Wie man Windows 10, 8.1 oder 7 repariert, wenn es nicht bootet



Aktualisiert July 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Es kommt eine Zeit, in der wir uns alle der Realität stellen müssen. Es besteht die Möglichkeit, dass Ihr Windows 8.1 an der einen oder anderen Stelle nicht mehr funktioniert oder dass Ihre Gerätehardware einfach nicht mehr funktioniert. Wenn Ihr Windows 8.1 nicht richtig oder gar nicht bootet, besteht die Möglichkeit, dass Ihre Registrierungen im Betriebssystem nicht mehr repariert werden können. Auch eine Kopie Ihres Betriebssystems wird Ihnen helfen, Ihr Windows 8.1 zu reparieren, wenn es nicht startet.

Sie können unten lesen, um einige nützliche Korrekturen herauszufinden, wenn Ihr Windows 8.1 nicht korrekt startet und auch herauszufinden, warum Sie dieses Problem überhaupt bekommen haben. In den meisten Fällen sagen Windows 8.1-Benutzer, dass der Ladebildschirm in Windows 8.1 weiterläuft, bis er neu gestartet wird oder vielleicht den Ladebildschirm passiert, aber Sie erhalten nur einen schwarzen Bildschirm mit dem Mauszeiger, nachdem er geladen wurde.

Tutorial zum Reparieren von Windows 8.1, wenn es nicht startet:

Nicht in der Lage zu sein, Ihr Windows zu starten, kann ein großes Problem sein, und wenn man von Problemen spricht, haben die Benutzer auch die folgenden Probleme gemeldet:

  • Windows 10 wird nicht gestartet – Laut Benutzer wird Windows 10 manchmal überhaupt nicht gestartet. Das kann ein großes Problem sein, aber Sie sollten es mit einer unserer Lösungen lösen können.
  • Computer bootet keinen schwarzen Bildschirm – In manchen Fällen kann Ihr PC überhaupt nicht booten und Sie erhalten einen schwarzen Bildschirm.
  • Computer startet nicht – Dies ist ein schwerwiegenderer Fehler und normalerweise ein Zeichen für ein Hardwareproblem. Um es zu reparieren, überprüfen Sie bitte Ihre Hardware.
  • Windows bootet nicht nach dem BOS-Update – Viele Benutzer aktualisieren ihr BIOS, aber manchmal kann dieses Problem auftreten. In den meisten Fällen setzt das BIOS-Update das BIOS auf die Standardeinstellungen zurück, so dass Sie Ihre Einstellungen ändern müssen, um es zu reparieren.
  • Windows bootet nicht nach einem RAM-Upgrade, neues Motherboard – Dieses Problem kann auch nach einem Hardwarewechsel auftreten. Viele Anwender haben dieses Problem nach der Installation eines neuen Arbeitsspeichers oder einer neuen Hauptplatine gemeldet.
  • Windows bootet nicht nach Overclock – Viele Benutzer haben dieses Problem nach dem Übertakten ihrer Hardware gemeldet. Wenn Sie das gleiche Problem haben, entfernen Sie einfach Ihre Übertaktungseinstellungen und das Problem sollte behoben sein.
  • Windows bootet nicht blinkenden Cursor – Benutzer berichteten, dass ihr Windows überhaupt nicht booten kann. Anstatt normal zu starten, werden sie mit einem blinkenden Cursor begrüßt. Dies ist in der Regel ein Problem mit Ihrer Grafikkarte und deren Treibern.
  • Windows 10 Boot-Fehler – Viele Benutzer meldeten Boot-Fehler auf ihrem PC. Diese Meldung erscheint normalerweise, wenn es ein Problem mit Ihrer Festplatte gibt.
  • Windows funktioniert nicht, load – Ein weiteres Problem, von dem Benutzer berichtet haben, ist die Unfähigkeit von Windows zu arbeiten oder zu laden. Das kann ein großes Problem sein, aber Sie sollten es mit einer unserer Lösungen beheben können.

Lösung 1 – Überprüfen Sie Ihre Hardware



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Ein oder mehrere Ihrer Hardware-Geräte können beim Einschalten des Windows 8.1-Geräts defekt sein, so dass es nicht korrekt in Windows 8.1 booten kann. Wenn Ihr Windows nicht startet, müssen Sie Ihre Hardware wie folgt überprüfen:

  1. Wenn sich das Windows 8.1-Gerät beim Drücken des Netzschalters überhaupt nicht einschaltet, müssen Sie zunächst die Stromversorgung überprüfen.
    Hinweis: Überprüfen Sie auch die Steckdose in Ihrem Haus, Sie haben möglicherweise keinen Strom an der Steckdose, an die Sie das Gerät angeschlossen haben.
  2. Wenn Sie beim Starten des Computers einen kontinuierlichen Piepton hören und Windows 8.1 nicht geladen wird, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen Überprüfen Sie zuerst, ob sie richtig in ihren Sockeln eingesteckt sind und wenn es nicht funktioniert, dann ziehen Sie einen nach dem anderen ab und versuchen Sie zu booten, wenn es nur mit einem RAM-Speicher bootet, dann müssen Sie den anderen ersetzen.
  3. Wenn Sie einen Windows 8.1-Laptop haben und dieser nicht bootet, versuchen Sie, das Netzteil, den Akku und alle anderen Peripheriegeräte, die Sie angeschlossen haben, zu entfernen. Nachdem Sie alles entfernt haben, halten Sie den Netzschalter des Windows 8.1-Laptops für ca. 50 Sekunden gedrückt, schließen Sie alles wieder an und versuchen Sie, es zu starten.

Lösung 2 – Starten Sie Windows im abgesicherten Modus oder führen Sie einen Clean Boot durch

Wenn Ihr Windows nicht bootet, können Sie das Problem möglicherweise einfach durch Aktivieren des abgesicherten Modus beheben. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Während das Windows 8.1-Gerät hochfährt, können Sie versuchen, die F8-Taste oder die Shift– und F8-Kombination kontinuierlich zu drücken. Wenn das nicht funktioniert, öffnen Sie das Startmenü, klicken Sie auf die Schaltfläche Power, halten Sie die Taste Shift gedrückt und wählen Sie Restart aus dem Menü.
  2. Wählen Sie nun Problembehandlung > Erweiterte Optionen > Start-Einstellungen. Klicken Sie auf Neustart und wählen Sie Abgesicherter Modus nach dem Neustart Ihres PCs.
  3. Wenn Ihr Windows 8.1-Gerät in den abgesicherten Modus gebootet wurde, versuchen Sie, sich eine kürzlich installierte Software zu merken, bevor Sie dieses Problem haben. Versuchen Sie, die Software zu deinstallieren und versuchen Sie erneut, normal zu booten, um zu sehen, ob sie funktioniert.
  4. Nehmen Sie alle Änderungen, die Sie an Windows 8.1-Systemdateien vorgenommen haben, aus dem abgesicherten Modus zurück.
  5. Führen Sie im abgesicherten Modus einen Systemcheck mit Ihrem Antivirus durch und prüfen Sie, ob er etwas findet, das zu einer Fehlfunktion von Windows 8.1 führen könnte.
  6. Versuchen Sie eine Systemwiederherstellung in Ihrem Windows 8.1-System durchzuführen, um Ihr System in einen früheren Zustand zu versetzen und eventuell aufgetretene Probleme zu beheben.

Wenn die Systemwiederherstellung nicht funktioniert hat, versuchen Sie, das System sauber zu booten, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Halten Sie die Windows-Taste und die R-Taste gedrückt.
  2. Geben Sie das Windows Ausführen ein msconfig. Drücken Sie Enter oder klicken Sie auf OK, um es auszuführen.
  3. Klicken Sie jetzt mit der linken Maustaste auf die Registerkarte Dienste. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Alle Microsoft-Dienste ausblenden. Klicken Sie mit der linken Maustaste auf Alle deaktivieren.
  4. Gehen Sie zu Startup und klicken Sie auf Open Task Manager.
  5. Es erscheint nun eine Liste aller Startanwendungen. Markieren Sie den ersten Eintrag in der Liste, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Disable aus dem Menü. Wiederholen Sie diesen Schritt für alle Einträge in der Liste.
  6. Nachdem Sie fertig sind, schließen Sie Task-Manager, gehen Sie zurück zum Windows Systemkonfiguration und klicken Sie auf Übernehmen und OK, um die Änderungen zu speichern.
  7. Starten Sie das Windows 8.1-Gerät neu und prüfen Sie, ob es normal bootet.

Wenn Ihr Windows 8.1 geladen wird, verursacht eine der Anwendungen, die Sie deaktiviert haben, einen Systemabsturz. Um die problematische Anwendung zu finden, müssen Sie Apps einzeln aktivieren, bis Sie die Ursache des Problems gefunden haben. Danach müssen Sie nur noch die problematische Anwendung entfernen, und das Problem sollte behoben sein.


Lösung 3 – Andere Geräte vom PC trennen

Wenn Ihr Windows nicht startet, kann das an Ihren USB-Geräten liegen. Mehrere Benutzer berichteten von diesem Problem, aber nachdem sie alle ihre USB-Geräte vom PC getrennt hatten, startete der Computer ohne Probleme.

Das Problem kann neben USB-Geräten auch Ihr Netzwerkadapter sein, daher empfehlen wir Ihnen, das Ethernet-Kabel von Ihrem PC zu trennen und zu prüfen, ob das Problem damit behoben ist. Denken Sie daran, dass die ist keine universelle Lösung, also könnte es für Sie nicht funktionieren.


Lösung 4 – Überprüfen Sie Ihre Festplattenkonfiguration im BIOS

Wenn Ihr Windows nicht startet, liegt das Problem möglicherweise an Ihrer Festplattenkonfiguration im BIOS. Nur wenige Anwender berichteten, dass ihr SATA Controller Modus von AHCI auf IDE umgestellt wurde, wodurch dieses Problem auftrat.

Die Lösung ist relativ einfach, und Sie müssen nur das BIOS eingeben und Ihren SATA Controller auf AHCI oder einen anderen Wert setzen, den Sie zuvor verwendet haben. Danach müssen Sie nur noch die Änderungen speichern und Ihr PC sollte ohne Probleme booten.

Beachten Sie, dass fast jede BIOS-Version anders ist. Um zu sehen, wie man auf das BIOS zugreift und wie man den SATA-Controller wechselt, empfehlen wir Ihnen dringend, das Handbuch Ihres Motherboards zu lesen.


Lösung 5 – Ändern Sie Ihre BIOS-Einstellungen

Mehrere Benutzer berichteten, dass ihr Windows nicht bootet, und laut ihnen war das Problem ihre BIOS-Konfiguration. Anscheinend war ihr BIOS so eingestellt, dass es nach einem Stromausfall nicht neu startet. Jedoch aus irgendeinem unbekannten Grund würde ihr BIOS jeden Neustart als einen Stromausfall interpretieren, der dieses Problem verursacht.

Um das Problem zu beheben, müssen Sie nur das BIOS eingeben und die Einstellung ändern, die den Start nach einem Stromausfall verhindert. Denken Sie daran, dass nicht jedes BIOS diese Funktion unterstützt. Schauen Sie daher unbedingt im Handbuch Ihres Motherboards nach, wie Sie diese Funktion finden und deaktivieren können.


Lösung 6 – Wechsel zur integrierten Grafik im BIOS

Wenn Ihr PC sowohl über dedizierte als auch über integrierte Grafiken verfügt, kann dieses Problem auftreten. Wenn Windows nicht bootet, könnte das Problem Ihre dedizierte Grafik sein.

Der einfachste Weg, dieses Problem zu beheben, ist die Umstellung auf integrierte Grafiken im BIOS. Um zu sehen, wie das geht, empfehlen wir Ihnen, das Handbuch Ihres Motherboards zu lesen, um eine detaillierte Erklärung zu erhalten.

Mehrere Benutzer berichteten, dass ihre dedizierten Grafiken nicht über die notwendigen Treiber verfügten, die dieses Problem verursachten. Nach der Umstellung auf integrierte Grafiken und der manuellen Aktualisierung der Treiber wurde das Problem behoben. Um zu sehen, wie Sie Ihre Treiber aktualisieren können, lesen Sie bitte unsere Anleitung zur Aktualisierung von Grafikkartentreibern.


Lösung 7 – Prüfen Sie, ob Ihre Kabel richtig angeschlossen sind

Wenn Ihr Windows nicht startet, liegt das Problem möglicherweise an Ihrem SATA-Kabel. Manchmal kann sich Ihr Kabel lösen und das verhindert, dass Ihr System bootet. Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie nur Ihr SATA-Kabel überprüfen.

Schalten Sie einfach Ihren PC aus, trennen Sie ihn von der Steckdose und öffnen Sie Ihr Computergehäuse. Suchen Sie nun nach Ihrer Festplatte und überprüfen Sie, ob ihr Kabel fest mit ihr und dem Motherboard verbunden ist. Nachdem Sie Ihre Festplatte richtig angeschlossen haben, sollte das Problem behoben sein.

Sie können uns auch unten im Kommentarbereich der Seite schreiben, wenn Sie weitere Fragen zu diesem Artikel haben oder uns mitteilen, ob die oben genannten Methoden für Sie funktioniert haben oder nicht.





EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.