Mikrofon bleibt auf 0 Lautstärke zurückgesetzt



Aktualisiert June 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Unter Windows können viele Probleme bei der Audioaufzeichnung auftreten, die sehr ärgerlich sind. Eines dieser ärgerlichen Probleme ist, wenn Ihr Mikrofon ständig auf 0 zurückgesetzt wird, aber es gibt ein paar Problemumgehungen, die Ihnen helfen könnten, dieses Problem zu lösen.

Ein veralteter oder beschädigter Treiber kann unter Windows immer viele Probleme verursachen. Also, bevor Sie etwas anderes tun, empfehle ich Ihnen zu überprüfen, ob Ihr Treiber aktualisiert ist. Wir empfehlen Ihnen, dieses Drittanbieter-Tool zu verwenden, um alle veralteten Treiber automatisch auf Ihren PC herunterzuladen. Wenn Ihr Treiber kein Problem darstellt, können Sie einige der folgenden Lösungen ausprobieren.

Das Mikrofon wird immer wieder auf 0 Lautstärke zurückgesetzt, wie kann man es reparieren?

Die meisten Benutzer haben ein Mikrofon auf ihrem PC, aber manchmal können Probleme mit einem Mikrofon auftreten. Apropos Mikrofonprobleme: Die Anwender berichteten von folgenden Problemen:

  • Der Mikrofonpegel geht weiter auf 0 Windows 10 – Laut Benutzer geht der Mikrofonpegel weiter auf 0, ein lästiges Problem, das durch Malware verursacht werden kann.
  • Der Mikrofonpegel wird auf Null zurückgesetzt – Dies ist ein ähnliches Problem, das auf Ihrem PC auftreten kann. Um das Problem zu beheben, überprüfen Sie bitte Ihre Mikrofoneinstellungen.
  • So sperren Sie die Mikrofonlautstärke – Standardmäßig passt Windows 10 die Mikrofonlautstärke automatisch an, um sie im optimalen Bereich zu halten. Sie können Ihre Lautstärke jedoch durch einfaches Ändern einiger Einstellungen sperren.
  • Mikrofonpegel bleibt stumm – Dies ist eine weitere Variante dieses Problems, aber Sie sollten es mit einer unserer Lösungen beheben können.
  • Die Mikrofonlautstärke bleibt nicht konstant – Mehrere Benutzer berichteten, dass ihre Mikrofonlautstärke nicht konstant bleibt. Dies kann ein lästiges Problem sein, aber Sie können es beheben, indem Sie Ihre Mikrofoneinstellungen überprüfen.
  • Mikrofonlautstärke wird automatisch reduziert – Dieses Problem kann aufgrund Ihrer Audiosteuerungssoftware auftreten. Um das Problem zu beheben, suchen und entfernen Sie einfach die Audiosteuerungssoftware von Ihrem PC.

Lösung 1 – Audio-Fehlersuche



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Sie können Window’s eigenen Problemlöser ausprobieren. Microsoft hat einen Troubleshooter für verschiedene systembedingte Probleme in Windows integriert, und der Troubleshooter für Audio- und Aufnahmeprobleme ist einer davon. Hier ist, was Sie tun müssen, um Windows Audio Troubleshooter auszuführen:

  1. Gehe zu Suchen, tippe troubleshoot und öffne Troubleshoot.
  2. Gehen Sie im Windows Fehlerbehebung zu Hardware und Geräte im linken Bereich und klicken Sie auf Fehlerbehebung ausführen.
  3. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm und lassen Sie den Assistenten Ihren Computer analysieren.

Wenn der Audio Troubleshooter das Problem findet, wird er Ihnen eine verfügbare Lösung anbieten und das Mikrofonproblem beheben. Wenn Sie Windows 7 oder Windows 8 verwenden, können Sie den Audio Troubleshooter auch über diesen Link herunterladen, sodass Sie ihn nicht manuell ausführen müssen. Wenn das Problem weiterhin besteht, können Sie versuchen, Recording audio oder einen anderen mikrofonbezogenen Troubleshooter auszuführen.


Lösung 2 – Apps zur Steuerung des Mikrofons verbieten

Manchmal können Anwendungen von Drittanbietern Ihr Mikrofon zum Berserker machen, so dass Sie verhindern müssen, dass sie das Mikrofon steuern, was standardmäßig aktiviert ist. Hier ist, was Sie tun müssen:

  1. Gehen Sie zu Suchen, geben Sie Bedienfeld ein und öffnen Sie Bedienfeld .
  2. Wenn das Bedienfeld geöffnet wird, wählen Sie Ton.
  3. Gehen Sie zur Registerkarte Aufnahme und doppelklicken Sie auf Ihr Mikrofon.
  4. Deaktivieren Sie unter Erweitert das Kontrollkästchen Erlauben Sie Anwendungen, die ausschließliche Kontrolle über dieses Gerät zu übernehmen. Klicken (1 1)Übernehmen und OK um Änderungen zu speichern.

Wenn Sie immer noch Probleme mit Ihrer Hardware haben oder diese einfach für die Zukunft vermeiden wollen, empfehlen wir Ihnen dringend, dieses Tool (100% sicher und von uns getestet) herunterzuladen, um verschiedene PC-Probleme wie Hardwarefehler, aber auch Dateiverlust und Malware zu beheben.


Lösung 3 – Überprüfen Sie Ihren PC auf Malware

Wenn Ihr Mikrofon auf 0 Lautstärke zurückgesetzt wird, könnte das Problem eine Malware auf Ihrem PC sein. Manchmal kann bestimmte Malware Ihr Mikrofon stören und die Lautstärke auf Ihrem PC reduzieren. Sie sollten jedoch in der Lage sein, dieses Problem zu beheben, indem Sie einen Malware-Scan durchführen.

Es gibt viele großartige Antivirenprogramme, aber wenn Ihr Antivirus dieses Problem nicht beheben kann, sollten Sie vielleicht zu BullGuard, Bitdefender oder Panda Antivirus wechseln. Alle diese Tools bieten großartige Funktionen, also probieren Sie sie aus.


Lösung 4 – Stellen Sie Ihr Mikrofon als Standard-Aufnahmegerät ein

Viele Webcams haben ein eingebautes Mikrofon, aber manchmal kann das Mikrofon Ihrer Webcam das Problem sein. Wenn Sie sowohl Ihre Webcam als auch ein externes Mikrofon angeschlossen haben, kann dieses Problem auftreten. Sie können dieses Problem jedoch einfach beheben, indem Sie Ihr Mikrofon als Standardaufnahmegerät festlegen. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Lautstärkeregler-Symbol in der unteren rechten Ecke und wählen Sie Aufnahmegeräte aus dem Menü.
  2. Sie sollten alle verfügbaren Aufnahmegeräte in der Liste sehen. Suchen Sie Ihre Webcam, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Disable aus dem Menü.
  3. Suchen Sie nun Ihr externes Mikrofon, stellen Sie sicher, dass es aktiviert ist, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Als Standardgerät aus dem Menü. Klicken Sie nun auf Übernehmen und OK, um die Änderungen zu speichern.

Überprüfen Sie danach, ob Ihr Mikrofon richtig funktioniert.


Lösung 5 – Installieren Sie Ihren Mikrofontreiber neu

Wenn Sie ein USB-Mikrofon oder eine USB-Soundkarte verwenden, können Sie dieses Problem möglicherweise durch eine Neuinstallation des Mikrofon-/Soundkartentreibers beheben. Um das zu tun, folgen Sie einfach diesen Schritten:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + X, um das Menü Win + X zu öffnen. Wählen Sie nun Geräte-Manager aus der Liste.
  2. Wenn Geräte-Manager geöffnet wird, suchen Sie das problematische Gerät, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Gerät deinstallieren.
  3. Wenn das Bestätigungsmenü erscheint, klicken Sie auf Deinstallieren.
  4. Sobald der Treiber entfernt wurde, klicken Sie auf das Symbol Nach Hardwareänderungen suchen.

Windows installiert nun den Standardtreiber und das Problem sollte behoben sein. Wenn das Problem mit dem Standardtreiber weiterhin besteht, sollten Sie versuchen, Ihren Treiber zu aktualisieren und prüfen, ob das hilft. Damit Ihr System ordnungsgemäß funktioniert, müssen alle Treiber aktualisiert werden. Wir empfehlen dieses Drittanbieter-Tool (100% sicher und von uns getestet), um Ihre Treiber automatisch zu aktualisieren.


Lösung 6 – Systemwiederherstellung durchführen

Mehrere Benutzer berichteten, dass sie das Problem mit der Mikrofonlautstärke einfach durch eine Systemwiederherstellung behoben haben. Die Systemwiederherstellung ist ein integriertes Tool, mit dem Sie Ihre Windows-Installation problemlos auf die vorherige Version zurücksetzen können. Dies ist ziemlich einfach und Sie können es tun, indem Sie diesen Schritten folgen:

  1. Drücken Sie Windows Taste + S und geben Sie Systemwiederherstellung ein. Wählen Sie Erstellen Sie einen Wiederherstellungspunkt aus dem Menü.
  2. Das Windows Systemeigenschaften wird nun angezeigt. Klicken Sie auf die Schaltfläche Systemwiederherstellung, um fortzufahren.
  3. Das Windows Systemwiederherstellung wird nun angezeigt. Klicken Sie auf Weiter, um fortzufahren. (17)
  4. Wenn vorhanden, markieren Sie Mehr Wiederherstellungspunkte anzeigen. Wählen Sie nun den gewünschten Wiederherstellungspunkt und klicken Sie auf Weiter.
  5. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Wiederherstellungsprozess abzuschließen.

Sobald die Systemwiederherstellung abgeschlossen ist, sollte Ihr System normal funktionieren und Sie werden keine Probleme mit Ihrem Mikrofon haben.


Lösung 7 – Verbinden Sie Ihr Mikrofon mit einem anderen Anschluss

Wenn die Lautstärke Ihres Mikrofons immer wieder auf 0 zurückgesetzt wird, liegt das Problem möglicherweise an Ihrem Anschluss. Viele Anwender berichteten von ähnlichen Problemen mit ihrem USB-Mikrofon, und laut ihnen war das Problem ihr Port. Um das Problem zu beheben, müssen Sie Ihr Mikrofon trennen und an einen anderen Anschluss anschließen.

Mehrere Benutzer berichteten über Probleme bei der Verwendung ihres Mikrofons mit einem USB 3.0-Anschluss, aber nachdem das Mikrofon an einen USB 2.0-Anschluss angeschlossen wurde, wurde das Problem dauerhaft behoben.


Lösung 8 – Audiosteuerungssoftware deinstallieren

Manchmal haben Sie eine Audiosteuerungssoftware, die die Mikrofonlautstärke auf Ihrem PC automatisch anpasst. Obwohl diese Software nützlich ist, kann es manchmal zu Problemen kommen. Um das Problem zu beheben, müssen Sie diese Anwendung jedoch nur auf Ihrem PC finden und deinstallieren.

Benutzer berichteten, dass Dolby-Software für diesen Fehler verantwortlich war, aber nachdem sie ihn entfernt hatten, wurde das Problem vollständig behoben. Beachten Sie, dass andere Audiosteuerungsanwendungen dieses Problem verursachen können, also entfernen Sie sie.

Viele Anwendungen neigen dazu, übrig gebliebene Dateien und Registrierungseinträge auf dem PC zu belassen, auch wenn Sie sie entfernt haben. Diese Dateien können das gleiche Problem wieder auftauchen lassen, daher ist es immer eine gute Idee, eine Deinstallationsanwendung zu verwenden.

Apropos Uninstaller, Tools wie Revo Uninstaller, IOBit Uninstaller(free) oder Ashampoo Uninstaller, können leicht jede Anwendung von Ihrem PC entfernen, zusammen mit all ihren Dateien.


Lösung 9 – Versuchen Sie es mit dem abgesicherten Modus

Der abgesicherte Modus ist ein spezielles Segment von Windows, das mit Standardtreibern und Software läuft. Wenn Sie ein Problem mit der Mikrofonlautstärke haben, verwenden Sie das Mikrofon im abgesicherten Modus und überprüfen Sie, ob das Problem erneut auftritt. Um in den abgesicherten Modus zu gelangen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie das Startmenü und klicken Sie auf die Schaltfläche Power. Halten Sie nun die Shift-Taste gedrückt und wählen Sie Restart aus dem Menü.
  2. Wählen Sie Problembehandlung > Erweiterte Optionen > Start-Einstellungen. Klicken Sie nun auf die Schaltfläche Neustart.
  3. Nach dem Neustart Ihres PCs wird Ihnen eine Liste mit Optionen angezeigt. Wählen Sie eine beliebige Version des abgesicherten Modus, indem Sie die entsprechende Taste auf der Tastatur drücken.

Sobald der abgesicherte Modus startet, überprüfen Sie, ob das Problem auftritt. Wenn nicht, kann es sein, dass Ihr Benutzerprofil beschädigt ist. In diesem Fall müssen Sie ein neues Benutzerprofil anlegen und prüfen, ob das Problem weiterhin auftritt.

Dies sollte verhindern, dass Ihr Mikrofon ständig zurückgesetzt wird, wenn Sie Kommentare oder Vorschläge haben, notieren Sie diese in den Kommentaren.





EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.