Windows Store Fehler 0x80d000000a unter Windows 10



Aktualisiert October 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Der Fehlercode 0x80d0000a ist eines der häufigsten Probleme im Windows Store, die Benutzer in letzter Zeit gemeldet haben. Dieser Fehler verhindert das Herunterladen und Aktualisieren von Anwendungen und sogar das Aktualisieren des Speichers selbst.

Da fast jeder Windows 10 Benutzer mindestens eine Windows Store App verwendet, kann dieser Fehler ein ernsthaftes und lästiges Problem sein. Also müssen wir uns so schnell wie möglich darum kümmern.

Glücklicherweise gibt es eine einfache Lösung für dieses Problem, und nach der Anwendung sollten Sie keine Probleme haben.

Fehler im Windows Store beheben 0x80d0000a

Manchmal können Sie aufgrund eines Fehlers nicht auf den Windows Store zugreifen 0x80d0000a. Wo wir gerade von dieser Fehlermeldung sprechen, hier sind einige ähnliche Probleme, die von Benutzern gemeldet wurden:

  • Windows app store error code 0x80d0000a – Wenn Sie diesen Fehler bei der Verwendung von Windows Store feststellen, führen Sie einfach die Problembehandlung für Windows Store Apps aus und das Problem sollte behoben werden.
  • Der Windows Store Cache kann beschädigt sein – Manchmal können Probleme mit dem Cache zu Problemen mit dem Windows Store führen. Sie können dieses Problem jedoch beheben, indem Sie das Cache-Verzeichnis umbenennen.
  • Windows 10 Update-Fehler 0x80d0000a – Dieser Fehler kann beim Versuch, Updates herunterzuladen, auftreten. Überprüfen Sie in diesem Fall Ihre Netzwerkverbindung.

Lösung 1 – WSReset verwenden



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Also, um alles zu reparieren, müssen Sie nur den Store Cache zurücksetzen, indem Sie die WSReset-Funktion verwenden, und das war’s. Nachdem Sie diesen Workaround durchgeführt haben, sollte der Windows Store normal funktionieren, und Sie werden keine Probleme beim Herunterladen und Aktualisieren Ihrer Anwendungen und Spiele haben.

Falls Sie nicht wissen, wie man WSReset ausführt, folgen Sie diesen Anweisungen:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R, um den Dialog Ausführen zu öffnen.
  2. Geben Sie WSReset.exe ein, und klicken Sie dann auf OK.
  3. Der Store wird nun geöffnet und die folgende Meldung erscheint: Der Cache für den Speicher wurde geleert. Du kannst jetzt im Shop nach Apps suchen

Dieser Befehl setzt den Windows Store vollständig zurück, und Ihre Probleme sollten behoben sein. Einige Benutzer haben jedoch berichtet, dass das Ausführen der WSReset.exe das Problem zunächst nicht löst. Führen Sie in diesem Fall den Befehl erneut aus, starten Sie Ihren Computer neu, und es sollte Ihnen gut gehen.


Lösung 2 – Ausführen der Problembehandlung für Windows Store Apps

Wenn Sie beim Versuch, Windows Store zu verwenden, weiterhin Fehler 0x80d0000a erhalten, können Sie das Problem möglicherweise beheben, indem Sie einfach den Windows Store Troubleshooter ausführen. Eingebaute Troubleshooter können verschiedene Probleme beheben, und um den Troubleshooter auszuführen, müssen Sie Folgendes tun:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + I, um die Settings-App zu öffnen.
  2. Navigieren Sie zum Abschnitt Update & Sicherheit.
  3. Wählen Sie nun Troubleshoot aus dem Menü auf der linken Seite. Wählen Sie im rechten Bereich Windows Store Apps und klicken Sie auf die Schaltfläche Run the troubleshooter.
  4. Folgen Sie nun den Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Fehlersuche abzuschließen.

Wenn die Fehlersuche abgeschlossen ist, prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.


Lösung 3 – Cache Ordner umbenennen

Wenn Sie ein Problem mit dem Windows-Store-Fehler 0x80d0000a haben, können Sie es möglicherweise durch Umbenennen des Cache-Ordners beheben. Manchmal kann Ihr Cache beschädigt werden, aber wenn Sie diesen Ordner umbenennen, wird Windows Store gezwungen, den Cache neu zu erstellen. Um den Cache-Ordner umzubenennen, müssen Sie zunächst Folgendes tun:

  1. Öffnen Sie Task-Manager. Du kannst das tun, indem du Strg + Umschalt + Esc auf deiner Tastatur drückst.
  2. Wenn Task-Manager geöffnet wird, suchen Sie Store und St ore Broker Aufgaben. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf jede Aufgabe und wählen Sie Aufgabe beenden aus dem Menü.

Nachdem Sie diese beiden Aufgaben beendet haben, können Sie Änderungen am Cache-Ordner vornehmen. Um das zu tun, folgen Sie einfach diesen Schritten:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + R und geben Sie %localappdata% ein. Drücken Sie Enter oder klicken Sie OK.
  2. Navigieren Sie zu PackagesMicrosoft.WindowsStore_8wekyb3d8bbweLocalState Verzeichnis.
  3. Im Ordner LocalState sollten Sie das Verzeichnis Cache sehen. Benenne Cache-Verzeichnis in CacheOld um.
  4. Erstellen Sie nun einen neuen Ordner im gleichen Verzeichnis und benennen Sie ihn Cache.

Danach sollten Sie ohne Probleme auf den Windows Store zugreifen können.


Lösung 4 – Versuchen Sie es mit VPN-Software

Wenn Sie Probleme mit Windows Store und Fehler 0x80d0000a haben, könnte das Problem Ihre Internetverbindung sein. Nur wenige Anwender berichteten, dass sie dieses Problem einfach durch den Einsatz einer VPN-Software gelöst haben. Falls Sie nicht vertraut sind, ist die VPN-Software darauf ausgelegt, Ihre Privatsphäre zu schützen und Ihnen eine neue IP-Adresse zu geben.

Mehrere Benutzer berichteten, dass sie über ein VPN auf den Windows Store zugreifen konnten, so dass Sie in Zukunft vielleicht eine VPN-Software verwenden möchten. Es gibt viele großartige VPN-Anwendungen, aber eine der besten ist CyberGhost VPN.


Lösung 5 – Datenträgerbereinigung durchführen

Nach Angaben der Benutzer können Fehler 0x80d0000a manchmal durch temporäre Dateien auf Ihrem PC verursacht werden. Temporäre Dateien können beschädigt werden und das kann zu diesem und vielen anderen Problemen führen. Möglicherweise können Sie dieses Problem jedoch lösen, indem Sie einfach die Datenträgerbereinigung durchführen. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + S und geben Sie Datenträgerbereinigung ein. Wählen Sie Disk Cleanup aus der Ergebnisliste.
  2. Wählen Sie Ihr Systemlaufwerk, standardmäßig sollte es C sein, und klicken Sie auf OK.
  3. Wählen Sie alle Elemente in der Liste aus und klicken Sie auf OK. Wenn Sie möchten, können Sie Systemdateien bereinigen wählen, um temporäre Systemdateien zu entfernen.

Überprüfen Sie nach der Bereinigung Ihrer Dateien, ob das Problem behoben ist. Wenn Sie kein Fan von Disk Cleanup sind und ein leistungsfähigeres Tool zum Entfernen temporärer Dateien benötigen, sollten Sie vielleicht CCleaner verwenden.


Lösung 6 – Alle Windows-Anwendungen neu installieren

Wenn Sie Probleme mit Windows Store und Fehler 0x80d0000a haben, können Sie das Problem möglicherweise einfach durch Ausführen eines einzigen Befehls von PowerShell beheben. Nach Angaben der Benutzer können Sie das Problem einfach beheben, indem Sie alle Windows-Anwendungen neu installieren.

Bevor Sie Änderungen vornehmen, empfehlen wir Ihnen, einen Systemwiederherstellungspunkt zu erstellen. PowerShell ist ein fortgeschrittenes Tool, und manchmal können bestimmte Probleme auftreten, wenn Sie nicht vorsichtig sind, daher ist es immer eine gute Idee, den Systemwiederherstellungspunkt bereit zu haben.

Um Windows-Anwendungen neu zu installieren, müssen Sie Folgendes tun:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + S und geben Sie powershell ein. Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf Windows PowerShell in der Ergebnisliste und wählen Sie Als Administrator ausführen.
  2. Wenn PowerShell startet, führen Sie den Befehl Get-AppXPackage | Foreach {Add-AppxPackage -DisableDevelopmentMode -Register $($_.InstallLocation)AppXManifest.xml aus.

Nach Ausführung dieses Befehls werden alle Windows-Anwendungen neu installiert und das Problem behoben.


Lösung 7 – Stellen Sie sicher, dass Ihr System auf dem neuesten Stand ist

Wenn Sie Probleme mit dem Windows Store haben, können Sie diese möglicherweise einfach durch ein Update Ihres Systems beheben. Bestimmte Probleme können auftreten, die Windows Stor stören können e/’ target=’blank’>