Fehler beim Verbindungsaufbau mit Bluetooth in Windows 10



Aktualisiert May 2023 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Bluetooth ist eine erstaunliche Technologie, die immer noch an der Spitze steht, wenn es um die drahtlose Datenübertragung geht. Es ist nicht immer üblich, einen Bluetooth-Stack auf einem PC zu haben, aber es ist in der Tat aus so vielen Gründen großartig. Drahtlose Kopfhörer, periphere Eingabegeräte, Lautsprecher und so weiter und so fort. Zumindest, wenn es wie vorgesehen funktioniert.

Einige Benutzer sind beim Versuch, eine Verbindung zu einem bestimmten Gerät herzustellen, auf einen Fehler gestoßen. Nun, das ist eine Zwei-Wege-Straße und es hängt stark von dem Gerät ab, mit dem Sie versuchen, Ihren PC zu koppeln. Andererseits tritt dieser Fehler meist aufgrund von Softwareproblemen innerhalb des Systems auf.

Zu diesem Zweck haben wir einige der häufigsten Lösungen ausgewählt, die Ihnen helfen sollen, dieses Problem zu lösen. Wenn Sie Probleme mit der fehlgeschlagenen Bluetooth-Verbindung haben, sollten diese Schritte Ihnen helfen, diese zu beheben.

So beheben Sie einen Bluetooth-Fehler beim Verbindungsaufbau unter Windows 10

Sicherstellen, dass die Hardware funktionsfähig ist



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Stellen Sie zunächst sicher, dass das Gerät, mit dem Sie Ihren PC verbinden, funktionsfähig ist. Es wäre gut, es mit einem alternativen Bluetooth-fähigen Gerät wie einem Smartphone oder einem anderen PC/Laptop auszuprobieren. Sobald Sie bestätigt haben, dass das Gerät ordnungsgemäß funktioniert, aber der PC die Ursache des Problems ist, können Sie sicher zu den folgenden Schritten übergehen. Hoffentlich werden Sie das Problem nach ein paar Minuten lösen.

Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie die Entfernung verringern und andere Verbindungen wie Wi-Fi und Mobile Data (für Telefone) deaktivieren, und befolgen Sie die folgenden Anweisungen.

Starten Sie die System-Fehlersuche

Mit dem Creators Update haben wir ein Upgrade erhalten, wenn es um die Fehlersuche im System geht. Microsoft hat nämlich beschlossen, alle Fehlerbehebungswerkzeuge in einer Kategorie zusammenzufassen, in der sie einfacher zu finden und zu verwenden sind. In der Fülle der verschiedenen Tools, die Ihnen helfen sollen, einfache oder fortgeschrittene Windows 10-Probleme zu lösen, finden Sie auch die Bluetooth-Fehlersuche. Koppeln Sie Geräte und versuchen Sie es.

Folgen Sie diesen Anweisungen und lassen Sie Ihr System das Problem beheben:

  1. Öffnen Sie Einstellungen.
  2. Klicken Sie auf Aktualisieren & Sicherheit.
  3. Wählen Sie Problembehandlung im linken Bereich.
  4. Klicken Sie auf Starten Sie die Fehlersuche unter dem Bluetooth-Symbol.
  5. Folgen Sie den Anweisungen.

Wenn dies nicht ausreicht, um Sie von dem Fehler zu befreien, sollte es Sie zumindest in die richtige Richtung führen. Außerdem gibt es noch weitere Schritte, damit Sie nicht die Nerven verlieren.

Prüfen, ob der Bluetooth-Dienst läuft

Ein weiterer Schritt, der sich lohnt, ist die Überprüfung auf den Bluetooth-Dienst. Einige Benutzer berichteten, dass der Dienst nicht unter den Diensten läuft. Ist es eine Blockade oder ein Systemfehler, können wir nicht sicher sein. Zu diesem Zweck empfehlen wir Ihnen, zu den Services zu navigieren und sich selbst davon zu überzeugen.

Dies kann auf einfache Weise geschehen, aber wenn Sie sich nicht sicher sind, wie es geht, finden Sie die Anweisungen unten:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R, um die erhöhte Befehlszeile “Ausführen” zu öffnen.
  2. Geben Sie in der Befehlszeile services.msc ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  3. Navigieren Sie zum Bluetooth-Support-Service.
  4. Wenn es gestartet ist, funktioniert es gut. Wenn nicht, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Start.

Das sollte dazu neigen, die Seite des Problems zu bedienen. Die meisten Probleme beginnen jedoch wegen der Fahrer, und man kann zweimal raten.

Treiber prüfen

Wie Sie bereits wissen, kann ohne den richtigen Treiber auch die voll funktionsfähige Hardware nicht viel ausrichten. Und da alle Treiber, die mit der Verbindung zu tun haben, für Probleme, Inkompatibilität und eine Reihe von Problemen bekannt sind, empfehlen wir Ihnen, den Bluetooth-Treiber zu überprüfen. Vor allem, wenn Sie Windows 10 verwenden. Durch häufige Updates mit Treibern besteht die Möglichkeit, dass das System die Arbeit mit dem fehlerhaften Treiber automatisch ersetzt.

Diese Anleitung soll Ihnen helfen, das mögliche Problem mit dem Fahrer zu finden und zu beheben:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start und öffnen Sie den Geräte-Manager.
  2. Suchen Sie nach den Bluetooth-Funkgeräten.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren Bluetooth-Treiber und wählen Sie Treibersoftware aktualisieren.
  4. Falls Ihr Treiber auf dem neuesten Stand ist, können Sie mit der rechten Maustaste klicken und Eigenschaften öffnen.
  5. Wählen Sie auf der Registerkarte Treiber die Option Treiber zurücksetzen.
  6. Wenn auch das nicht hilfreich ist, können Sie es deinstallieren und Ihren PC neu starten. Nach dem Neustart wird der Treiber selbstständig installiert.

Einige Benutzer berichteten, dass die am besten funktionierenden Treiber für den Bluetooth-Stack diejenigen sind, die mit der Hardware geliefert wurden. Sie können also auch versuchen, die vom OEM bereitgestellten Treiber zu finden und zu installieren.

Damit schließen wir diesen Artikel ab. Wir hoffen, dass Sie in der Lage waren, Bluetooth-Probleme zu lösen und dass der Fehler nicht mehr auftritt. Darüber hinaus sind wir offen für Fragen oder Anregungen, also stellen Sie sicher, dass Sie uns diese im Kommentarfeld weiter unten mitteilen.



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.