Windows 10 ‘Unerwarteter Fehler des externen Datenbanktreibers’



Aktualisiert November 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Erhalten Sie die Fehlermeldung “Unerwarteter Fehler vom externen Datenbanktreiber” beim Versuch, Ihre Microsoft Office-Dokumente zu exportieren?

Wenn ja, keine Panik, da dieses Problem ohne Probleme behoben werden kann, und wir werden prüfen, wie man alle Probleme in wenigen Augenblicken lösen kann.

Wie Sie vielleicht wissen, hat Microsoft selbst zwei dedizierte Windows 10 Updates (mit den Build-Nummern KB4052233 und KB4052234) veröffentlicht, um den Fehler’Unerwarteter Fehler durch externen Datenbanktreiber’ automatisch zu beheben.

Es scheint jedoch, dass diese beiden Updates mehr Probleme als die Behebung der bestehenden Probleme, die Microsoft dazu veranlasst haben, die Updates herunterzuziehen, hinzugefügt haben. In Kürze sind die Probleme immer noch da und die Updates, die die Probleme beheben sollen, sind ebenfalls nicht verfügbar. Deshalb müssen Sie die Störung manuell beheben, wie unten beschrieben.

Wie man’Unerwarteter Fehler vom externen Datenbanktreiber’ unter Windows 10

behebt

Da das Problem mit einem aktuellen Windows 10-Update zusammenhängt, müssen Sie zur Behebung des Problems den gleichen Update-Patch manuell deinstallieren.

Außerdem müssen Sie die automatische Update-Funktion deaktivieren, da das Windows-System das Update möglicherweise wieder automatisch anwendet, wenn das anfängliche Problem erneut auftritt.

1. Deinstallieren Sie manuell den KB4041691 Update-Patch oder ein anderes aktuelles System-Update



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



.

  1. Gehen Sie zuerst zu Sicherer Modus (dies deaktiviert Anwendungen und Prozesse von Drittanbietern, die bestimmten Zugriff innerhalb der letzten Aktualisierungsdateien blockieren könnten) – drücken Sie also Win+R und führen Sie msconfig aus; wechseln Sie im nächsten Windows zur Registerkarte Boot und wählen Sie Sicherer Modus; starten Sie Ihr Gerät neu.
  2. Drücken Sie nun Win+I und von Systemeinstellungen auf Aktualisieren & Sicherheit.
  3. Klicken Sie im linken Bereich auf Windows Update.
  4. Klicken Sie nun im HauptWindows auf Erweiterte Optionen
  5. Wählen Sie als nächstes Anzeigen des Update-Verlaufs.
  6. Eine Liste der Update-Patches wird dort aufgelistet.
  7. Sie können bestimmte Updates deinstallieren – finden Sie den Eintrag KB4041691 und deinstallieren Sie ihn, um das Problem “Unerwarteter Fehler durch externen Datenbanktreiber” zu beheben.

2. Automatische Update-Funktion ausschalten

  1. Drücken Sie die Tastatur-Hotkeys Win+R.
  2. Geben Sie im Feld Ausführen gpedit.msc ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  3. Gehen Sie im Windows Lokale Gruppenrichtlinien zum folgenden Pfad (im linken Windows): Computerkonfiguration – > Administrative Vorlagen – >Windows-Komponenten – > Windows Update.
  4. Doppelklicken Sie nun von der rechten Seite des HauptWindowss auf den Eintrag Configure Automatic Updates.
  5. Aktivieren Sie die Option Aktiviert, um diese Richtlinie zu aktivieren, wenn Sie dazu aufgefordert werden.
  6. Wählen Sie aus den verfügbaren Optionen die zweite: ‘notify for download and notify for install‘.
  7. Windows wendet nun keine Updates mehr automatisch an. Wenn ein Update zur Verfügung gestellt wird, erhalten Sie eine Benachrichtigung und können wählen, ob Sie es installieren möchten oder nicht.

Das Entfernen des Updates KB4041691 Windows 10 hilft Ihnen also, das Problem’Unerwarteter Fehler durch externen Datenbanktreiber’ zu beheben.

Wenn diese Lösung nicht funktioniert, können Sie zusätzlich einen System-Scan starten: Öffnen Sie ein erhöhtes cmd-Windows – klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Windows-Startsymbol und wählen Sie Eingabeaufforderung (Admin) – und führen Sie im cmd-Windows sfc /scannow aus.

Außerdem können Sie auch eine Systemwiederherstellung durchführen: Stellen Sie sicher, dass Sie einen Wiederherstellungspunkt wählen, an dem der Fehler “Unerwarteter Fehler vom externen Datenbanktreiber” nicht vorhanden war.

Sie können das Kommentarfeld von unten für sh verwenden. Ihre eigene Fehlerbehebungserfahrung mit anderen Benutzern, die mit dem gleichen Problem konfrontiert sein könnten.



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.