Xbox One X verbindet sich nicht mit Xbox Live



Aktualisiert September 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Wenn Ihre Xbox One X keine Verbindung zu Xbox Live herstellen kann, auch wenn Sie zuvor eine Verbindung herstellen konnten, versuchen Sie auf der Seite Xbox Live Status nach Servicewarnungen zu suchen, und wenn ja, warten Sie, bis der Dienst wieder verfügbar ist, und versuchen Sie dann erneut, eine Verbindung herzustellen.

Testen Sie Ihre Xbox Live-Verbindung, indem Sie Einstellungen>Systemeinstellungen > Netzwerkeinstellungen > Wählen Sie Ihr Wireless/Wired Network > Wählen Sie Test Xbox Live Connection. Dies ist der nächste Schritt zur Fehlerbehebung nach der Überprüfung der Xbox Live-Statusseite.

Normalerweise funktionieren die beiden oben genannten Schritte zur Fehlerbehebung und Ihre Xbox One verbindet sich mit Xbox Live. Denken Sie daran, Ihre Konsole zu aktualisieren, wenn Sie dazu aufgefordert werden, indem Sie Ja wählen.

Wenn Sie immer noch Probleme haben, wenn Ihre Xbox One keine Verbindung zu Xbox Live herstellt, sehen Sie sich einige der folgenden Lösungen für drahtlose Verbindungen an, und sehen Sie nach, ob sie das Problem lösen.

FIX: Xbox One verbindet sich nicht mit Xbox Live

  1. Wiederherstellen der Netzwerkeinstellungen auf die Werkseinstellungen
  2. Headsets von Drittanbietern trennen
  3. Prüfung auf andere Funkstörungen
  4. Einen erweiterten Energiezyklus durchführen
  5. Ändern des Funkkanals
  6. Ändern Sie Ihren drahtlosen Modus
  7. Prüfung auf niedriges Funksignal
  8. Ändern Sie Ihre Firewall-Einstellungen
  9. Schalten Sie UPnP ein, um Ihre NAT-Tabelle zu aktualisieren
  10. Aktivieren Sie die Perimeternetz-Funktionalität (DMZ) auf Ihrer Route
  11. Überprüfen Sie das Netzwerkkabel
  12. Versuchen Sie eine Direkt-zu-Modem-Verbindung

Lösung 1: Wiederherstellen der Netzwerkeinstellungen auf die Werkseinstellungen



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Bevor Sie die folgenden Schritte durchführen, notieren Sie sich die aktuellen Einstellungen, falls Sie sie später für die Wiederherstellung benötigen. Nehmen Sie in einem drahtlosen Netzwerk auch Ihr Passwort auf und gehen Sie dann wie folgt vor:

  • Drücken Sie die Guide -Taste an Ihrer Konsole
  • .

  • Wählen Sie Einstellungen
  • Wählen Sie Systemeinstellungen.
  • Wählen Sie Netzwerkeinstellungen.
  • Wählen Sie Wired Network oder den Namen Ihres drahtlosen Netzwerks, wenn die Netzwerkliste angezeigt wird.
  • Wählen Sie Netzwerk konfigurieren.
  • Wählen Sie auf der Registerkarte Zusätzliche Einstellungen die Option Wiederherstellen auf Werkseinstellungen. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, wählen Sie Ja, Wiederherstellen auf Werkseinstellungen. Dadurch werden nur die Netzwerkeinstellungen der Konsole zurückgesetzt.
  • Schalten Sie die Konsole aus und wieder ein. Für ein drahtloses Netzwerk erhalten Sie eine Meldung zur Konfiguration der WLAN-Einstellungen, folgen Sie also den Anweisungen zum Herstellen einer Verbindung.
  • Testen Sie Ihre Xbox Live-Verbindung erneut: Einstellungen>Systemeinstellungen>Netzwerkeinstellungen>Wählen Sie Ihr drahtloses/kabelloses Netzwerk aus >Wählen Sie Test Xbox Live Connection

Wenn diese Lösung funktioniert hat, verbindet sich Ihre Konsole mit Xbox Live. Aktualisieren Sie Ihre Konsolensoftware, wenn Sie dazu aufgefordert werden, indem Sie Ja wählen.

Lösung 2: Headsets von Drittanbietern trennen

Drahtlose Headsets von Drittanbietern können aktive Störungen verursachen, da sie auf der gleichen Frequenz wie drahtlose Router senden. Wenn sie die Ursache sind, trennen Sie die Stromversorgung von der Basisstation des drahtlosen Headsets, und testen Sie dann Ihre Verbindung.

Lösung 3: Prüfung auf andere Funkstörungen

Zu diesen Geräten gehören Mikrowellen, Klimaanlagen, Öfen, CRT-Fernseher, Babyphone, andere drahtlose Netzwerke, schnurlose Telefone und drahtlose Lautsprecher. Sie können solche Störungen minimieren, indem Sie Geräte zwischen Ihrer Konsole und dem Wireless Router entfernen.

Andere Objekte können ebenfalls stören, wodurch das Signal geschwächt und eingezogen wird. Solche Objekte können Glas, Blei, Kupferrohre, Beton, Isolierung, Spiegel, Waffenschränke, Aktenschränke, Fliesen und Gips sein. Das Funksignal wird auch als über die Entfernung.

  • AUCH LESEN: Xbox One X Spieler ärgern sich, dass PUBG besser auf Xbox One S läuft

Lösung 4: Durchführen eines erweiterten Energiezyklus

Hier ist, wie man es macht:

  • Schalten Sie die Konsole und die Netzwerkhardware (z. B. Modem und Router) aus.
  • Ziehen Sie das Netzkabel 5 Minuten lang von der Rückseite des Routers, Modems oder Gateways ab. Wenn Sie einen Router und ein Modem besitzen, ziehen Sie das Netzkabel von beiden Geräten ab.
  • Nach 5 Minuten schließen Sie zuerst das Modem oder das Gateway an und warten Sie, bis alle Lichter wieder in ihren normalen Zustand zurückkehren.
  • Wenn Sie einen Router verwenden, schließen Sie den Router an und warten Sie, bis alle Lichter wieder ihren normalen Zustand erreicht haben.
  • Schalten Sie die Xbox wieder ein und testen Sie Ihre Xbox Live-Verbindung.

Lösung 5: Ändern des Funkkanals

Ein Wireless-Router kann auf verschiedenen Kanälen senden. Wenn ein in der Nähe befindliches drahtloses Netzwerk auf demselben Kanal sendet oder von anderen Geräten gestört wird, kann es zu einer schlechten Signalstärke in Ihrem drahtlosen Netzwerk kommen.

Um dieses Problem zu beheben, ändern Sie den Kanal, auf dem Ihr Router sendet. Sie können die Dokumentation Ihres Routers oder die Website des Herstellers konsultieren, um herauszufinden, wie Sie Ihren Funkkanal ändern können.

Nachdem Sie Ihren Funkkanal gewechselt haben, testen Sie Ihre Xbox Live-Verbindung.

Lösung 6: Ändern Sie Ihren drahtlosen Modus

Ein Wireless-Router kann in verschiedenen Modi und mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten senden. Ebenso können Router mit geringerer Geschwindigkeit senden. Wenn ein Router so konfiguriert ist, dass er im mixed-Modus sendet, sucht er immer nach drahtlosen Geräten und sendet dann ein Signal, das mit dem langsamsten Gerät im Netzwerk kompatibel ist.

In dicht besiedelten Gebieten mit vielen drahtlosen Geräten kann Ihr Router sein drahtloses Signal ständig ändern, um die Kompatibilität mit jedem erkannten Gerät aufrechtzuerhalten, was zu Verbindungs- oder Leistungsproblemen führt, wenn er sich häufig neu konfiguriert.

Konfigurieren Sie den Router so, dass er in einem bestimmten Modus sendet. Ändern Sie insbesondere Ihren drahtlosen Modus auf G only -Modus, da er die beste Leistung für alle Routerhersteller bietet.

Hinweis: Wenn Sie Ihren Router so einstellen, dass er nur in einem bestimmten Modus sendet, können einige Geräte mit langsameren Netzwerkadaptern keine Verbindung zu Ihrem Netzwerk herstellen.

Nachdem Sie den drahtlosen Modus geändert haben, testen Sie Ihre Xbox Live-Verbindung.

  • AUCH LESEN: Vollständige Korrektur: Anmeldung am Xbox-Konto unter Windows 10 nicht möglich

Lösung 7: Prüfung auf niedriges Funksignal

Wenn Ihr drahtloses Signal zwei Balken oder weniger beträgt, versuchen Sie, die Signalstärke zu verbessern, indem Sie Ihren Router vom Boden und von Wänden und Metallobjekten wegbewegen, den Abstand zwischen Konsole und Router/Gateway verkürzen, die Antennenposition auf dem drahtlosen Netzwerkadapter (extern) ändern, einen drahtlosen Repeater hinzufügen, einen externen Xbox Wireless-Adapter hinzufügen und die Verbindung erneut testen.

Lösung 8: Ändern Sie Ihre Firewall-Einstellungen

Firewalls sichern Ihr Netzwerk, indem sie die Informationen, die zwischen Ihren Geräten und dem Internet übertragen werden, einschränken. Wenn Ihre Firewall jedoch den erforderlichen Datenverkehr einschränkt, kann sie Ihre Xbox daran hindern, sich mit Xbox Live zu verbinden. Einige Firewall-Einstellungen wie die IP-Fluterkennung können Verbindungsprobleme verursachen.

Wenn erfolgreich, passen Sie Ihre Einstellungen nach und nach an, bis Sie eine Ebene finden, die es Ihnen erlaubt, eine Verbindung zu Xbox Live herzustellen und trotzdem Ihr Netzwerk zu sichern.

Lösung 9: UPnP einschalten, um die NAT-Tabelle zu aktualisieren

UPnP ist ein Standard, der Routern hilft, effektiv zu kommunizieren. Wenn Ihr Router oder Gateway die orts UPnP ist es wahrscheinlich standardmäßig aktiviert.

Hinweis: Kombinieren Sie nicht die Einstellungen für Portweiterleitung, UPnP und Perimeternetz (auch bekannt als DMZ). Wenn Sie zuvor die Perimeternetz-Funktionalität auf Ihrem Router aktiviert haben, deaktivieren Sie das Perimeternetz, bevor Sie die folgenden Schritte ausführen:

  • Melden Sie sich auf der webbasierten Konfigurationsseite Ihres Routers an und stellen Sie sicher, dass UPnP eingeschaltet ist.
    Hinweis:Überprüfen Sie die Dokumentation oder die Support-Website des Routers auf Hilfe beim ersten Einschalten von UPnP oder beim Aus- und Wiedereinschalten. Stellen Sie sicher, dass der Router jedes Mal neu gestartet wird, wenn Sie eine der Router-Einstellungen aktualisieren. Wenn er nicht automatisch neu startet, starten Sie den Router manuell neu.
  • Schalten Sie die UPnP-Einstellung aus und speichern Sie Ihre Änderungen.
  • Starten Sie die Konsole und die gesamte Netzwerkhardware (Modem und Router) neu.
  • Melden Sie sich auf der webbasierten Konfigurationsseite Ihres Routers an und stellen Sie sicher, dass UPnP ausgeschaltet ist.
  • Schalten Sie die UPnP-Einstellung wieder ein und speichern Sie die Änderungen erneut.
  • Starten Sie die Konsole und die gesamte Netzwerkhardware (Modem und Router) neu.
  • Testen Sie nun Ihre Xbox Live-Verbindung.

Lösung 10: Aktivieren Sie die Funktionalität des Perimeternetzes (DMZ) auf Ihrem Router

.

Perimeternetz (oder DMZ) Funktionalität beseitigt Einschränkungen für das Internet, indem Ihr Gerät in einen Bereich außerhalb Ihrer Netzwerk-Firewall verschoben wird. Sie sollten in der Lage sein, eine Verbindung zu Xbox Live herzustellen, wenn Sie die Perimeter-Netzwerk -Funktionalität auf Ihrem Router aktivieren.

Hinweis: Verwenden Sie eine statische IP-Adresse auf der Konsole, wenn Sie ein Perimeternetz einrichten. Um eine statische IP-Adresse einzustellen, verwenden Sie die DHCP-Reservierungsfunktion Ihres Routers, sofern verfügbar. Wenn dies nicht möglich ist, richten Sie manuelle IP-Einstellungen auf Ihrer Xbox ein. Sie können nur eine Xbox-Konsole in das Netzwerk einbinden, da diese Lösung das Problem nur für eine Xbox löst.

Hinweis: Kombinieren Sie nicht die Einstellungen für Portweiterleitung, UPnP und Perimeternetz (auch bekannt als DMZ). Wenn Sie zuvor die Perimeternetz-Funktionalität auf Ihrem Router aktiviert haben, deaktivieren Sie zuerst das Perimeternetz. Testen Sie Ihre Xbox Live-Verbindung.

  • AUCH LESEN: Xbox One X ist nach 3 Stunden Gebrauch in Flammen aufgegangen

Lösung 11: Netzwerkkabel überprüfen

Stellen Sie sicher, dass Ihr Netzwerkkabel richtig angeschlossen ist, indem Sie jedes Netzwerkkabel, das ich an das Modem, Gateway oder den Router angeschlossen habe, sorgfältig auf Knicke, abisolierte Kunststoffabschirmungen und freiliegende oder ausgefranste Drähte und Defekte untersuchen. Falls ja, tauschen Sie das Kabel aus, da dies die Ursache Ihres Problems sein könnte.

Lösung 12: Versuchen Sie eine Direkt-zu-Modem-Verbindung

Schließen Sie Ihre Konsole direkt an Ihr Modem an, anstatt sie an Ihren Router anzuschließen, um die Ursache des Problems zu ermitteln. Wenn Sie eine Verbindung zu Xbox Live über eine direkte Modemverbindung herstellen können, funktionieren Ihre Konsole und Ihr Modem wie erwartet. Möglicherweise müssen Sie eine Einstellung an Ihrem Router ändern.

Hat eine dieser Lösungen geholfen? Lassen Sie es uns im Kommentarfeld unten wissen.



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.