WannaCrypt Patches für Windows XP, Windows 8, Windows Server 2003 veröffentlicht



Aktualisiert July 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



WannaCrypt
auch WannaCry und Wcry oder Wcry genannt, hat durch seine NSA-basierte Ransomware bereits weltweit massive Schäden verursacht. Die Ransomware hat Berichten zufolge Unternehmen, Krankenhäuser, Bahnhöfe, Universitäten und viele andere Organisationen angegriffen, die eine schwere Verwüstung anrichten

.

WannaCrypt Ransomware zielt auf veraltete Systeme ab



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Eine häufige Beobachtung unter den Zielsystemen ist, dass viele von ihnen mit älteren Windows-Betriebssystemen wie Windows XP, Windows 8 und Windows Server 2003 betrieben wurden. Solche Systeme erhalten in der Regel keinen Microsoft-Support, es sei denn, das Unternehmen, das sie verwendet, entscheidet sich für einen speziellen benutzerdefinierten Support

.

Microsoft veröffentlicht Patches für Windows XP, etc

Um dieser Notsituation und der Verbreitung der Malware entgegenzuwirken, hat Microsoft Notfallkorrekturen in Form von Sicherheitspatches zur Abwehr der Malware veröffentlicht. Das Unternehmen veröffentlichte sogar WannaCrypt-Patches für die nicht unterstützten Versionen von Windows OS, wie z.B. .
Windows XP

Windows 8
und
Windows Server 2003
sowie für die unterstützten Plattformen

.

Microsoft beschrieb diesen Notfallschritt als höchst ungewöhnlich und sagte, dass es ein Sicherheitsupdate für alle Kunden bereitstellt, um Windows-Plattformen zu schützen, die nur in benutzerdefinierter Unterstützung sind, einschließlich Windows XP, Windows 8 und Windows Server 2003

.


Kunden, die mit Windows 10 arbeiten, wurden von dem Angriff nicht angesprochen, sagte das Unternehmen
.

Patchen Sie Ihr Windows-Betriebssystem jetzt!

Für diejenigen, die noch ältere Windows-Versionen verwenden, ist es an der Zeit, dass Sie sofort einen Patch durchführen. Der Wechsel zur neuesten Windows-Version ist ebenfalls eine gute Idee, da Microsoft sagt, dass Windows 10 nicht das Ziel ist

.

Benutzer, die Windows Update aktiviert haben, sind bereits geschützt, da sie den Patch automatisch erhalten. Für Kunden, die Windows Defender verwenden, hat Microsoft bereits ein Update veröffentlicht, das die Bedrohung als erkennt.
Lösegeld:Win32/WannaCrypt
. Als zusätzliche Maßnahme zur detaillierten Verteidigung halten Sie die auf Ihren Computern installierte Anti-Malware-Software auf dem neuesten Stand. Kunden, die Anti-Malware-Software von einer beliebigen Anzahl von Sicherheitsunternehmen einsetzen, können bei ihrem Anbieter bestätigen, dass sie geschützt sind

.

Falls Sie den Patch nicht auf Ihrem PC installieren können, versuchen Sie folgende Optionen,

  • SMBv1 deaktivieren
    mit den Schritten, die im Microsoft Knowledge Base Artikel 2696547

  • dokumentiert sind.

  • Füge eine Regel auf deinem Router oder deiner Firewall hinzu
    um eingehenden SMB-Verkehr auf Port 445

  • zu blockieren.

Wenn Sie das Glück haben, nicht infiziert zu sein, stellen Sie sicher, dass Ihre Sicherheitspatches auf dem neuesten Stand sind. Beginnen Sie, indem Sie das SMBv1 beenden und den Zugriff darauf von außerhalb Ihres Netzwerks blockieren. Wie Sie wissen, gibt es bereits Patches für die Malware-Codes, so dass es keine Entschuldigung dafür gibt, als Privatanwender erwischt zu werden

.

Denken Sie daran, die Sicherheitsschritte dringend einzuleiten, wie z.B.
WannaCry Ransomware
verlangt $300 Bitcoin für die Freischaltung verschlüsselter Dateien und der Betrag verdoppelt sich nach drei Tagen. Sobald Sie infiziert sind, erhalten Sie wahrscheinlich Drohungen, dass Ihre Dateien dauerhaft gelöscht werden können, wenn das Lösegeld nicht innerhalb einer Woche bezahlt wird

.

Um die Download-Links und weitere Informationen zu erhalten, besuchen Sie
dieser Technikbeitrag
. Sicherheitspatches sind verfügbar für Windows Server 2003 SP2 x64, Windows Server 2003 SP2 x86, Windows XP SP2 x64, Windows XP SP3 x86, Windows XP Embedded SP3 x86, Windows 8 x86, Windows 8 x64

.


EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.