Wie man die iTunes exe schlechte Image-Fehler in Windows 10



Aktualisiert June 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Schlechte Bildfehler können bei verschiedenen Windows-Programmen auftreten. Einige iTunes-Benutzer haben in Foren erklärt, dass eine Fehlermeldung erscheint, wenn sie iTunes starten. Diese Fehlermeldung besagt: iTunes.exe – Bad Image ist entweder nicht für Windows ausgelegt oder enthält einen Fehler. Versuchen Sie, das Programm erneut mit dem Original-Installationsmedium zu installieren, oder wenden Sie sich an Ihren Systemadministrator oder den Softwarehersteller, um Unterstützung zu erhalten.

iTunes exe schlechte Image-Fehler

  1. Starten Sie die Systemdatei-Überprüfung
  2. iTunes neu installieren
  3. QuickTime neu installieren
  4. iTunes mit einer Reparatur-Installation reparieren
  5. Deinstallieren der letzten Windows-Updates
  6. Wiederherstellen von Windowsn zu einem Wiederherstellungspunkt

1. Starten Sie die Systemdatei-Überprüfung



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Das Problem mit dem schlechten Image von iTunes exe kann auf fehlende oder beschädigte System- oder Programmdateien zurückzuführen sein. Daher kann das Systemdatei-Überprüfungsprogramm in Windows das Problem beheben, indem es beschädigte Dateien repariert. Sie können einen SFC-Scan wie folgt initialisieren.

  • Öffnen Sie das Menü Win + X in Windows 10, indem Sie die Taste Win + X drücken.
  • Klicken Sie auf Eingabeaufforderung (Admin), um die Eingabeaufforderung als Administrator zu öffnen.
  • Geben Sie’DISM.exe /Online /Cleanup-image /Restorehealth’ ein und drücken Sie Enter, um das Deployment Image Servicing Tool auszuführen.
  • Starten Sie dann einen SFC-Scan, indem Sie’sfc /scannow’ eingeben und Return drücken.
  • Starten Sie Windows neu, wenn der SFC-Scan anzeigt, dass Windows Resource Protection beschädigte Systemdateien repariert hat.

2. iTunes neu installieren

Die iTunes-Fehlermeldung schlägt vor, dass Sie die Software neu installieren. Diese Lösung kann das Problem beheben, wenn die Dateien oder Bibliotheken der Software beschädigt sind. Deinstallieren Sie iTunes zunächst gründlicher mit einem Deinstallationsprogramm eines Drittanbieters. So können Sie iTunes mit Advanced Uninstaller Pro 12 deinstallieren.

  • Drücken Sie die Schaltfläche Download Now auf dieser Homepage, um den Setup-Assistenten von Advanced Uninstaller Pro 12 unter Windows zu speichern.
  • Öffnen Sie den Installationsassistenten, um Advanced Uninstaller Pro 12 zu installieren.
  • Öffnen Sie das Windows Advanced Uninstaller Pro.
  • Klicken Sie auf Allgemeine Werkzeuge > Programme deinstallieren, um das Deinstallationsprogramm in der Aufnahme direkt darunter zu öffnen.
  • Wählen Sie iTunes und drücken Sie die Taste Deinstallieren.
  • Klicken Sie in dem sich öffnenden DialogWindows auf die Option Use the leftover scanner.
  • Drücken Sie zur Bestätigung die Taste Ja.
  • Drücken Sie auf die Schaltfläche Weiter im Windows “Anwendung deinstallieren”, um Reste zu löschen.
  • Drücken Sie dann die Taste Fertig.
  • Starten Sie Windows nach der Deinstallation von iTunes neu.
  • Als nächstes öffne diese Webseite; und drücke den Download now 32-bit oder Download now 64-bit Button, abhängig von deiner Plattform.
  • Öffnen Sie das neue iTunes-Installationsprogramm, um die Software zu Windows hinzuzufügen.

3. QuickTime neu installieren

QuickTime ist auch eine ziemlich wichtige Software für iTunes. Erwägen Sie daher auch eine Neuinstallation von QuickTime mit einem Deinstallationsprogramm eines Drittanbieters, wie oben beschrieben. Sie können die neueste Version von QuickTime erhalten, indem Sie den Download-Button auf dieser Seite drücken. Öffnen Sie dann das QuickTime-Installationsprogramm, um die Software zu Windows hinzuzufügen.

  • AUCH LESEN: Fix: Virenschutz für iTunes unter Windows 10

4. iTunes mit einer Reparatur-Installation reparieren

  • Windows enthält ein Reparatur-Installationsprogramm, mit dem Sie eine beschädigte iTunes-Installation beheben können. Um iTunes zu reparieren, drücken Sie die Taste Win + R.
  • Geben Sie’appwiz.cpl’ in Run ein und klicken Sie auf OK( 12) um das unten gezeigte Windows zu öffnen.
  • Wählen Sie iTunes in der Softwareliste aus.
  • Wählen Sie dann die Option Repair für iTunes.
  • Alternativ können Sie auch die Schaltfläche Ändern drücken und dann eine Option Reparieren auswählen.
  • Starten Sie danach Ihren Desktop oder Laptop neu.

5. Letzte Windows-Updates deinstallieren

Der Fehler mit dem schlechten Image von iTunes kann auch auf problematische Windows-Updates zurückzuführen sein. Das Deinstallieren eines aktuellen Updates könnte also auch helfen, das Problem zu beheben. Natürlich ist nicht immer klar, was genau für ein Update verantwortlich ist. Wenn die Fehlermeldung nach dem letzten Update auftaucht, kann das Entfernen des letzten Windows Updates das Problem beheben. Sie können kleinere Updates in Windows 10 wie folgt zurücksetzen.

  • Öffnen Sie das Run-Zubehör mit der Win-Taste + R-Hotkey.
  • Geben Sie’appwiz.cpl’ in Run ein, um das Windows in der Aufnahme direkt darunter zu öffnen.
  • Klicken Sie auf Installierte Updates anzeigen, um die Liste der Updates wie im folgenden Schnappschuss zu öffnen.
  • Wählen Sie ein zu entfernendes Update und drücken Sie die Taste Uninstall.
  • Danach können Sie Windows neu starten.
  • Laden Sie das Tool “Updates anzeigen oder ausblenden” von dieser Seite herunter.
  • Öffnen Sie das Werkzeug Updates anzeigen oder ausblenden, das Ihnen eine Liste der verfügbaren Updates anzeigt.
  • Klicken Sie auf Weiter und wählen Sie die Option Updates ausblenden, um eine Liste der verfügbaren Updates zu öffnen.
  • Wählen Sie das von Ihnen deinstallierte Update aus, um sicherzustellen, dass Windows es nicht neu installiert.

– ALSO READ: iTunes erkennt iPhone unter Windows 10 nicht[Fix]

6. Wiederherstellen von Windowsn zu einem Wiederherstellungspunkt

Sie können das Systemwiederherstellungs-Tool auch verwenden, um Windows auf eine Zeit zurückzusetzen, in der die iTunes-Image-Fehlermeldung nicht angezeigt wurde. Bei der Systemwiederherstellung werden alle kleineren Windows-Updates nach einem ausgewählten Wiederherstellungspunkt zurückgesetzt. Diese Auflösung kann also auch den schlechten Bildfehler für Sie beheben. So können Sie die Systemwiederherstellung nutzen.

  • Geben Sie’rstrui’ in Run ein und drücken Sie die Taste OK.
  • Drücken Sie die Schaltfläche Weiter im Windows Systemwiederherstellung.
  • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Weitere Wiederherstellungspunkte anzeigen, um die Liste der Wiederherstellungspunkte vollständig zu erweitern.
  • Wählen Sie nun einen Wiederherstellungspunkt aus, auf den Windows zurückgesetzt werden soll. Wählen Sie ein Datum aus, das vor dem Fehler mit dem schlechten Image von iTunes exe liegt.
  • Um zu überprüfen, welche Software Sie nach einem ausgewählten Systemwiederherstellungspunkt neu installieren müssen, drücken Sie die Taste Nach betroffenen Programmen suchen.
  • Klicken Sie auf die Schaltflächen Next und Finish, um den ausgewählten Wiederherstellungspunkt zu bestätigen.

Eine oder mehrere dieser Auflösungen könnten iTunes starten und den Fehler des schlechten Bildes beheben. Das Ausführen des Tools “Automatische Reparatur” von einem Windows-Installationsdatenträger kann das Problem ebenfalls beheben. Die in diesem Beitrag enthaltene Windows-Reparatur- und Optimierungssoftware kann auch nützlich sein, um schlechte Bildfehler zu beheben.



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.