Windows Update schlägt fehl ‘8024402F’ unter Windows 10, 8.1 und 7



Aktualisiert June 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Wenn Sie versuchen, in Ihrem neuen Windows 8.1 Betriebssystem nach Updates zu suchen, sind Sie möglicherweise auf den Update-Fehler 8024402F gestoßen. Sie brauchen keine Angst zu haben, denn wir haben eine Lösung für dieses Problem gefunden und Sie werden in wenigen Minuten herausfinden, was Sie tun müssen, um den Windows Update-Fehler 8024402F in Windows 8.1 zu beheben.

Leider sind die Schritte, die wir unternehmen müssen, nicht so offensichtlich, wenn Sie versuchen, es selbst zu beheben, weil wir zuerst die Funktion für automatische Updates in Windows 8.1 deaktivieren müssen und dann können Sie den Fehler 8024402F beheben, den Sie beim Versuch, das Betriebssystem zu aktualisieren, erhalten.

Wie zu beheben: Windows Update schlägt fehl 8024402F in Windows 8.1

Fehler 8024402F kann das Herunterladen von Windows-Updates verhindern. Dies kann ein großes Problem sein, da es Ihren Computer angreifbar machen könnte. Apropos Probleme: Die Benutzer berichteten über die folgenden Probleme im Zusammenhang mit diesem Fehler:

  • Windows 10 Update-Fehler 8024402F – Dieser Fehler wird normalerweise durch ein problematisches Update verursacht, und um dieses Problem zu beheben, wird empfohlen, dass Sie das problematische Update auf Ihrem PC finden und entfernen.
  • Code 8024402F Windows Update ist auf ein Problem gestoßen – Manchmal kann diese Meldung aufgrund Ihrer Sicherheitskonfiguration erscheinen, also überprüfen Sie sowohl Ihren Virenschutz als auch Ihre Firewall.
  • Windows Update klemmt, Fehler, funktioniert nicht, wird nicht heruntergeladen, schlägt immer wieder fehl – Fehler 8024402F kann zu verschiedenen Problemen mit Windows Update führen. Sie sollten jedoch in der Lage sein, die meisten dieser Probleme mit einer unserer Lösungen zu beheben.

Lösung 1 – Ändern der Windows Update-Einstellungen



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Mehrere Benutzer berichteten, dass sie dieses Problem durch einfaches Ändern der Windows Update-Einstellungen behoben haben. Beachten Sie, dass diese Methode nur unter Windows 8.1 funktioniert. Um diese Einstellungen zu ändern, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie Systemsteuerung.
  2. Suchen und wählen Sie den Abschnitt Windows Updates auf dieser Seite.
  3. Klicken Sie nun mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf die Funktion Niemals nach Updates suchen.
    Anmerkung: Deaktivieren Sie auch das folgende Kontrollkästchen: Geben Sie mir empfohlene Updates auf die gleiche Weise, wie ich wichtige Updates und die Geben Sie mir Updates für andere Microsoft-Produkte, wenn ich Windows-Funktionen auf dieser Seite aktualisiere.

Jetzt können Sie manuell nach Updates für Ihr Windows 8.1 Betriebssystem suchen und diese installieren, ohne sich um den Windows Update Error 8024402F kümmern zu müssen. Nachdem Sie die Updates manuell durchgeführt haben, können Sie die Windows Updates wieder aktivieren. Möglicherweise müssen Sie dies auch jedes Mal tun, wenn Sie eine Windows Update-Fehlermeldung erhalten.


Lösung 2 – Überprüfen Sie Ihre Zeitzone

Wenn Sie einen Fehler 8024402F erhalten, können Sie ihn möglicherweise beheben, indem Sie Ihre Zeitzone ändern. Dies ist ganz einfach und Sie können es tun, indem Sie folgendes tun:

  1. Start Systemsteuerung.
  2. Wenn die Systemsteuerung geöffnet wird, klicken Sie auf Datum und Uhrzeit.
  3. Im Abschnitt Zeitzone müssen Sie nun auf die Schaltfläche Zeitzone ändern klicken.
  4. Sie müssen hier die richtige Zeitzone auswählen. Sobald Sie die gewünschte Zeitzone ausgewählt haben, klicken Sie auf OK, um die Datei zu speichern.

Starten Sie Ihr Windows 8.1 Betriebssystem neu und überprüfen Sie erneut, ob der Update-Fehler 8024402F in Ihrem Betriebssystem vorhanden ist.


Lösung 3 – Windows-Fehlerbehebung verwenden

  1. Laden Sie hier den Windows Troubleshooter herunter.
  2. Sobald die Datei heruntergeladen ist, starten Sie sie und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.
  3. Nachdem der Prozess beendet ist, starten Sie Ihr Windows-Betriebssystem neu. em.

Überprüfen Sie noch einmal, ob Sie den Update-Fehler 8024402F in Windows 8.1

erhalten.


Lösung 4 – Neuinstallation der letzten Updates

Manchmal können Sie ein beschädigtes Update installieren, das bei der Verwendung von Windows Update zu 8024402F Fehlern führen kann. Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie alle kürzlich installierten Updates entfernen und neu installieren. Dies ist ziemlich einfach und Sie können es tun, indem Sie diesen Schritten folgen:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + I, um die Settings-App zu öffnen.
  2. Navigieren Sie zum Abschnitt Update & Sicherheit.
  3. Wählen Sie nun Installierte Update-Historie anzeigen.
  4. Die Liste der letzten Aktualisierungen wird angezeigt. Klicken Sie nun auf Updates deinstallieren.
  5. Sie sollten nun die Liste der installierten Updates sehen. Doppelklicken Sie auf ein Update, um es zu entfernen.

Nachdem Sie die letzten Updates entfernt haben, starten Sie Ihren PC neu. Windows lädt diese Updates nun automatisch im Hintergrund herunter und installiert sie. Nach der Neuinstallation der Updates sollte das Problem vollständig behoben sein.

Beachten Sie, dass bestimmte Aktualisierungen dazu führen können, dass dieses Problem erneut auftritt. Um dieses Problem in Zukunft zu vermeiden, ist es wichtig, dass Sie das problematische Update finden und entfernen. Da Windows 10 die fehlenden Updates automatisch installiert, müssen Sie die Installation dieses Updates verhindern. Wie das geht, erfahren Sie in unserer Anleitung, wie Sie verhindern können, dass Windows bestimmte Updates installiert.


Lösung 5 – Überprüfen Sie Ihren Antivirus

Nach Angaben von Benutzern tritt dieses Problem manchmal aufgrund von Problemen mit Ihrem Antivirus auf. Nach Ansicht der Benutzer kann ihr Antivirus manchmal Windows stören und die Installation von Updates verhindern. Wenn Sie auf einen Fehler 8024402F stoßen, sollten Sie versuchen, Ihren Antivirus zu deaktivieren. Viele Benutzer berichteten, dass dies für sie funktionierte, also probieren Sie es aus.

Wenn das Deaktivieren des Antivirus nicht hilft, sollten Sie versuchen, den Antivirus zu deinstallieren. Um das zu tun, empfiehlt es sich, ein spezielles Deinstallationsprogramm von Ihrem Antivirenentwickler herunterzuladen. Überprüfen Sie nach dem Entfernen Ihres Antivirenprogramms, ob das Problem behoben ist.

Da es nicht sicher ist, Ihren PC ohne Antivirus zu benutzen, wird empfohlen, auf eine andere Antivirus-Lösung umzusteigen. Es gibt viele solide Antivirus-Tools auf dem Markt, aber derzeit sind die besten Bitdefender, BullGuard und Panda Antivirus, also probieren Sie eines dieser Tools aus.


Lösung 6 – Überprüfen Sie Ihre Firewall

Firewall ist großartig, wenn Sie verhindern wollen, dass nicht autorisierte Anwendungen auf das Internet zugreifen, aber manchmal kann Ihre Firewall die Installation von Windows-Updates verhindern und Fehler verursachen 8024402F.

Um dies zu beheben, wird empfohlen, Windows Update Server zur Ausschlussliste hinzuzufügen. Dieser Vorgang ist je nach Art der verwendeten Firewall unterschiedlich. Wenn Sie also nicht wissen, wie das geht, wenden Sie sich am besten an Ihren Netzwerkadministrator. Was die Liste der Server betrifft, müssen Sie sicherstellen, dass die folgenden Server durch Ihre Firewall gehen dürfen:

  • Herunterladen.windowsupdate.com
  • Windowsupdate.microsoft.com
  • Update.microsoft.com

Nachdem Sie Ihre Firewall-Einstellungen geändert haben, sollte das Problem vollständig behoben sein. Mehrere Benutzer berichteten, dass dieses Problem verursacht wurde, nachdem sie die Filter ActiveX-Funktion auf ihrem Router aktiviert hatten. Wenn Sie das gleiche Problem haben, überprüfen Sie Ihre Router-Konfiguration und stellen Sie sicher, dass diese Funktion nicht aktiviert ist.


Lösung 9 – Versuchen Sie es mit einer anderen Netzwerkverbindung

Nach Angaben der Benutzer kann es vorkommen, dass ein Fehler 8024402F aufgrund Ihres Netzwerks auftritt. Verbindung. Um zu überprüfen, ob Ihre Netzwerkverbindung das Problem ist, sollten Sie versuchen, eine andere Netzwerkverbindung zu verwenden. Wenn der Fehler nicht in einem anderen Netzwerk auftritt, liegt das Problem in Ihrer Netzwerkkonfiguration.

Um das Problem zu beheben, sollten Sie alle Ihre Netzwerkeinstellungen in Windows überprüfen. Außerdem sollten Sie versuchen, Ihren Router neu zu starten und zurückzusetzen, um zu sehen, ob das Problem damit behoben ist.


Lösung 10 – Hinzufügen von Microsoft-Servern zur vertrauenswürdigen Zone

Wenn bei Ihnen ständig ein Fehler auftritt 8024402F, können Sie das Problem möglicherweise einfach durch Hinzufügen von Microsoft-Servern zur vertrauenswürdigen Zone lösen. Um das zu tun, folgen Sie einfach diesen Schritten:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + S und geben Sie Internetoptionen ein. Wählen Sie Internetoptionen aus der Ergebnisliste.
  2. Navigieren Sie zur Registerkarte Sicherheit und wählen Sie Vertrauenswürdige Sites. Klicken Sie nun auf die Schaltfläche Sites.
  3. Geben Sie im Feld Diese Website in die Zone die gewünschte Adresse ein. Klicken Sie nun auf die Schaltfläche Hinzufügen. Fügen Sie alle in Lösung 6 genannten Adressen hinzu. Klicken Sie nun auf die Schaltfläche Schließen.

Danach starten Sie Ihren PC neu und das Problem sollte vollständig behoben sein.


Lösung 11 – Deaktivieren Sie Ihren Proxy

Wenn Sie Probleme mit dem Fehler 8024402F haben, könnte die Ursache Ihr Proxy sein. Viele Benutzer verwenden Proxy, um ihre Privatsphäre zu schützen, aber manchmal stört Ihr Proxy Windows 10 und verhindert das Herunterladen von Updates. Sie können dieses Problem jedoch einfach beheben, indem Sie Ihren Proxy deaktivieren. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Öffnen Sie die Einstellungen app und gehen Sie zu Netzwerk & Internet.
  2. Wählen Sie aus dem Menü auf der linken Seite Proxy. Stellen Sie im rechten Bereich sicher, dass alle Optionen deaktiviert sind. Wenn alle Optionen bereits deaktiviert sind, aktivieren Sie die Option Einstellungen automatisch erkennen und prüfen Sie, ob das Problem damit behoben ist.

Viele Benutzer berichteten, dass die Deaktivierung des Proxys diesen Fehler für sie behoben hat, also sollten Sie diese Lösung ausprobieren. Wenn Sie dennoch Ihre Identität online schützen wollen, gibt es viele großartige Anwendungen von Drittanbietern, die Ihnen dabei helfen können. CyberGhost VPN ist eine großartige VPN-Anwendung, wenn Sie also Ihre Privatsphäre online schützen wollen, sollten Sie es ausprobieren.

Das ist alles, was Sie tun müssen, um den Update-Fehler 8024402F in Windows 8.1 so schnell wie möglich zu beheben, aber wenn Sie auf andere Probleme stoßen, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren, indem Sie den Kommentarbereich der unten stehenden Seite benutzen.





EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.