Windows kann die Extraktion nicht abschließen/ Der komprimierte (gezippte) Ordner ist ungültig



Aktualisiert June 2024 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Zip-Dateien sind vielleicht das beliebteste Archivdateiformat der Welt. Wir alle mussten uns mit ihnen auseinandersetzen, wenn wir einen Computer benutzten. Deshalb kann es sehr ärgerlich werden, wenn wir versuchen, einen zu extrahieren, nur um mit einem Fehler konfrontiert zu werden. Der komprimierte (gezippte) Ordner ist ungültig‘ sind zwei der häufigsten Fehler, die beim Umgang mit einer ZIP-Datei unter Windows auftreten können. In diesem Artikel schauen wir uns an, wie wir mit ihnen umgehen können.

Windows kann die Extraktion nicht abschließen

Dieser Fehler tritt auf, wenn Sie versuchen, einen gezippten Ordner zu extrahieren. Tatsächlich gibt es einige Variationen des Fehlers, der beim Extrahieren von Ordnern auftreten kann. Nachfolgend finden Sie die gängigsten Varianten.

Die Zieldatei konnte nicht erstellt werden [FIX]



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Der Name dieses Fehlers ist ziemlich selbsterklärend. Dieser Fehler tritt normalerweise auf, weil Sie keine Berechtigung zum Erstellen der Zieldatei haben. Dies bedeutet normalerweise, dass der Zip-Ordner an einem geschützten Ort existiert, z.B. der Stammordner des Laufwerks C oder Programme. Sie können dieses Problem einfach beheben, indem Sie die ZIP-Datei an einen anderen Ort kopieren, an dem Sie vollen Zugriff haben. Dies kann der Desktop, Dokumente oder wo auch immer Sie Ihre Dateien aufbewahren.

Der oder die Dateinamen wären zu lang für das Ziel[FIX]

Dies geschieht, wenn der Zip-Ordner eine Datei mit einem langen Namen oder eine lange Reihe von Ordnern ineinander enthält. Windows Explorer akzeptiert nur Pfade, die kleiner als 260 Zeichen sind (einschließlich des Dateinamens); es wird abgelehnt, längere Pfade durch einen Fehler zu behandeln. Es gibt zwei Möglichkeiten, dieses Problem zu beheben, je nachdem, welche Seite Sie angehen wollen:

Beheben Sie diesen Fehler, indem Sie den Pfad kleiner als 260 Zeichen

machen.

Indem Sie die langen Pfade angehen, können Sie entweder die betreffenden Dateien umbenennen oder die Ordner so umstrukturieren, dass der Pfad nicht länger als 260 Zeichen ist.

Manchmal funktioniert es auch, den Speicherort der Zip-Datei zu ändern. Wenn sich Ihre ZIP-Datei in’C:UsersUserDownloadsDownloadManagerFolderZip.zip’ befindet, wird das Verschieben an einen Ort mit einem kürzeren Pfad einige Zeichen speichern und Ihr Problem möglicherweise lösen.

  • Lesen Sie auch: Wie man Dateien in Windows 10 aufteilt

Beheben Sie diesen Fehler, indem Sie Windows so konfigurieren, dass es längere Pfade

unterstützt.

Dies ist eine neu eingeführte Funktion in Windows 10. Sie können nun die maximal zulässige Pfadlänge im Windows Explorer erhöhen, indem Sie die Registry konfigurieren. Es gibt jedoch einen Haken. Diese Methode führt einige Kompatibilitätsprobleme mit alten 32-Bit-Anwendungen ein, so dass die erste Methode für Sie sicherer sein könnte, wenn Sie diese Anwendungen verwenden oder planen.

  1. Öffnen Sie die Registry. Am einfachsten geht das, indem Sie windows+R drücken und’regedit’ eingeben.
  2. Gehen Sie über die linke Navigation zu dieser Adresse HKEY_LOCAL_MACHINESYSTEMCurrentControlSetControlFileSystem.
  3. Doppelklicken Sie auf’LongPathsEnabled’.
  4. Stellen Sie sicher, dass Value Data auf eins gesetzt ist.
  5. Starten Sie Ihren Computer neu.

Das war’s. Sie können jetzt Dateilängen verwenden, die viel größer als 260 Zeichen sind, und Sie sollten nicht mehr auf den oder die Dateinamen stoßen, die für den Zielfehler zu lang wären.


Der komprimierte (gezippte) Ordner ist ungültig[FIX]

Dieser Fehler kann auftreten, wenn versucht wird, einen gezippten Ordner zu entpacken oder zu öffnen. Es ist der zweideutigste der Fehler und am schwierigsten zu beheben. Unten sehen wir uns ein paar Methoden an, um das Problem zu beheben:

Korrektur durch erneutes Laden der Archivdatei

Am einfachsten ist es vielleicht, das Archiv neu zu laden. Ihr Download-Manager könnte mit dem Problem konfrontiert sein. ein interner Fehler oder Ihre Internetverbindung während des Download-Vorgangs gestört wurde. Das könnte dazu geführt haben, dass Sie eine beschädigte Datei heruntergeladen haben. Ein erneutes Laden der Datei, wenn die Größe klein ist, wäre wirklich einfach und würde keinen großen Aufwand erfordern. Keine andere Methode als das erneute Herunterladen kann Ihnen bei einer gründlich beschädigten Datei helfen.

Fehlerbehebung durch die Verwendung von Archivierungssoftware von Drittanbietern

Sie sollten versuchen, ein anderes Programm anstelle des eingebauten Windows Zip-Extraktors zu verwenden. Obwohl das eingebaute Programm großartig ist, ist es nicht zu leugnen, dass es sich nicht mit Anwendungen von Drittanbietern messen kann. Wir haben einen großartigen Artikel, der die Top 5 der Open-Source-Archive erklärt. Manchmal löst der Versuch eines anderen Programms das Problem.

Fix mit Hilfe von Wiederherstellungs- und Reparaturprogrammen

Diese Programme scannen das Archiv auf mögliche Fehler und beheben diese automatisch, wenn es möglich ist. Der Haken ist, dass die meisten dieser Programme Shareware sind und gekauft werden müssen. WinRAR, obwohl nicht ausschließlich ein Archivwiederherstellungsprogramm, kann Archivdateien reparieren und reparieren. Sie sollten es ausprobieren, da es mit einer vierzigtägigen kostenlosen Testversion geliefert wird.

  • Lesen Sie auch: 8 + beste Dateikomprimierungstools für Windows 10

Fix, indem man eine andere Quelle findet, um die Datei zu erhalten

Wenn Sie das Archiv aus dem Internet bezogen haben, sollten Sie versuchen, eine alternative Quelle zum Herunterladen des Archivs zu finden. Manchmal gibt es keinen Weg daran vorbei, das Archiv wurde auf ihr System hochgeladen, und kein Tool kann dabei helfen. Glücklicherweise ist es sehr selten, dass Sie eine Datei nur auf einem Server finden können, und in den meisten Fällen, wenn Sie hart genug suchen, sollten Sie in der Lage sein, die Datei von einer anderen Quelle zu bekommen.

Schlussfolgerung

Wir haben die häufigsten Fehler, die beim Umgang mit einem Zip-Archiv unter Windows auftreten können, besprochen, einschließlich der Tatsache, dass Windows die Extraktion nicht abschließen kann (und alle seine Varianten). Wir hoffen, dass Sie diesen Artikel nützlich und informativ gefunden haben. Bitte teilen Sie uns im Kommentarbereich mit, ob wir einen bestimmten Fehler übersehen haben oder ob es einen besseren und einfacheren Weg gibt, einen dieser Fehler zu behandeln.



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *