Outlook-E-Mails stecken im Postausgang



Aktualisiert November 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Es ist nicht jeden Tag, dass Sie Ihre Outlook-E-Mails im Postausgang stecken, aber wenn sie es tun, ist es schmerzhaft und frustrierend, da Sie keine anderen E-Mails senden oder empfangen können.

Outlook-E-Mails im Postausgang zeigen an, dass die Nachricht weder gesendet noch am anderen Ende empfangen wurde, obwohl Sie sie an den Empfänger verschoben haben, sie bleiben trotzdem in Ihrem Postausgang, und hier sind einige Gründe dafür:

  • Ihre E-Mail hat einen Anhang, der die Grenze für das Versenden von E-Mails überschreitet
  • Outlook ist auf Work Offline Modus eingestellt
  • Die E-Mail, die sich im Postausgang befindet, wird wegen eines technischen Fehlers nicht versendet
  • Möglicherweise gibt es Authentifizierungseinstellungen wie Ihr Outlook-Konto, das Probleme mit dem Mailserver hat
  • .

  • Anzeigen einer Nachricht oder einer E-Mail im Postausgang, während sie auf den Versand wartet
  • Sie haben ein falsches Passwort eingegeben oder Ihr Passwort für Ihr E-Mail-Konto geändert
  • Es gibt kein Standard-E-Mail-Konto
  • Sie verwenden Software, die auf Ihre Outlook-Dateien zugreift
  • Ihre Sicherheitssoftware scannt ausgehende E-Mails (Antivirus/Antispam)

Wenn Sie Outlook-E-Mails im Postausgang Ihres Kontos oder PCs erhalten, verwenden Sie die folgenden Lösungen, um das Problem zu beheben.

FIX: Outlook-E-Mails im Postausgang stecken geblieben

  1. Vorläufige Korrekturen
  2. Löschen der geklebten E-Mail
  3. Status des Servers prüfen
  4. Passwort ändern

1. Vorläufige Korrekturen



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Hier sind einige allgemeine Lösungen zur Fehlerbehebung, mit denen Sie beginnen können, wenn Sie Outlook-E-Mails im Postausgang finden:

  • Überprüfen Sie, ob Sie beim Senden/Empfangen von E-Mails eine Fehlermeldung erhalten. Dies deutet auf ein Kommunikationsproblem zwischen Outlook und dem Postausgangsserver hin, da diese keine Verbindung zum Versenden der E-Mail herstellen können
  • .

  • Überprüfen Sie, ob Ihr ISP die Portnummer blockiert, die Sie für den Postausgangsserver verwenden
  • Überprüfen Sie Ihren E-Mail-Anbieter, um sicherzustellen, dass die Einstellungen des E-Mail-Servers aktualisiert werden, da die Portnummern und/oder Authentifizierungsmethoden von den Anbietern des Mamil-Servers geändert werden
  • .

  • Überprüfen Sie, ob Sie die stündliche oder tägliche E-Mail-Versandquote nicht überschritten haben, die von Ihrem E-Mail-Anbieter
  • festgelegt wurde.

  • Überprüfen Sie Ihre Internetverbindung. Eine langsame Verbindung kann keine E-Mails versenden, insbesondere nicht mit großen Anhängen, so dass die Serververbindung vor dem Versenden der E-Mail unterbrochen werden kann
  • .

  • Überprüfen Sie, ob Ihre ausgehenden E-Mails fett und kursiv (zeigt an, dass sie zum Senden bereit sind), ob sie fett (sie wurden gelesen) und ob sie nicht fett oder kursiv (d.h. gelesen und bearbeitet) markiert sind
  • .

  • Überprüfen Sie, ob Ihre E-Mail-Einstellungen eine Regel zum Verzögern des Sendens festgelegt haben, da dies Outlook-E-Mails im Postausgang anzeigt
  • .

  • Versuchen Sie, die E-Mails erneut zu versenden, indem Sie auf Senden/Empfangen klicken und dann auf Alle senden
  • Stellen Sie sicher, dass Outlook online ist. Gehen Sie in Ihre Statusleiste am unteren Rand der Outlook-Nachricht und überprüfen Sie, ob “Disconnected” oder “Trying to connect” – wenn Sie diese Nachrichten sehen, werden Ihre E-Mails nicht gesendet. Es kann sein, dass Ihr lokaler Server ausgefallen ist, besonders wenn er auf einem lokalen Exchange-Server gehostet wird, oder, wenn Sie auf Office 365 sind, überprüfen Sie die Internetverbindung und stellen Sie sicher, dass es keinen vorübergehenden Ausfall gibt, und versuchen Sie erneut, die E-Mails zu versenden.

Wenn diese vorläufigen Korrekturen nicht helfen, probieren Sie die folgenden Lösungen aus.

  • VERWANDT: Wie zu beheben Outlook kann keine Verbindung zu Gmail

2. Löschen der geklebten E-Mail

Um beschädigte E-Mails oder E-Mails mit Anhängen zu entfernen, die die vom Mailserver festgelegte Größenbeschränkung überschreiten, können Sie die große Datei entweder auf eine lokale Netzwerkfreigabe oder eine SharePoint-Website mit einem Link zu ihrem Speicherort legen oder OneDrive verwenden, um große Dateien zu speichern oder zu senden.

Andernfalls können Sie die geklebte Emails, indem Sie folgendes tun:

  • Öffnen Ausblick
  • Wählen Sie die Registerkarte Senden/Empfangen
  • .

  • Wählen Sie Offline arbeiten, um zu verhindern, dass Outlook versucht, alle E-Mails zu versenden
  • Wählen Sie Ausgang
  • Verschieben Sie die E-Mail in den Ordner Entwürfe , um die große E-Mail-Nachricht zu öffnen, und entfernen Sie sie, ändern Sie die Größe für Outlook und fügen Sie sie erneut an, bevor Sie die E-Mail erneut senden, ODER klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Nachricht und wählen Sie Löschen.
  • Wählen Sie die Registerkarte Senden/Empfangen und dann Offline arbeiten, um die Auswahl aufzuheben. Dadurch wird Ihre Verbindung neu gestartet.

Hinweis: Wenn Sie eine Nachricht erhalten, die besagt, dass Outlook die Nachricht sendet, schließen Sie Outlook und verwenden Sie den Task-Manager, um sicherzustellen, dass der Prozess Outlook.exe abgeschlossen ist. Starten Sie Outlook neu und verschieben oder löschen Sie die E-Mail.

3. Status des Servers prüfen

Ist Ihr Mailserver offline? Wenn ja, werden Ihre Outlook-E-Mails im Postausgang angezeigt. Überprüfen Sie in diesem Fall den Serverstatus in der unteren rechten Ecke des Outlook-Windowss, um festzustellen, ob Sie tatsächlich verbunden sind. Wenn nicht, überprüfen Sie Ihre Internetverbindung über Ihren Browser, und wenn Sie im Internet surfen können, dann ist Ihr Mailserver wahrscheinlich ausgefallen.

  • VERWANDT: Reparieren: Outlook wird nicht unter Windows 10 geöffnet

4. Passwort ändern

Einer der Gründe, warum Outlook-E-Mails im Postausgang hängen bleiben, ist, dass sich das Kennwort für Ihr E-Mail-Konto nicht mit dem Kennwort für das Outlook-Konto reimt; wenn Sie also das Kennwort für die E-Mail-Adresse geändert haben, müssen Sie auch das Kennwort für Outlook ändern.

Sie können entweder das Outlook-Passwort für Ihr Internet-E-Mail-Konto oder für Ihre Outlook-Datei ändern. Um das zu tun:

  • Öffnen Ausblick
  • Wählen Sie Datei
  • Klicken Sie auf Kontoeinstellungen
  • Markieren Sie das Konto, für das Sie das Passwort ändern möchten
  • Klicken Sie auf Ändern
  • Geben Sie Ihr neues Passwort ein
  • Klicken Sie auf Fertigstellen

Um das Passwort für die Outlook-Datendatei zu ändern, gehen Sie wie folgt vor:

  • Öffnen Ausblick
  • Rechtsklick auf Ihr E-Mail-Konto
  • Wählen Sie Datendateieigenschaften
  • Klicken Sie auf Erweitert
  • Klicken Sie auf Passwort ändern
  • Geben Sie Ihr altes Passwort ein
  • Geben Sie Ihr neues Passwort ein und bestätigen Sie es.
  • Klicken Sie



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.