Steam funktioniert nicht mit VPN? Hier ist, was zu tun ist



Aktualisiert June 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Der Marktführer für den digitalen Vertrieb von Spielen, Steam, hat einige strenge Regeln für die VPN-Nutzung. Es gibt verschiedene Gründe, warum man seine IP-Adresse verstecken möchte, aber die Auswirkungen können drakonisch sein.

Auf der anderen Seite, wenn Sie Steam und VPN für einige andere Dinge, wie die Vermeidung von lokalen Firewalls an öffentlichen Orten, die Wahrung Ihrer Privatsphäre während des Spiels, oder die Vermeidung von ISP’s Bandbreite Drosselung, sollten Sie in Ordnung sein. Viele VPN-Lösungen funktionieren nicht mit Steam, und selbst die, die es unterstützen, können sich nicht amüsieren.

Anstelle der einzelnen Lösungen (auch wenn es einige gültige Lösungen gibt, die entweder knapp oder gegen die Richtlinie sind), raten wir Ihnen, unsere Einsicht unten zu lesen und für sich selbst zu schließen.

Wie sieht es mit VPN-Lösungen und Steam aus?



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Auch wenn Sie wahrscheinlich eine Lösung für Ihr Problem erwartet haben (oder mehr als eine), haben wir uns entschlossen, Sie über die möglichen Folgen der Verwendung von VPN-Lösungen mit Steam zu informieren.

Dies ist der Steam’s Subscriber Agreement und die Nutzungsbedingungen für IP-Meddling-Tools, wie Proxies und VPNs:

Sie erklären sich damit einverstanden, dass Sie IP-Proxying oder andere Methoden nicht verwenden werden, um den Ort Ihres Wohnsitzes zu verschleiern, sei es, um geographische Beschränkungen des Spielinhalts zu umgehen, um zu Preisen zu kaufen, die für Ihre Region nicht gelten, oder für andere Zwecke. Wenn Sie dies tun, kann Valve Ihren Zugang zu Ihrem Konto kündigen.

Grundsätzlich gibt es 2 Punkte über die verbotene Nutzung von VPN, die wir von hier aus erhalten haben:

  • Geografische Beschränkungen des Spielinhalts nicht umgehen
  • Verwenden Sie VPN nicht zum Kauf zu Preisen, die für Ihre Region nicht gelten.

Der dritte Teil (wahrscheinlich aus rechtlichen Gründen hinzugefügt) sagt jedoch deutlich …jeden anderen Zweck. Daher ist es nicht erlaubt, VPN beim Zugriff auf Steam zu verwenden, da der Banhammer Sie schwer treffen könnte. Niemals. Für jeden anderen Zweck.

Auf der anderen Seite sind VPN-bedingte Verbote aufgrund der Erfahrungen der Community recht selten. Grundsätzlich, wenn Sie die 2 oben genannten Schritte nicht brechen, sind Sie in keiner wirklichen Gefahr, suspendiert zu werden. Wenn Sie sich beispielsweise durch das strenge Netz (Schule oder Büro) tunneln wollen, sollten Sie dies mit VPN tun können, aber sicherstellen, dass Sie innerhalb der Grenzen desselben Landes bleiben. Wenn du sie kein Geld kostet, lassen sie dich mehr oder weniger in Ruhe.

Steam verwendet die IP-Adresse, die Sie bei der Registrierung angegeben haben, so dass es fast keine Möglichkeit gibt, auf die Steam’s Library zuzugreifen und etwas aus einer anderen Region zu kaufen. Außerdem erinnern wir uns alle an das Fallout-4-VPN-Fiasko, wenn sich viele Benutzer an VPN wenden, um das Spiel früher von einem anderen Standort zu bekommen.

Falls Ihr VPN nicht mit Steam funktioniert, stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Verbindung überprüfen, die Firewall (auch Firewalls von Drittanbietern) überprüfen und schließlich sicherstellen, dass Ihr VPN den Steam-Zugriff unterstützt. Manche tun es und manche nicht. Wir empfehlen CyberGhost als praktikable Lösung. Damit können Sie mögliche Vergiftungen vermeiden und Ihre Privatsphäre unberührt lassen.

Wenn Sie ein bestimmtes Problem haben, das die Verwendung von VPN erfordert, um auf Steam zuzugreifen, ist es viel besser, den Support von Steam zu kontaktieren, als alles selbst in die Hand zu nehmen.

Das sollte reichen. Wenn Sie sicher sind, dass Ihr VPN der Täter ist, stellen Sie sicher, dass Sie ein Ticket an den Support schicken und dieser sollte es entsprechend adressieren. Falls Sie Fragen oder Anregungen haben, können Sie uns diese gerne im Kommentarfeld unten mitteilen.



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.