Microsoft Edge läuft langsam in Windows 10



Aktualisiert October 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Nach verschiedenen Tests ist Microsoft Edge ein sehr schneller Browser, sogar schneller als Chrome. Aber einige Benutzer berichteten, dass Microsoft Edge auf ihren Computern aus irgendeinem Grund sehr langsam läuft. Deshalb haben wir ein paar Lösungen vorbereitet, um denjenigen, die mit diesem Problem konfrontiert sind, zu helfen, Microsoft Edge mit voller Geschwindigkeit zu nutzen.

Hier sind einige weitere Szenarien, in denen Sie diese Lösungen auch anwenden können:

  • Microsoft Edge reagiert sehr langsam
  • Microsoft Edge langsames Laden von Seiten
  • Microsoft Edge lädt keine Seiten

Wie man Microsoft Edge in Windows 10 schneller macht

Inhaltsverzeichnis:

  1. Neuen Speicherort für temporäre Dateien festlegen
  2. Cache und Browserverlauf löschen
  3. Hosts-Datei zurücksetzen
  4. Überprüfen Sie Ihre Internetverbindung
  5. Kantenverlängerungen löschen
  6. Microsoft Edge zurücksetzen
  7. SFC-Scan ausführen

Fix: Microsoft Edge lädt langsam in Windows 10



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Lösung 1 – Neuen Speicherort für temporäre Dateien festlegen

Während Sie andere Probleme auf Ihrem Computer beheben, führen Sie wahrscheinlich eine Problembehandlung durch, die Ihren Ordner “Temporäre Internetdateien” beschädigt hat, was bedeutet, dass es keinen zugewiesenen Cache-Speicherplatz für Edge gibt, der ordnungsgemäß funktioniert. Gehen Sie folgendermaßen vor, um das Verzeichnis “Temporäre Dateien” wiederherzustellen und Ihren Microsoft Edge normal funktionieren zu lassen:

  1. Internet Explorer öffnen (nicht Edge)
  2. Klicken Sie auf das Zahnrad-Symbol und wählen Sie Internetoptionen
  3. .

  4. Gehen Sie auf der Registerkarte Allgemein unter Browserverlauf zu Einstellungen
  5. .

  6. Klicken Sie auf der Registerkarte Temporäre Internetdateien auf Ordner verschieben
  7. .

  8. Wählen Sie den neuen Speicherort für den Ordner Temporäre Internetdateien (wie C:Usersyourname)
  9. .

  10. Stellen Sie dann den Speicherplatz auf 1024 MB ein und klicken Sie auf OK
  11. Öffnen Sie Microsoft Edge und sehen Sie, ob das Surfen jetzt schneller ist.

Lösung 2 – Cache und Browserverlauf löschen

Der gestapelte Cache und der Browserverlauf können auch dazu führen, dass Ihr Edge-Browser (und jeder andere Browser) langsam läuft. Stellen Sie also sicher, dass Sie den Cache des Browsers geleert haben und dass Microsoft Edge vielleicht schneller läuft. Sie können alle gewünschten Browsing-Daten direkt aus dem Browser löschen, und zwar genau so:

  1. Öffnen Sie Microsoft Edge und klicken Sie auf das gepunktete Menü
  2. Wählen Sie Einstellungen
  3. Klicken Sie unter Clear browsing data auf Choose what to clear
  4. .

  5. Wählen Sie Browserverlauf und gecachte Daten und Dateien und klicken Sie auf Löschen

Sie können auch Software von Drittanbietern verwenden, um Ihre Browsing-Daten zu bereinigen. Wenn Sie sich dafür entscheiden, empfehle ich Ihnen CCleaner, weil es extrem einfach zu bedienen und sehr effektiv ist. Sie müssen nur das Programm öffnen, den Internet-Cache und andere Internetdateien unter Microsoft Edge überprüfen (das müssen Sie nur einmal tun), und dann auf Analysieren klicken und dann auf Bereinigen, wenn die Analyse abgeschlossen ist. Aber um Edge-Dateien mit CCleaner zu bereinigen, müssen Sie die neueste Version der Software herunterladen.

  • Kostenlose Version von CCleaner herunterladen

Lösung 3 – Hosts-Datei zurücksetzen

Einige Benutzer berichteten auch, dass das Zurücksetzen der Hosts-Datei von Windows auch das Problem mit dem langsamen Microsoft Edge löst. Um diese Datei zurückzusetzen, folgen Sie diesen Anweisungen:

  1. Öffnen Sie den Datei-Explorer und fügen Sie Folgendes in die Suchleiste ein:
    • %systemroot% system32driversetc
  2. Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf hots file, wählen Sie Öffnen mit und wählen Sie Notepad
  3. .

  4. Ersetzen Sie den Text aus der Datei durch den folgenden Text:
    • # Urheberrecht (c) 1993-2009 Microsoft Corp.
      #
      # Dies ist ein Musterbeispiel e HOSTS-Datei, die von Microsoft TCP/IP für Windows verwendet wird.
      #
      Diese Datei enthält die Zuordnungen von IP-Adressen zu Hostnamen. Jede
      Eintrag sollte auf einer einzelnen Zeile gehalten werden. Die IP-Adresse sollte
      in die erste Spalte, gefolgt vom entsprechenden Hostnamen.
      Die IP-Adresse und der Hostname sollten durch mindestens eine
      getrennt sein. Leerzeichen.
      #
      Außerdem können Kommentare (wie diese) zu einzelnen
      Zeilen oder nach dem Maschinennamen, der durch ein’#’-Symbol gekennzeichnet ist.
      #
      # Zum Beispiel:
      #
      # 102.54.94.97 rhino.acme.com # Quellserver
      # 38.25.63.10 x.acme.com # x client host
      localhost Namensauflösung ist innerhalb des DNS selbst.
      # 127.0.0.0.1 localhost
      # ::1 localhost
  5. Notepad schließen und die Änderungen speichern

Lösung 4 – Überprüfen Sie Ihre Internetverbindung

Vielleicht hat Ihr Problem mit dem langsamen Surfen gar nichts mit Microsoft Edge zu tun. Wenn Sie also alle oben genannten Schritte ausprobiert haben, sollten Sie überprüfen, ob Ihre Internetverbindung in Ordnung ist. Falls Ihnen Probleme auffallen, können Sie unseren Artikel über Verbindungsprobleme in Windows 10 lesen, und vielleicht finden Sie die Lösung.


Lösung 5 – Kantenerweiterungen löschen

Es gibt eine gute Chance, dass einige der Erweiterungen in Ihrem Browser es langsam machen. Da es keinen effektiven Weg gibt, um herauszufinden, welche Erweiterung genau Verlangsamungen verursacht, empfehle ich, eine zu deaktivieren. Sicher, es ist eine zeitraubende Aufgabe, aber es kann sich wirklich lohnen.

Aber bevor Sie alle Ihre Erweiterungen deinstallieren, stellen Sie sicher, dass jede Erweiterung auf dem neuesten Stand ist. Nur wenn Sie feststellen, dass alle Erweiterungen aktuell sind, Ihr Browser aber noch langsam ist, können Sie mit dem Löschen fortfahren.


Lösung 6 – Microsoft Edge zurücksetzen

Wenn es keiner der oben genannten Lösungen gelungen ist, das Problem zu lösen, wenn Microsoft Edge langsam läuft, werden wir versuchen, es zurückzusetzen. Hier ist, wie man das macht:

  1. Gehen Sie zu Suchen, geben Sie powershell ein und öffnen Sie PowerShell als Administrator.
  2. Fügen Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste: Get-AppXPackage -AllUsers -Name Microsoft.MicrosoftEdge | Foreach {Add-AppxPackage -DisableDevelopmentMode -Register $($_.InstallLocation)AppXManifest.xml -Verbose}Den Computer neu starten
  3. Dieser Befehl installiert Microsoft Edge, und hoffentlich werden Ihre Probleme gelöst. Wenn nicht, gehen Sie zu einer anderen Lösung über.

Lösung 7 – SFC-Scan ausführen

Der SFC-Scan ist eine beliebte integrierte Problembehandlung in Windows 10. Sie können es für den Umgang mit verschiedenen Systemfehlern verwenden, und es könnte auch bei der Lösung von Edge-Problemen hilfreich sein. So führen Sie den SFC-Scan durch:

  1. Gehen Sie zu Suchen, geben Sie cmd in das Suchfeld ein und klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf Eingabeaufforderung,
  2. Klicken Sie auf Als Administrator ausführen. (Wenn Sie nach einem Administratorkennwort oder einer Bestätigung gefragt werden, geben Sie das Kennwort ein oder klicken Sie auf Zulassen.
  3. Geben Sie an der Eingabeaufforderung den folgenden Befehl ein und drücken Sie dann ENTER: sfc /scannow
  4. Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist.
  5. Starten Sie Ihren Computer neu.

Wenn Sie immer noch Probleme auf Ihrem PC haben oder diese einfach für die Zukunft vermeiden wollen, empfehlen wir Ihnen, dieses Tool (100% sicher und von uns getestet) herunterzuladen, um verschiedene PC-Probleme wie Dateiverlust, Malware und Hardwarefehler zu beheben.

Ich hoffe, dieser Artikel hat Ihnen geholfen, das Problem mit dem langsamen Microsoft Edge zu lösen, wenn Sie irgendwelche Fragen haben, oder co Sie brauchen nur nach den Kommentaren unten zu greifen. Auch wenn Sie andere Probleme mit Microsoft Edge haben, lesen Sie unseren Artikel über die Behebung von Edge-Problemen in Windows 10, und vielleicht finden Sie die Lösung.

Anmerkung der Redaktion: Dieser Beitrag wurde ursprünglich im Oktober 2015 veröffentlicht und wurde seitdem komplett überarbeitet und aktualisiert, um Frische, Genauigkeit und Vollständigkeit zu gewährleisten.



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.