Sie können nur Anwendungen aus dem Microsoft Store unter Windows 10



Aktualisiert June 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Microsoft hat seinen Store neu gestaltet und ihn kürzlich Microsoft Store genannt. Es gibt noch so viel zu verbessern, aber die Frage ist immer noch, was zu tun ist, damit sowohl Endbenutzer als auch Entwickler die Win32-Anwendungen fallen lassen und auf UWP migrieren.

Bis sie es herausfinden (falls sie es jemals werden), gibt es einige Optionen, die Benutzer daran hindern, Anwendungen von Drittanbietern aus unbekannten Quellen zu installieren.

Das kann man einfach adressieren, und wenn man ausschließlich mit UWP-Apps zu tun hat, schaut unten nach der Auflösung.

Wie Sie Standard Win32-Desktop-Anwendungen unter Windows 10 installieren können



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Jeder informierte Windows 10-Anwender wird die offensichtlichen Ambitionen von Microsoft durchschauen, Standard-Win32-Anwendungen vollständig durch die UWP-Anwendungen zu ersetzen. Es ist einfacher und sicherer, sie in das System zu integrieren, es ist einfacher zu monetarisieren und, was am wichtigsten ist, es macht das Windows-Ökosystem näher an Android und Apple.

Wir alle wissen, wie erfolgreich diese beiden sind. Aber, während wir die Idee hinter dem einzigen Microsoft Store Apps erlaubt Konzept sehen können, sind UWP Apps immer noch Alter hinter der Konkurrenz: sowohl in der Anzahl als auch in der Qualität. Und es ist schon 2018.

Und das ist, wo das Microsoft, Art von, die Grenzen mit erzwungenem Marketing überschreitet. Genau wie beim Edge-Browser, der per se nicht schlecht ist, aber alles andere als perfekt. Da die Endbenutzer die Wahl haben, bleiben die meisten von ihnen bei den alten Desktop-Anwendungen. Und diese stammen aus den Quellen von Drittanbietern und nicht aus dem kürzlich umgestalteten Microsoft Store.

Auch wenn Sie von UAC und Windows Defender zu möglichen Gefahren aufgefordert werden, können Sie jedes Programm eines Drittanbieters mit den entsprechenden Installations- und Kompatibilitätsmerkmalen installieren.

Es gibt eine Option, die aktiviert werden kann und die die Installation von Nicht-Store-Programmen verhindert. Sie können es mit Leichtigkeit deaktivieren und hier ist, wie man es macht:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + I, um die Anwendung Einstellungen aufzurufen.
  2. Wählen Sie Apps.
  3. Wählen Sie Apps & Features im linken Bereich.
  4. Unter Apps installieren erweitern Sie das Dropdown-Menü.
  5. Wählen Sie Apps von überall zulassen und beenden Sie Einstellungen.

Das sollte es Ihnen ermöglichen, alles zu installieren, was Sie wollen. Dies bedeutet jedoch nicht, dass die UAC bestimmte Anwendungen, die Änderungen am System vornehmen wollen, nicht einschränkt. Führen Sie sie als Administrator aus, um das zu vermeiden.

Das sollte reichen. Falls Sie Fragen, Anregungen oder auch nur einen Gedanken an die UWP-Erfahrung haben, teilen Sie uns dies bitte im Kommentarfeld unten mit.



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.