Leute beklagt, dass sie nach dem Upgrade ihres Betriebssystems auf Windows 10 alle Geräusche verloren haben und ihre Geräte nicht mehr erkannt werden. Es gibt mehr als ein paar Leute, die noch nach einer funktionierenden Lösung suchen, die nicht in der Lage sind, das Problem durch Neustart des Computers oder durch Ein- und Ausstecken der Geräte zu lösen.

Zusammen mit dem Problem, dass keine Lautsprecher oder Kopfhörer angeschlossen sind, kann es auch zu weiteren Problemen kommen, die den Klang verhindern:

  • In Windows 8 – Dieses Problem tritt besonders häufig unter Windows 8 auf.
  • Das Lautsprecher-Headset oder der Kopfhörer ist nicht angeschlossen Windows 10 – Es ist jedoch auch möglich, es in Windows 10 zu verwenden.
  • Audiogerät nicht an Windows 10 angeschlossen – Wenn Sie diesen Fehler erhalten, können Sie immer noch Lösungen aus diesem Artikel anwenden, weil es im Grunde das gleiche Problem ist.
  • Kopfhörer nicht an Windows 7 angeschlossen – Dieses Problem tritt auf, wenn Sie Ihre Kopfhörer nicht an einen Computer mit Windows 7 anschließen können.

So beheben Sie Probleme mit Lautsprechern und Kopfhörern unter Windows 10/8.1/7

Fix: In Windows 10/8.1/7



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



sind keine Lautsprecher oder Kopfhörer angeschlossen.

Inhaltsverzeichnis:

  1. Audio-Treiber aktualisieren
  2. Aktivieren Sie Ihre Soundkarte wieder
  3. Wiederfreigabe getrennter Geräte
  4. HDMI-Ton deaktivieren
  5. Deaktivieren der Frontplattenbuchse
  6. Sound Fehlersuche
  7. Windows-Audio-Dienst neu starten
  8. SFC-Scan durchführen
  9. Windows Updates löschen
  10. Systemwiederherstellung durchführen
  11. Versuchen Sie Ihren Kopfhörer/Lautsprecher an einem anderen Computer
  12. Kein Ton in bestimmten Anwendungen

Lösung 1 – Audio-Treiber aktualisieren

Das allererste, was Sie bei Soundproblemen jeglicher Art in Windows 10 oder Windows 8.1 versuchen sollten, ist die Aktualisierung Ihres Audiotreibers. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie das machen sollen, folgen Sie einfach den folgenden Schritten:

  1. Gehen Sie zu Suchen, geben Sie devicemngr ein und öffnen Sie Gerätemanager
  2. Suchen Sie Ihr Audiogerät, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und gehen Sie zu Treibersoftware aktualisieren…
  3. Folgen Sie den weiteren Anweisungen auf dem Bildschirm. Wenn es Updates gibt, installiert der Installationsassistent diese automatisch.
  4. Starten Sie Ihren Computer neu.

Treiber automatisch aktualisieren

Das manuelle Herunterladen und Aktualisieren von Treibern kann Ihr System dauerhaft beschädigen, indem Sie die falschen Versionen installieren. Um das zu verhindern, empfehlen wir dringend, dies automatisch mit dem Tweakbit’s Driver Updater Tool zu tun.

Wir müssen erwähnen, dass dieses Tool von Microsoft und Norton Antivirus zugelassen ist und Ihnen helfen wird, Ihren PC nicht zu beschädigen, indem Sie die falschen Treiberversionen herunterladen und installieren. Nach mehreren Tests kam unser Team zu dem Schluss, dass dies die beste automatisierte Lösung ist. Nachfolgend finden Sie eine Kurzanleitung.

    1. Herunterladen und installieren TweakBit Treiber-Updater
    2. Nach der Installation beginnt das Programm automatisch, Ihren PC nach veralteten Treibern zu durchsuchen. Driver Updater überprüft Ihre installierten Treiberversionen mit der Cloud-Datenbank der neuesten Versionen und empfiehlt Ihnen die korrekte Aktualisierung. tes. Alles, was Sie tun müssen, ist zu warten, bis der Scan abgeschlossen ist.
    3. Nach Abschluss des Scans erhalten Sie einen Bericht über alle auf Ihrem PC gefundenen Problemtreiber. Überprüfen Sie die Liste und sehen Sie, ob Sie jeden Treiber einzeln oder alle auf einmal aktualisieren möchten. Um einen Treiber zu aktualisieren, klicken Sie auf den Link’Treiber aktualisieren’ neben dem Treibernamen. Oder klicken Sie einfach unten auf die Schaltfläche’Alle aktualisieren’, um alle empfohlenen Updates automatisch zu installieren.

      Hinweis: Einige Treiber müssen in mehreren Schritten installiert werden, so dass Sie die Schaltfläche “Aktualisieren” mehrmals drücken müssen, bis alle Komponenten installiert sind.

Disclaimer: Einige Funktionen dieses Tools sind nicht kostenlos.

Wenn die Aktualisierung Ihrer Audiotreiber nicht funktioniert hat, können Sie es auch mit der Aktualisierung Ihres Soundkartentreibers versuchen. Um Ihren Soundkartentreiber zu aktualisieren, führen Sie einfach die Schritte von oben aus. Wenn Ihr Problem ungelöst bleibt, gehen Sie zu einer anderen Lösung über.

Lösung 2 – Aktivieren der Soundkarte

Jetzt werden wir versuchen, Ihre Soundkarte zu deaktivieren und wieder zu aktivieren, um zu sehen, ob es irgendwelche positiven Änderungen gibt. Hier ist, was Sie tun müssen:

  1. Gehen Sie zu Suchen, geben Sie devicemngr ein und öffnen Sie Gerätemanager
  2. Erweitern Ton-, Video- und Gamecontroller
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre Soundkarte und gehen Sie zu Deaktivieren
  4. Starten Sie Ihren Computer neu
  5. Gehen Sie zurück zum Geräte-Manager, und Aktivieren Sie Ihre Soundkarte erneut
  6. Wenn Sie den Ton hören können, ist Ihr Problem gelöst

Lösung 3 – Wiederfreigabe getrennter Geräte

Es besteht auch die Möglichkeit, dass Sie versehentlich Ihre Lautsprecher oder Kopfhörer deaktiviert haben. In diesem Fall müssen Sie nur Ihr Pheriperal wieder aktivieren, und alles sollte in Ordnung sein.

Hier ist, was Sie tun müssen:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Sound-Symbol in der Taskleiste
  2. .

  3. Klicken Sie auf Wiedergabegeräte
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste irgendwo unter dem SoundWindows und wählen Sie Deaktivierte Geräte anzeigen
  5. .

  6. Wenn Ihr Gerät deaktiviert ist, klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Aktivieren
  7. .

  8. Starten Sie Ihren Computer neu

Lösung 4 – HDMI-Sound deaktivieren

Wenn Sie ein HDMI-Kabel zur Audioverteilung verwenden, müssen Sie den HDMI-Sound deaktivieren, wenn Sie Kopfhörer oder Lautsprecher verwenden möchten.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie das geht, folgen Sie einfach den Anweisungen von unten:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Sound-Symbol in der Taskleiste
  2. .

  3. Klicken Sie auf Wiedergabegeräte
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das High Definition-Audiogerät, das Sie gerade verwenden, und wählen Sie Deaktivieren
  5. .

  6. Starten Sie Ihren Computer neu

Lösung 5 – Deaktivieren der Frontplattenbuchse

Wenn Sie eine Realtek-Soundkarte verwenden, werden alle Einstellungen für Ihre Kopfhörer oder Lautsprecher über den Realtek HD Audio Manager gesteuert. Wenn also kein Lautsprecher oder Kopfhörer angeschlossen ist, müssen wir möglicherweise einige Änderungen im Realtek HD Audio Manager vornehmen.

Hier ist genau das, was Sie tun sollten:

  1. Gehen Sie zur Suche, geben Sie realtek hd audio manager ein und öffnen Sie Realtek Audio HD Manager
  2. Gehen Sie zur Registerkarte Lautsprecher und klicken Sie auf den Ordner unter Erweiterte Geräteeinstellungen
  3. .

  4. Wählen Sie Deaktivieren Vorderseite Bedienfeld Buchse Erkennung
  5. Starten Sie Ihren Computer neu

Lösung 6 – Sound Troubleshooter ausführen

Wenn Sie Windows 10 Creators Update oder höher ausführen, können Sie das neue Fehlerbehebungsprogramm von Microsoft verwenden. Der neue Troubleshooter wurde entwickelt, um verschiedene Systemfehler, einschließlich Audio-Probleme, zu beheben.

Wenn es also keiner der oben genannten Lösungen gelungen ist, die Problem, sollten Sie es mit dem Troubleshooter versuchen:

  1. Gehen Sie zur Anwendung Einstellungen.
  2. Gehen Sie zu Update & Sicherheit > Problembehandlung.
  3. Klicken Sie auf Wiedergabe von Audio und gehen Sie zu Ausführen der Problembehandlung.
  4. Folgen Sie den weiteren Anweisungen auf dem Bildschirm.
  5. Starten Sie Ihren Computer neu.

Lösung 7 – Windows-Audio-Dienst neu starten

Der Audiosystemdienst ist für die Wiedergabe von Audio in Windows unerlässlich. Wenn dieser Dienst deaktiviert ist, kann es daher zu verschiedenen Problemen kommen, einschließlich desjenigen, von dem wir hier sprechen. Stellen Sie also sicher, dass der Audio-Dienst läuft.

Hier ist, was Sie tun müssen:

  1. Gehen Sie zu Suchen, geben Sie , ein und öffnen Sie Dienste.
  2. Suchen Sie den Windows Audio -Dienst.
  3. Wenn dieser Dienst nicht aktiviert ist, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Start. Wenn es aktiviert ist, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Neustart.
  4. Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist.
  5. Starten Sie Ihren Computer neu.

Lösung 8 – SFC-Scan durchführen

Der SFC-Scanner ist in Windows integriert. Ähnlich wie beim oben genannten Troubleshooter können Sie den SFC-Scan verwenden, um verschiedene Systemprobleme in Windows zu beheben. Im Gegensatz zum Troubleshooter hat der SFC-Scan jedoch keine grafische Oberfläche und Sie müssen ihn über die Eingabeaufforderung ausführen.

Falls Sie sich nicht sicher sind, wie Sie das machen sollen, folgen Sie einfach diesen Anweisungen:

  1. Gehe zu Suchen, gib cmd ein, klicke mit der rechten Maustaste auf Eingabeaufforderung und gehe zu Als Administrator ausführen
  2. .

  3. Geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie Enter: sfc/scannow
  4. Warten bis der Vorgang beendet ist
  5. Starten Sie Ihren Computer neu

Lösung 9 – Windows Updates löschen

Es besteht die Möglichkeit, dass ein bestimmtes Windows-Update den Ton auf Ihrem Gerät stört. In diesem Fall ist es am besten, das lästige Update zu löschen und darauf zu warten, dass Microsoft ein neues (funktionierendes) Update veröffentlicht. Falls Sie nicht wissen, wie Sie ein bereits installiertes Windows Update löschen können, folgen Sie einfach diesen Anweisungen:

  1. Gehe zu Einstellungen > Updates & Sicherheit > Windows Update
  2. Gehe zu Update-Verlauf > Updates deinstallieren
  3. Finden Sie nun das problematische Update (es ist normalerweise das letzte installierte Update auf Ihrem Computer), klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und gehen Sie zu Deinstallieren
  4. .

  5. Starten Sie Ihren Computer neu

Lösung 10 – Systemwiederherstellung durchführen

Eine andere Möglichkeit, mit einem problematischen Update in Windows umzugehen, ist die Systemwiederherstellung. Dieses Tool kehrt Ihren Computer in den vorherigen aufgezeichneten Zustand zurück und behebt die Probleme und fehlerhaften Updates auf dem Weg.

So führen Sie die Systemwiederherstellung in Windows durch:

  1. Gehe zu Systemsteuerung
  2. Gehen Sie zu System und Sicherheit > System.
  3. Systemsteuerung HomeSystemschutz
  4. Klicken Sie auf Systemwiederherstellung.
  5. Wählen Sie den Wiederherstellungspunkt.
  6. Folgen Sie den weiteren Anweisungen auf dem Bildschirm.
  7. Sobald Sie den Prozess gestartet haben, startet Ihr Computer neu und die Systemwiederherstellung bringt ihn in den ausgewählten vorherigen Zustand.

Lösung 11 – Testen Sie Ihre Kopfhörer/Lautsprecher an einem anderen Computer

Und schließlich, wenn keine der oben genannten Lösungen funktionierte, probieren Sie Ihre Kopfhörer oder Lautsprecher auf einem anderen Computer aus. Wenn Sie weiterhin den gleichen Fehler erhalten, ist es offensichtlich, dass Sie tatsächlich ein Hardwareproblem haben. Also, es ist Zeit für die neuen Lautsprecher/Kopfhörer!

Bonus: Kein Ton in bestimmten Anwendungen

Wenn das Problem nur in einigen Anwendungen auftritt, vergewissern Sie sich, dass die Lautstärke nicht über das Anwendungsmenü oder die Windows 8 Sounds-Menü. Windows 8 verfügt über eine spezifische Lautstärke für jede der auf Ihrem Computer geöffneten Anwendungen, und um auf diese zuzugreifen, klicken Sie auf das Lautsprechersymbol auf der rechten Seite der Taskleiste und tippen oder klicken Sie auf die Mixer-Option unten im Windows.

Das war’s, wir hoffen, dass mindestens eine dieser Lösungen Ihnen geholfen hat, das lästige Problem zu lösen, dass keine Lautsprecher oder Kopfhörer in Windows angeschlossen sind. Wenn Sie Kommentare, Fragen oder Anregungen haben, können Sie uns diese gerne in den Kommentaren unten mitteilen.



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.