Nvidia-Grafikkarte wird unter Windows 10, 8.1 und 7



Aktualisiert December 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Ihre Grafikkarte ist eine der wichtigsten Hardwarekomponenten auf Ihrem PC. Leider haben viele Anwender Probleme mit ihrer Grafikkarte gemeldet und ihre Nvidia-Grafikkarte wird unter Windows 10 nicht erkannt.

Nvidia Grafikkarte wird unter Windows 10 nicht erkannt, wie kann man sie reparieren?

Ihre Grafikkarte ist eine der wichtigsten Hardwarekomponenten auf Ihrem PC, aber viele Anwender haben Probleme mit ihrer Nvidia-Grafik gemeldet. Apropos Probleme: Die Benutzer berichteten über die folgenden Probleme:

  • Grafikkarte nicht erkannt Laptop – Dieses Problem tritt normalerweise bei Laptops auf, und wenn Sie dieses Problem haben, müssen Sie sicher sein, dass Sie eine dedizierte Grafik verwenden.
  • Nvidia GPU nicht erkannt Windows 10 – Wenn Sie dieses Problem haben, ist es möglich, dass Ihre Grafikkarte nicht richtig angeschlossen ist. Überprüfen Sie außerdem, ob Ihre Fahrer auf dem neuesten Stand sind.
  • Grafikkarte im Geräte-Manager, BIOS nicht erkannt – Viele Benutzer berichteten, dass ihre Grafikkarte im Geräte-Manager nicht erkannt wurde. Dies wird in der Regel durch inkompatible Treiber verursacht, daher sollten Sie diese unbedingt aktualisieren. Wenn Ihre Grafikkarte im BIOS nicht erkannt wird, ist es möglich, dass Ihre Grafikkarte nicht richtig angeschlossen ist.
  • Nvidia-Grafikkarte nach Treiber-Update nicht erkannt – Wenn dieses Problem nach einem Treiber-Update auftrat, können Sie das Problem möglicherweise einfach durch Zurücksetzen auf die vorherige Version des Treibers beheben.
  • Nvidia-Grafikkarte wird nicht verwendet – Dies ist ein weiteres häufiges Problem, das von Benutzern gemeldet wurde. Um das Problem zu beheben, sollten Sie einige unserer Lösungen ausprobieren.
  • Nvidia Grafikkarte funktioniert nicht unter Windows 10 – Viele Benutzer berichteten, dass ihre Nvidia Grafikkarte unter Windows 10 überhaupt nicht funktioniert. Um das zu beheben, müssen Sie möglicherweise Ihre BIOS-Konfiguration überprüfen. Außerdem wird empfohlen, das BIOS zu aktualisieren.

Lösung 1 – Stellen Sie sicher, dass Ihre Grafikkarte nicht deaktiviert ist



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Manchmal kann dieses Problem auftreten, wenn Ihre Grafikkarte im Geräte-Manager deaktiviert ist. Um zu sehen, ob Ihre Karte deaktiviert ist, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + X, um das Power User Menu zu öffnen und wählen Sie Geräte-Manager aus der Ergebnisliste.
  2. Sobald sich der Geräte-Manager öffnet, suchen Sie Ihre Grafikkarte und doppelklicken Sie darauf, um ihre Eigenschaften zu sehen.
  3. Gehen Sie zur Registerkarte Treiber und klicken Sie auf die Schaltfläche Aktivieren. Wenn die Schaltfläche fehlt, bedeutet dies, dass Ihre Grafikkarte aktiviert ist.

Lösung 2 – Installieren der neuesten Nvidia-Treiber

Treiber manuell aktualisieren

Wenn Ihre Nvidia-Grafikkarte unter Windows 10 nicht erkannt wird, können Sie dieses Problem beheben, indem Sie die neuesten Treiber für Ihr Gerät herunterladen. Bevor Sie das tun, müssen Sie alle vorherigen Nvidia-Treiber deinstallieren. Um das zu tun, folgen Sie diesen Schritten:

  1. Öffnen Sie die Einstellungen app und gehen Sie zu Apps.
  2. Suchen Sie Nvidia-Treiber und löschen Sie alle mit Nvidia zusammenhängende Software. Klicken Sie einfach auf die Software, die Sie entfernen möchten und wählen Sie Deinstallieren.
  3. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Treiber zu entfernen.

Alternativ schlagen einige Benutzer vor, das Tool Display Driver Uninstaller zu verwenden, um den Nvidia-Treiber vollständig von Ihrem PC zu entfernen. Nachdem Sie den Nvidia-Treiber entfernt haben, besuchen Sie die Website von Nvidia und laden Sie die neuesten Treiber für Ihre Grafikkarte herunter. Achten Sie bei der Treiberinstallation darauf, dass Sie die Option Neu installieren wählen.

Treiber automatisch aktualisieren(2)

Wenn Sie nicht über die notwendigen Computerkenntnisse verfügen, um die Treiber manuell zu aktualisieren, sind wir sehr daran interessiert. schlagen vor, dies automatisch mit dem Tweakbit-Treiber-Aktualisierungstool zu tun. Dieses Tool ist von Microsoft und Norton Antivirus zugelassen. Nach mehreren Tests kam unser Team zu dem Schluss, dass dies die beste automatisierte Lösung ist. Nachfolgend finden Sie eine Kurzanleitung.

  1. Herunterladen und installieren TweakBit Treiber-Updater
  2. Nach der Installation beginnt das Programm automatisch, Ihren PC nach veralteten Treibern zu durchsuchen. Driver Updater überprüft Ihre installierten Treiberversionen mit der Cloud-Datenbank der neuesten Versionen und empfiehlt die richtigen Updates. Alles, was Sie tun müssen, ist zu warten, bis der Scan abgeschlossen ist.
  3. Nach Abschluss des Scans erhalten Sie einen Bericht über alle auf Ihrem PC gefundenen Problemtreiber. Überprüfen Sie die Liste und sehen Sie, ob Sie jeden Treiber einzeln oder alle auf einmal aktualisieren möchten. Um einen Treiber zu aktualisieren, klicken Sie auf den Link’Treiber aktualisieren’ neben dem Treibernamen. Oder klicken Sie einfach unten auf die Schaltfläche’Alle aktualisieren’, um alle empfohlenen Updates automatisch zu installieren.

    Hinweis: Einige Treiber müssen in mehreren Schritten installiert werden, so dass Sie die Schaltfläche “Aktualisieren” mehrmals drücken müssen, bis alle Komponenten installiert sind.

Disclaimer: Einige Funktionen dieses Tools sind nicht kostenlos.

Auch wenn die Installation der neuesten Treiber in der Regel die beste Lösung ist, können manchmal die neuesten Treiber bestimmte Probleme haben, und wenn das der Fall ist, empfehlen wir dringend, die ältere Version der Nvidia-Treiber für Ihre Grafikkarte zu installieren.


Lösung 3 – Stellen Sie sicher, dass die diskrete Grafikprozessoreinheit im BIOS aktiviert ist

.

Wenn Sie sowohl integrierte als auch diskrete Grafiken haben, kann Ihr Windows diese möglicherweise nicht erkennen, wenn Sie sie nicht direkt im BIOS aktivieren. Um das zu tun, folgen Sie diesen Schritten:

  1. Während dein Computer bootet, drücke F2 oder Del um ins BIOS zu gelangen.
  2. Wenn du ins BIOS gehst, musst du die dGPU-Funktion finden und auf Enabled setzen. Diese Funktion sollte sich im Abschnitt Chipsatz > dGPU Konfiguration befinden.

Benutzer berichteten, dass nach der Aktivierung von dGPU im BIOS das Problem vollständig behoben wurde. Beachten Sie, dass diese Option manchmal als schaltbare Grafik bezeichnet wird, also achten Sie darauf. Für detaillierte Anweisungen zum Zugriff auf das BIOS und zur Aktivierung von dGPU / umschaltbaren Grafiken empfehlen wir Ihnen, das Handbuch Ihres Motherboards zu lesen.


Lösung 4 – Eingabeaufforderung verwenden

Mehrere Benutzer berichteten, dass der Nvidia-Treiber die Grafikkarte nicht erkennen kann, und Sie können dieses Problem mit der Eingabeaufforderung beheben. Um das zu tun, folgen Sie diesen Schritten:

  1. Öffnen Sie die Eingabeaufforderung als Administrator. Sie können das tun, indem Sie Windows-Taste + X drücken und Eingabeaufforderung (Admin) aus dem Menü wählen.
  2. Sobald die Eingabeaufforderung geöffnet wird, geben Sie bcdedit /set pciexpress forcedisable ein und drücken Sie Enter, um sie auszuführen.
  3. Schließen Sie die Eingabeaufforderung und versuchen Sie erneut, die Treiber zu installieren.

Lösung 5 – BIOS aktualisieren

Das BIOS ist für Ihre Hardware zuständig, und durch die Aktualisierung Ihres BIOS erlauben Sie Ihrem Motherboard, mit neuer Hardware zu arbeiten. Benutzer berichteten, dass nach dem Update ihres BIOS das Problem mit der Nvidia-Grafikkarte behoben wurde. Wir müssen erwähnen, dass die Aktualisierung des BIOS manchmal eine potenziell gefährliche Prozedur sein kann, daher sollten Sie besonders vorsichtig sein, um dauerhafte Schäden zu vermeiden. Detaillierte Anweisungen zur Aktualisierung Ihres BIOS finden Sie im Handbuch Ihres Motherboards.

Nur wenige Benutzer berichteten, dass ein erneutes Flashen ihres BIOS, auch wenn die neueste Version installiert war, dieses Problem behoben hat. Auch wenn Sie die neueste Version des BIOS installiert haben, müssen Sie möglicherweise das Update durchführen. um diesen Fehler zu beheben. Wenn Sie weitere Informationen benötigen, lesen Sie bitte unseren Artikel über das Flashen Ihres BIOS.


Lösung 6 – Prüfen Sie, ob Ihre Grafikkarte richtig angeschlossen ist

Manchmal kann Windows 10 Ihre Grafikkarte nicht erkennen, wenn sie nicht richtig angeschlossen ist. Um dieses Problem zu beheben, überprüfen Sie, ob Ihre Grafikkarte richtig installiert ist. Sie können es sogar entfernen und erneut installieren und prüfen, ob das Problem dadurch behoben wird.

Andere Probleme mit Nvidia-Grafikkarten

Es gibt viele andere Probleme bei der Verwendung von Nvidia-Grafiken als Grafikprozessor. Möglicherweise sind Sie ihnen bereits unter Windows 10 begegnet. Sie können die Korrekturen finden, indem Sie sie unten überprüfen:

  • Nach der Installation von Nvidia-Grafiktreibern verschwand der Ton
  • Probleme mit webhelper.exe von Nvidia graphics
  • Nvidia 3D Vision wird vom primären Displayadapter
  • nicht unterstützt.

  • Windows 10 kann den zweiten Monitor nicht erkennen

Behalten Sie unseren Fix-Bereich im Auge, um die neuesten Korrekturen im Zusammenhang mit möglichen Nvidia-Grafikproblemen und -Fehlern zu finden. Lassen Sie uns wissen, wenn es andere Probleme gibt, die der Gemeinschaft unbekannt sind, damit wir ihnen helfen können, diese zu beheben.

Wenn Sie immer noch Probleme mit Ihrer Hardware haben oder diese einfach für die Zukunft vermeiden wollen, empfehlen wir Ihnen, dieses Tool (100% sicher und von uns getestet) herunterzuladen, um verschiedene PC-Probleme, wie Hardwarefehler, aber auch Dateiverlust und Malware zu beheben.


Lösung 7 – Letzte Updates deinstallieren

Mehrere Benutzer berichteten, dass ein bestimmtes Update dieses Problem auf ihrem PC verursacht hat. Wenn dieses Problem nach einem Windows-Update auftrat, müssen Sie die letzten Updates finden und entfernen. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Öffnen Sie die Settings app und gehen Sie zu Update & security.
  2. Klicken Sie auf Installierte Update-Historie anzeigen.
  3. Wählen Sie Updates deinstallieren.
  4. Die Liste der installierten Updates wird angezeigt. Doppelklicken Sie nun auf ein Update, um es zu entfernen.

Wenn das Entfernen der Updates das Problem löst, müssen Sie diese Updates für eine erneute Installation sperren. Wie das geht, erfahren Sie in unserer Anleitung, wie Sie verhindern können, dass Windows bestimmte Updates installiert.

Wie bereits erwähnt, ist Ihre Grafikkarte eine der wichtigsten Hardwarekomponenten, und wenn Windows 10 sie nicht erkennen kann, sollten Sie einige unserer Lösungen ausprobieren.





EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.