Wie man Pop-Ups und Adware von Microsoft Edge



Aktualisiert October 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Unerwünschte Anzeigen und Pop-ups sind auf den meisten Websites vorhanden und können sehr störend sein. Verschiedene Browser haben ihre eigene Art, gegen unerwünschte Popups und Adware zu kämpfen, und in diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie diese lästigen Anzeigen in Microsoft Edge entfernen können.

So entfernen Sie Pop-Ups, Adware und Anzeigen von Microsoft Edge in Windows 10

Popup-Windows in Microsoft Edge blockieren



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Microsoft weiß, dass verschiedene Pop-ups ärgerlich sein können, deshalb hat es eine Option zum Blockieren von Pop-ups in Microsoft Edge integriert, so dass Sie dafür kein Drittanbieterprogramm oder Plugin installieren müssen. So blockieren Sie Popups in Microsoft Edge mit nur wenigen Klicks:

  1. Öffnen Sie Microsoft Edge und gehen Sie zu einem gepunkteten Menü
  2. Gehe zu Einstellungen, dann zu
  3. Aktivieren Sie jetzt einfach die Block-Popup-Option, und Sie können loslegen.

Nachdem Sie die Option Pop-ups blockieren aktiviert haben, stören Sie lästige Pop-up-Anzeigen nicht mehr. Aber, Sie sollten wissen, dass einige Websites Popups verwenden, wie die Registrierung auf der Website Ihrer Bank, und dass Sie nicht in der Lage sein werden, auf diese Funktion zuzugreifen, wenn Sie Popup-Blocker aktiviert haben, aber Sie wissen jetzt, wie Sie es aktivieren können, so dass es kein Problem sein wird.

Entfernen von Adware von Microsoft Edge

Verschiedene Symbolleisten oder benutzerdefinierte Suchmaschinen können ebenso ärgerlich sein wie Pop-ups, und Sie sollten sie ebenfalls entfernen. Diese Symbolleisten sind oft Teil der Installation einer anderen Software, die Sie absichtlich installiert haben, aber sie sind völlig unnötig. Leider hat Microsoft keine Option zum Entfernen von Adware in Microsoft Edge enthalten, so dass Sie es selbst tun müssen. Um herauszufinden, wie man Toolbars, Adware und andere Crapware entfernt, lesen Sie unseren Artikel über Bloatware, und Sie werden die Lösung finden.

Anzeigen von Microsoft Edge entfernen

Und jetzt, etwas, das Sie wahrscheinlich am meisten interessiert, wie man Anzeigen von Microsoft Edge komplett entfernt. Die meisten anderen Webbrowser haben spezielle Plugins für die Werbeblockierung, und alles, was sie tun müssen, ist diese Plugins zu installieren, aber Microsoft Edge hat kein solches Plugin, also müssen wir eine alternative Lösung finden. So blockieren Sie Anzeigen in Microsoft Edge:

  1. Laden Sie diese HOSTS.ZIP-Datei herunter, bereitgestellt von winhelp2002.mvps.org
  2. Entpacken Sie alle Dateien aus dem Zip-Ordner
  3. Starten Sie mvps.bat als Administrator und lassen Sie den Prozess beenden

Dies wird automatisch alle Ihre Hostdateien bearbeiten, so dass Sie nichts manuell tun müssen. Modifizierte HOST-Dateien können jedoch dazu führen, dass Websites langsam geladen werden, was genauso ärgerlich sein kann wie Werbung auf Websites. Zum Glück gibt es auch dafür eine Lösung, folgen Sie einfach diesen Schritten:

  1. Gehen Sie zur Suche, geben Sie regedit ein und öffnen Sie den Registrierungseditor
  2. .

  3. Navigieren Sie zum folgenden Pfad:
    • HKEY_LOCAL_MACHINESYSTEMCurrentControlSetServicesDnsCacheParameter
  4. Erstellen Sie einen neuen DWORD-Wert MaxCacheTtl und setzen Sie den Wert auf 1
  5. .

  6. Erstellen Sie ein weiteres neues DWORD MaxNegativeCacheTtl und setzen Sie den Wert auf 0
  7. .

  8. Schließen Sie den Registrierungseditor und starten Sie Ihren PC neu

Einige Anzeigen können von Malware gestartet werden. Wir empfehlen Ihnen, dieses Tool herunterzuladen, um verschiedene PC-Probleme wie Malware, Dateiverlust und Hardwarefehler zu beheben.

Nach der Durchführung dieser Registrierungsänderungen sollten alle Anzeigen in Ihrem Microsoft Edge-Browser blockiert werden, und die Websites sollten ebenfalls normal geladen werden.

Lesen Sie auch: Reparieren: KERNEL_DATA_INPAGE_ERROR unter Windows 10



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.