Such- und Website-Vorschläge, die nicht im Edge-Browser angezeigt werden



Aktualisiert June 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Microsoft hat den Internet Explorer erfolgreich durch den Edge Browser ersetzt, der mit dem Windows 10. Der Browser wurde rechtzeitig überarbeitet und auf den neuesten Stand gebracht.

Ein aktuelles Update des Edge Browsers scheint jedoch einige merkwürdige Probleme aufzuweisen. Ein häufiges Problem für die Benutzer war, dass die Such- und Website-Vorschläge nicht in der Adressleiste des Edge angezeigt wurden.

Das ist ziemlich ärgerlich, wenn man bedenkt, dass man die Website bereits mit einem Lesezeichen versehen hat und sie erneut eingeben muss.

Wenn Sie unter einem ähnlichen Problem auf dem Windows 10 Build 1709 leiden, dann lassen Sie uns einen Blick auf die mögliche Lösung des Problems werfen, damit Sie den Edge Browser wieder ohne Probleme verwenden können.

Windows Update aktualisiert normalerweise verschiedene Dateien auf ihre neueren Versionen, die am sichersten sind, und manchmal unterbrechen diese Dateien die Arbeit des Browsers. Lassen Sie uns versuchen, das gleiche mit einer Vielzahl von verschiedenen Methoden zu beheben, die wie folgt sind.

Wie man Such- und Website-Vorschläge korrigiert, die nicht funktionieren

1. Ausführen der Windows Apps Problembehandlung



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Microsoft hat einen neuen Windows Apps Troubleshooter veröffentlicht, der Ihnen hilft, Fehler in den mit Windows vorinstallierten Anwendungen zu finden und zu beheben.

Gehen Sie zu Einstellungen > Update & Sicherheit > Fehlerbehebung > scrollen Sie ganz nach unten und führen Sie den Windows Store App Troubleshooter aus, der automatisch nach Problemen sucht und diese behebt.


2. SFC-Scan ausführen

SFC-Scan ist System File Checker, der die gleiche Aufgabe ausführt, die der Name suggeriert, d.h. die Systemdateien zu überprüfen und zu reparieren, wenn sie in einem mysteriösen Fall beschädigt sind.

Der System File Checker scannt die Dateien und führt eine Reparatur durch, wenn beschädigte oder manipulierte Dateien gefunden werden. Normalerweise vermisst der Scanner einige der Dateien. Daher müssen Sie den Scanner einige Male ausführen, um sicherzustellen, dass alle Dateien intakt sind. Die Schritte zum Ausführen des Systemdatei-Scanners sind wie folgt:

  • Öffnen Sie die Eingabeaufforderung als Administrator entweder über das Startmenü oder das Dialogfeld Ausführen.
  • Typ SFC /scannow
  • Enter drücken
  • Die Befehle starten den Scanner, und der Scanner beginnt sofort ohne Aufforderung oder Bestätigung von Ihrer Seite zu arbeiten. Der Scanner ist automatisch, daher erhalten Sie auch keine Status-Updates.

AUCH LESEN: 10 Beste Registry-Reiniger für Windows 10


3. DISM-Werkzeug ausführen

DISM wird als Deployment Image Servicing Management Tool erweitert. Das Tool wird verwendet, um alle internen Windows-Dateien des Systems zu korrigieren, die in einem unglücklichen Fall beschädigt worden sein könnten. Um das DISM-Tool auszuführen, folgen Sie den unten angegebenen Schritten:

  • Öffnen Sie die Eingabeaufforderung als Administrator entweder über das Startmenü oder das Dialogfeld Ausführen.
  • Geben Sie die folgenden Befehle ein:
  • DISM.exe /Online /Bild bereinigen /Gesundheit scannen
  • DISM.exe /Online /Bild bereinigen /Gesundheit wiederherstellen
  • DISM kann je nach Hardware einige Minuten bis zu einigen Stunden dauern.

4. Stiefel reinigen

Clean Boot ist dem abgesicherten Modus ähnlich, der nur eine bestimmte Anzahl von Treibern und Programmen lädt, die notwendig sind, damit die Windows ohne Probleme funktionieren. Dies wird erwartet, um alle Arten von Software-Konflikten zu lösen, wenn Sie zufällig unter einem leiden würden. Hier erfahren Sie, wie man einen Clean Boot durchführt.

Dies sind einige Schritte, die Sie durchführen müssen, um die Suchleiste und das Website-Problem zu beseitigen, mit dem Sie mit dem Edge-Browser konfrontiert waren. T

Diese Art von Problemen kann am ehesten aufgrund von Updates oder Zusammenstößen mit anderen Softwareinstallationen auftreten.

Das abgesehen davon hat sich der Microsoft Edge-Browser seit seinem Erscheinen meilenweit verbessert, und dann liebe ich persönlich die glatte Benutzeroberfläche, die der Browser bietet.



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.