Quelldatei nicht gefunden unter Windows 10 während der Installation von apps



Aktualisiert July 2024 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Computerfehler können gelegentlich auftreten, und einige Fehler wie Quelldatei nicht gefunden können bei der Installation bestimmter Anwendungen auf Ihrem Windows 10 PC auftreten. Dieser Fehler kann Sie daran hindern, neue Anwendungen zu installieren, deshalb ist es wichtig, dass Sie wissen, wie man sie richtig repariert.

Quelldatei nicht gefunden, wie kann man sie reparieren?

Fix – Quelldatei nicht gefunden



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Lösung 1 – Prüfen Sie Ihr Installationsmedium auf Beschädigung

Manchmal tritt dieser Fehler auf, wenn Sie eine neue Anwendung von einer DVD oder einem CD-Medium installieren. Anscheinend kann dieser Fehler auftreten, wenn Ihr Installationsmedium beschädigt ist, reinigen Sie es daher unbedingt mit einem weichen, fusselfreien Tuch. Wenn Sie mehr als ein DVD-Laufwerk haben, stellen Sie sicher, dass das Installationsmedium in das richtige Laufwerk eingelegt ist.

Lösung 2 – Deaktivieren Sie Ihre Antivirensoftware

Bestimmte Antivirenprogramme können den Installationsprozess stören und dazu führen, dass die Quelldatei nicht gefunden wird Fehler auftritt. Wenn dieser Fehler auf Ihrem Computer auftritt, empfehlen wir Ihnen dringend, das Antivirenprogramm vorübergehend zu deaktivieren und das Setup erneut auszuführen. Wenn das nicht funktioniert, müssen Sie möglicherweise Ihr Antivirenprogramm vorübergehend deinstallieren und prüfen, ob das Problem damit behoben ist.

Lösung 3 – Installieren Sie die Software von Ihrer Festplatte

Wenn Sie diesen Fehler beim Installieren von Software vom Installationsmedium erhalten, sollten Sie die Installation von Ihrer Festplatte in Betracht ziehen. Dazu müssen Sie lediglich den Inhalt des Installationsmediums kopieren und von Ihrer Festplatte ausführen. Öffnen Sie einfach das Installationsmedium und wählen Sie alle Dateien aus. Erstellen Sie einen neuen Ordner auf Ihrem PC und fügen Sie alle Dateien vom Installationsmedium ein. Entfernen Sie das Installationsmedium von Ihrem Computer und starten Sie die Installation von Ihrer Festplatte. Denken Sie daran, dass diese Methode nicht immer funktioniert, aber es könnte für einige Anwendungen funktionieren.

Lösung 4 – Deinstallieren Sie Ihren DVD-Laufwerkstreiber

Wenn Sie keine Software von Ihrem DVD-Laufwerk installieren können, kann es sein, dass der Treiber beschädigt ist. Eine Möglichkeit, dieses Problem zu beheben, besteht darin, den DVD-Treiber zu deinstallieren und Windows 10 erneut installieren zu lassen. Dies ist eine einfache Prozedur, die Sie mit diesen Schritten durchführen können:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + X, um das Menü Win + X zu öffnen und wählen Sie Geräte-Manager aus der Liste.
  2. Wenn Geräte-Manager geöffnet wird, suchen Sie den DVD-Treiber, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Deinstallieren aus dem Menü.
  3. Wenn die Bestätigungsmeldung erscheint, klicken Sie auf OK.
  4. Starten Sie nun Ihren PC neu.

Beim Neustart Ihres PCs sollte der Standardtreiber installiert werden. Starten Sie die Installation erneut und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Lösung 5 – Entpacken Sie die Setup-Datei aus dem Archiv

Viele Anwendungen werden in Archiven verteilt, weil es der bequemste Weg ist, eine große Anzahl von Dateien zu übertragen und gleichzeitig eine Form der Komprimierung bereitzustellen. Dieses Problem kann jedoch auftreten, wenn Sie versuchen, die Installation direkt aus dem Archiv zu starten, ohne Ihre Dateien zu extrahieren. Obwohl dies eine bequemere Möglichkeit ist, Anwendungen zu installieren, können viele Anwendungen nicht installiert werden, ohne vorher ihre Dateien zu extrahieren. Um die Anwendung, die in einem Archiv enthalten ist, richtig zu installieren, müssen Sie das Archiv öffnen und alle Dateien auf Ihren PC extrahieren. Navigieren Sie danach zum Extrahierungsordner und führen Sie die Setup-Datei von dort aus.

Lösung 6 – Windows Installer abmelden und neu registrieren

Viele Installationen sind auf den Windows Installer-Dienst angewiesen, um ausgeführt werden zu können. um die Registrierung aufzuheben und erneut zu registrieren. Dies ist eine einfache Prozedur, und um es zu tun, müssen Sie diese Schritte befolgen:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + X und wählen Sie Eingabeaufforderung (Admin).
  2. Wenn die Eingabeaufforderung geöffnet wird, geben Sie msiexec /unreg ein und drücken Sie Enter, um die Registrierung des Windows Installers aufzuheben.
  3. Nachdem der Befehl ausgeführt wurde, geben Sie msiexec /regserver ein und drücken Sie Enter.
  4. Schließen Sie die Eingabeaufforderung und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Lösung 7 – Registry-Editor verwenden

Manchmal können Sie Source not found Fehler beheben, indem Sie einfach ein paar Änderungen an Ihrer Registrierung vornehmen. Wir müssen erwähnen, dass die Änderung Ihrer Registrierung mit gewissen Risiken verbunden ist, daher empfehlen wir Ihnen, Ihre Registrierung zu sichern, bevor Sie Änderungen daran vornehmen. Um die Registrierung zu bearbeiten, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Drücken Sie Window Key + R und geben Sie regedit ein. Drücken Sie Enter oder klicken Sie OK.
  2. Wenn der Registrierungseditor geöffnet wird, navigieren Sie zur Taste HKEY_LOCAL_MACHINESYSTEMCurrentControlSetControlNlsCodePage im linken Bereich.
  3. Suchen Sie im rechten Bereich die Zeichenfolge 1252 und doppelklicken Sie darauf.
  4. Wenn sich das Windows String bearbeiten öffnet, ändern Sie die Wertdaten von c_1252.nls in c_1251.nls.
  5. Klicken Sie auf OK, um die Änderungen zu speichern.
  6. Schließen Sie den Registrierungseditor und starten Sie Ihren PC neu.
  7. Nach dem Neustart Ihres PCs führen Sie das Setup erneut aus und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Lösung 8 – Löschen Sie den Installationsordner und deaktivieren Sie Ihren Antivirus

Benutzer haben diesen Fehler bei der Installation der Maya-Software gemeldet, und laut ihnen kann das Problem durch Löschen des Installationsordners und Deaktivieren des Antivirenprogramms behoben werden. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Suchen Sie den Maya-Installationsordner und löschen Sie ihn. Standardmäßig sollte es C:autodesk sein.
  2. Nachdem Sie den Ordner gelöscht haben, deaktivieren Sie Ihre Antivirensoftware vollständig.
  3. Maya-Installer herunterladen und extrahieren.
  4. Halten Sie Ihren Antivirus deaktiviert und führen Sie die Installation erneut aus.

Nach der Deaktivierung des Antivirenprogramms und der Wiederherstellung des Installationsordners sollte die Software fehlerfrei installiert werden.

Lösung 9 – Löschen des Temp-Ordners

Programme verschieben manchmal Installationsdateien in den Temp-Ordner auf Ihrem PC. Diese Dateien können jedoch beschädigt werden und die Installation verhindern. Wenn Sie den Fehler Quelldatei nicht gefunden haben, können Sie ihn möglicherweise beheben, indem Sie alles aus dem Temp-Ordner löschen. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + R und geben Sie %temp% ein. Drücken Sie Enter oder klicken Sie OK.
  2. Wenn der Ordner Temp geöffnet wird, löschen Sie alle Dateien daraus.
  3. Öffnen Sie den Run-Dialog erneut und geben Sie %TEMP% ein. Drücken Sie Enter oder klicken Sie OK.
  4. Löschen Sie alle Dateien aus dem Ordner Temp.

Nachdem Sie alle Dateien aus beiden Temp-Ordnern gelöscht haben, versuchen Sie, die Installation erneut zu starten.

Lösung 10 – Benutzerkontensteuerung deaktivieren

Die Benutzerkontensteuerung ist eine Sicherheitsfunktion, die Sie benachrichtigt, wenn Sie eine Änderung an Ihrem System vornehmen. Diese Funktion kann Sie manchmal vor bösartiger Software schützen, aber in den meisten Fällen deaktivieren Benutzer sie wegen ihrer häufigen Benachrichtigungen. Tatsächlich kann die Benutzerkontensteuerung den Installationsprozess stören und dazu führen, dass die Quelldatei nicht gefunden wird Fehler erscheint. Um dieses Problem zu beheben, gehen Sie wie folgt vor u müssen Sie die Benutzerkontensteuerung deaktivieren, indem Sie diese Schritte ausführen:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + S und geben Sie Benutzerkonten ein. Wählen Sie Benutzerkonten aus dem Menü.
  2. Wählen Sie Benutzerkontensteuerung ändern.
  3. Senken Sie den Schieberegler bis auf Niemals benachrichtigen. Klicken Sie auf OK, um die Änderungen zu speichern.

Nachdem Sie die Benutzerkontensteuerung deaktiviert haben, starten Sie Ihren PC neu und prüfen Sie, ob der Fehler behoben ist.

Wenn Sie immer noch Probleme auf Ihrem PC haben oder diese einfach für die Zukunft vermeiden wollen, empfehlen wir Ihnen, dieses Tool (100% sicher und von uns getestet) herunterzuladen, um verschiedene PC-Probleme wie Dateiverlust, Malware und Hardwarefehler zu beheben.

Lösung 11 – Das Setup als Administrator ausführen

In einigen Fällen kann dieser Fehler auftreten, wenn Sie nicht über die Administratorrechte verfügen, aber Sie können dieses Problem mit ein paar Klicks beheben. Gehen Sie folgendermaßen vor, um das Setup als Administrator auszuführen:

  1. Suchen Sie die Setup-Datei und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf.
  2. Wählen Sie Als Administrator ausführen aus dem Menü.

Zusätzlich zum Ausführen des Setups als Administrator schlagen die Benutzer vor, den Antivirus zu deaktivieren und zu prüfen, ob das Problem damit behoben ist.

Lösung 12 – Installieren der neuesten Windows-Updates

Windows Updates beheben oft viele Hardware- und Softwarefehler, und wenn Sie dieses Problem auf Ihrem PC haben, empfehlen wir Ihnen dringend, zu überprüfen, ob Sie die neuesten Updates installiert haben. Navigieren Sie einfach zum Bereich Windows Update und laden Sie die neuesten Updates für Ihren PC herunter. Nach der Installation der Updates sollte das Problem behoben sein.

Fix – Quelldatei nicht gefunden Asus Smart Gesture

Lösung 1 – Entpacken Sie die Setup-Datei an einen anderen Ort

Benutzer berichteten, dass dieser Fehler auftritt, wenn Sie Asus Smart Gesture-Dateien auf Ihren PC extrahieren. Dieses Problem tritt höchstwahrscheinlich auf, weil der Pfad zur Setup-Datei die von Windows festgelegte Grenze überschreitet. Da Sie das Limit nicht ändern können, müssen Sie den Pfad zur Setup-Datei ändern. Der einfachste Weg, das zu tun, ist, die Installer-Dateien in das C:-Verzeichnis zu extrahieren und die Setup-Datei von dort aus auszuführen. Danach sollten Sie Asus Smart Gesture problemlos installieren können.

Lösung 2 – Stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Setup-Datei verwenden

Benutzer haben dieses Problem beim Versuch, Asus Smart Gesture neu zu installieren, gemeldet. Ihnen zufolge haben sie die vorherige Installation gelöscht, aber beim Versuch, die Software zu installieren, bekamen sie den Fehler Quelldatei nicht gefunden. Um dieses Problem zu beheben, stellen Sie sicher, dass Sie die Setup-Datei und nicht die Setup-TP-Treiberdatei ausführen. Nach dem Start des korrekten Setup-Vorgangs sollte der Fehler behoben werden.

Fix – Quelldatei nicht gefunden disk1.cab

Lösung 1 – Verschieben der Installation auf eine andere Partition

Die Benutzer haben diesen Fehler bei der Installation von League of Legends gemeldet, und laut ihnen ist es ihnen gelungen, das Problem zu beheben, indem sie ihre Installation einfach auf eine andere Partition verschoben haben. Um dies zu tun, ändern Sie einfach das Installationsverzeichnis von C auf D während der Installation des Spiels und das Problem sollte behoben sein.

Lösung 2 – Verschieben der Setup-Datei in das Stammverzeichnis

Quelldatei nicht gefunden disk1.cab Fehler kann während der Installation der SourceTree Software auf Ihrem PC auftreten. Laut Anwendern ist es ihnen gelungen, dieses Problem zu beheben, indem sie die Setup-Datei einfach in das Stammverzeichnis einer beliebigen Festplattenpartition verschoben haben. Root-Verzeichnis ist C:, D:, etc., also können Sie es in ein beliebiges Root-Verzeichnis verschieben und versuchen, es von dort zu installieren. Obwohl diese Lösung gilt für die SourceTree-Software, sie kann auch für jede andere Anwendung verwendet werden.

Lösung 3 – Ändern Sie die Werte in Ihrer Registry

Eine Möglichkeit, diesen Fehler zu beheben, besteht darin, Änderungen an Ihrer Registrierung vorzunehmen. Das Ändern der Registrierung ist mit gewissen Risiken verbunden, daher sollten Sie vor dem Fortfahren ein Backup Ihrer Registrierung erstellen. Um dieses Problem zu beheben, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie Registry Editor und navigieren Sie zum HKEY_LOCAL_MACHINESoftwareMicrosoftWindows NTCurrentVersionWinLogonAllocateCDRoms Schlüssel im linken Bereich.
  2. Suchen Sie AllocateCDRoms-Wert im rechten Bereich und doppelklicken Sie darauf. Wenn die Wertdaten auf 1 gesetzt sind, ändern Sie diese auf 0.
  3. Starten Sie Ihren PC neu und versuchen Sie, die Anwendung erneut zu installieren.

Lösung 4 – Kopieren Sie alle Installationsdateien auf Ihre Festplatte

Wenn Sie die Anwendung von Ihrer Festplatte installieren, kopieren Sie alle Dateien vom Installationsmedium auf Ihre Festplatte. Wenn Sie eine Anwendung haben, die zwei CDs zur Installation benötigt, kopieren Sie die Dateien von beiden auf Ihre Festplatte und versuchen Sie, das Setup auszuführen. Einige Benutzer schlagen auch vor, Dateien von beiden CDs in das gleiche Verzeichnis zu kopieren, bevor sie versuchen, die Installation zu starten.

Fix – Quelldatei nicht gefunden Maya

Lösung 1 – Die Datei kopieren und ihre Erweiterung ändern

Nach Ansicht der Benutzer können Sie dieses Problem beheben, indem Sie einfach die in der Fehlermeldung erwähnte Datei finden und ihre Erweiterung ändern. Es scheint, dass die Datei im Verzeichnis vorhanden ist, aber statt der Erweiterung .dll hat sie aus irgendeinem Grund die Erweiterung .bin. Sie können das leicht beheben, indem Sie diesen Schritten folgen:

  1. Suchen Sie die problematische Datei.
  2. Gehen Sie zur Registerkarte Ansicht und aktivieren Sie die Option Dateinamenerweiterungen.
  3. Erstellen Sie anschließend die Kopie der problematischen Datei.
  4. Behalte den gleichen Namen der Datei, ändere aber ihre Erweiterung von .bin in .dll.
  5. Versuchen Sie danach erneut, die Software zu installieren.

Lösung 2 – Entfernen Sie die fehlgeschlagene Installation und deaktivieren Sie Ihren Antivirus

Nach Angaben der Benutzer können sowohl Norton als auch Avast dieses Problem auf Ihrem PC verursachen. Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie Norton oder Avast deaktivieren und die fehlgeschlagene Installation löschen. Versuchen Sie danach, die Software erneut zu installieren. Benutzer berichteten auch über Probleme mit dem Super Anti-Spyware-Tool, daher sollten Sie es deaktivieren, wenn Sie es installiert haben.

Quelldatei nicht gefunden Fehler kann Sie daran hindern, Anwendungen auf Ihrem PC zu installieren, aber Sie sollten sie mit einer unserer Lösungen beheben können.



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *