Gibt es eine Suchleiste auf dem Bildschirm von Windows 10? In 3 Schritten entfernen



Aktualisiert December 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Wenn jemand “Malware” erwähnt, ist das erste, was einem in den Sinn kommt, der Trojaner-Virus und ähnliche vernichtende und bösartige Viren. Die häufigsten Probleme sind jedoch meist nicht so gefährlich. Sie sind, um es deutlich zu sagen, nur nervig. Nehmen wir die Adware- oder Browser-Hijacker als Beispiel. In den letzten Jahren stießen viele Benutzer auf eine Symbolleiste, die immer oben auf dem Desktop-Hintergrund hängt.

Dies ist ein eher irritierendes Ereignis und kann im schlimmsten Fall zu bedrohlicheren Problemen führen. Deshalb empfehlen wir Ihnen, diese sofort zu entfernen. Wie Sie die Symbolleiste entfernen können, erfahren Sie in den folgenden Schritten.

Wie man die Suchleiste oben auf dem Windows 10-Bildschirm einfach loswird

  1. Deinstallieren Sie das Programm
  2. Nach Malware suchen
  3. Saubere Browser

1: Deinstallation des Programms



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Es gibt zwei Dinge, die wir betonen müssen, bevor wir zu den Lösungsschritten übergehen. Wie haben Sie diese Verärgerung auf sich gezogen und was ist ihr Zweck? Sie haben es wahrscheinlich vom Drittanbieter-Installateur bekommen. Es kommt mit einer Vielzahl von Anwendungen und es ist bösartig in gewissem Sinne, dass es Ihr System entführt.

Der Hauptzweck ist, Ihre Standardsuchmaschine zu ändern und Sie mit Anzeigen zu bombardieren. Daher sind diese Symbolleisten und Suchleisten hauptsächlich Adware. Andererseits gibt es eine Menge Möglichkeiten, was sie erreichen können, wenn sie in Ruhe gelassen werden.

Lassen Sie uns deshalb den ersten Schritt machen und ihn aus Ihrem System entfernen. Auch wenn es mit anderen Anwendungen kommt, sind die meisten der entführten Suchleisten separate Programme. Der schelmische Entwickler verhindert, dass der Installationsprozess in der GUI zu sehen ist, das ist alles.

Das bedeutet, dass Sie diese Symbolleiste über die Systemsteuerung finden und deinstallieren können. Genau wie jede andere Anwendung.

Wir empfehlen dringend die Verwendung eines Deinstallationsprogramms eines Drittanbieters, um alle nach dem Entfernen verbleibenden Dateien zu bereinigen. Sie können die besten Lösungen in dieser Nische auf diesem Artikel finden oder Sie können jetzt die besten Werkzeuge mit Testversion versuchen: IOBit Uninstaller und Revo Uninstaller(2)

Folgen Sie diesen Schritten, um die Symbolleiste von Ihrem System zu deinstallieren:

  1. SteuerungBedienfeld.
  2. Deinstallieren eines ProgrammsProgramme
  3. Entfernen Sie alles, was auch nur leicht verdächtig ist.
  4. Verwenden Sie IObit Uninstaller oder einen anderen Uninstaller von Drittanbietern, um die verbleibenden Dateien zu entfernen.
  5. Starten Sie Ihren PC neu.

2: Suche nach Malware (inklusive Malwarebytes)

Sobald Sie die bösartige Symbolleiste entfernt haben, sollten Sie nach Malware suchen. Niemand kann sicher sein, was sonst noch mit der Symbolleiste bei der Installation kommt. Und es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie diese Symbolleisten und andere Hijacker-Malware die Leistung beeinträchtigen können. Auch wenn sie deinstalliert sind. Eine der häufigsten ist die Integration mit Ihren Browsern. Normalerweise wird nur der Standardbrowser angesprochen, aber es gab Fälle, in denen jeder verfügbare Browser davon betroffen war.

Diese PUPs (Potenziell unerwünschte Programme) sind heutzutage weit verbreitet und werden vom Antivirus häufig vermieden. Aus diesem Grund empfehlen wir die Verwendung des speziellen Tools von Malwarebytes. Dies bedeutet natürlich nicht, dass Sie keinen System-Scan mit Windows Defender oder der Lösung eines Drittanbieters Ihrer Wahl durchführen sollten. Auf diese Weise decken Sie alle Möglichkeiten der Malware-Präsenz ab.

Führen Sie diese Schritte aus, um einen Tiefenscan durchzuführen und Malwarebytes AdwCleaner auf Ihrem PC zu verwenden:

  1. DownloadMalwarebytes AdwCleaner,hier.
  2. Starten Sie das Tool und klicken Sie aufScan.
  3. Klicken Sie auf Reinigen. (14)
  4. Warten Sie, bis das System gereinigt ist und schließen Sie es.
  • Download Malwarebytes 3.0 (inklusive Testversion) für verbesserten Schutz

3: Saubere Browser

Wenn die Symbolleiste in der Browser-Benutzeroberfläche vorhanden ist und weder von Antivirus noch von AdwCleaner entfernt wurde, empfehlen wir, den Browser zu löschen. Sie können jede Option einzeln abdecken (Erweiterungen prüfen, Homepage zurücksetzen etc.), wir empfehlen jedoch, den Browser auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen.

Jeder Browser hat diese Option und es ist recht einfach, sie zu nutzen. Außerdem müssen Sie sich keine Sorgen um die Lesezeichen oder gespeicherten Dateien machen, da diese intakt bleiben.

Hier ist, wie Sie Ihre Browsereinstellungen auf die 3 bekanntesten Browser zurücksetzen können:

Google Chrom

  1. Klicken Sie auf das 3-Punkte-Menü und öffnen Sie Einstellungen.
  2. Erweitern Sie die Erweiterte Einstellungen.
  3. Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf Einstellungen zurücksetzen.
  4. Klicken Sie auf Zurücksetzen.

Mozilla Firefox

  1. Öffnen Sie das Hamburger-Menü und klicken Sie auf Hilfe.
  2. Wählen Sie Informationen zur Fehlerbehebung.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Refresh Firefox.
  4. Klicken Sie auf Aktualisieren.

Microsoft Edge

  1. Drücken Sie Strg + Umschalt + Löschen.
  2. Markieren Sie alle Felder und klicken Sie auf Löschen.
  3. Neustart Flanke.

Das sollte reichen. Wenn Sie die oben genannten Schritte befolgt haben (in der Reihenfolge, in der sie angezeigt werden), sollte die Symbolleiste am oberen Bildschirmrand für immer verschwunden sein. Achten Sie außerdem darauf, dass Sie in Zukunft noch mehr Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Installieren Sie nur vertrauenswürdige Programme aus vertrauenswürdigen Quellen, um Adware-Infektionen zu vermeiden.

Vergessen Sie nicht, Ihre Fragen oder Anregungen in den Kommentaren weiter unten mitzuteilen. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.