Windows Photo Viewer kann dieses Bild nicht öffnen [100% SOLVED]



Aktualisiert October 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Windows Photo Viewer (WPV) ist der Standard-Fotobetrachter in Windows 8.1, 8 und 7. Windows 10-Benutzer können die Software auch weiterhin zum Öffnen von Bildern verwenden, aber es ist nicht der Standard-Foto-Viewer der Plattform. WPV gibt gelegentlich diese Fehlermeldung für einige Benutzer zurück, Windows Photo Viewer kann dieses Bild nicht öffnen, weil entweder Photo Viewer diese Datei nicht unterstützt oder Sie nicht über die neuesten Updates verfügen Folglich können die WPV-Benutzer ihre Bilder nicht mit der Software öffnen. Hier sind ein paar mögliche Fehlerbehebungen, die dieses Softwareproblem beheben könnten.

Windows Photo Viewer kann dieses Bild nicht öffnen[FIX]

  1. Unterstützt Photo Viewer das Dateiformat des Bildes?
  2. Schnellste Lösung: Dateibetrachter Plus installieren
  3. Starten Sie die Systemdatei-Überprüfung
  4. Wiederherstellen von Windowsn mit dem Systemwiederherstellungswerkzeug
  5. Android-Verschlüsselung ausschalten
  6. Windows aktualisieren
  7. Hinzufügen einer Fremdsoftware zu Windows

1. Unterstützt Photo Viewer das Dateiformat des Bildes?



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Die Fehlermeldung weist darauf hin, dass Photo Viewer das Dateiformat des Bildes möglicherweise nicht unterstützt. WPV unterstützt nicht so viele Formate. Die Software unterstützt JPEG, BMP, PNG, GIFF und TIFF. Das Bild wird nicht in WPV geöffnet, wenn es ein inkompatibles Dateiformat hat.

Wenn Ihr Bild nicht eines der von Photo Viewer unterstützten Dateiformate ist, konvertieren Sie es in ein JPEG, GIFF oder BMP. Öffnen Sie das Bild mit einer Bearbeitungssoftware, die sein Format unterstützt und wählen Sie Datei > Speichern unter. Wählen Sie dann JPEG aus dem Dropdown-Menü “Speichern unter” und drücken Sie die Save-Taste.


2. Schnellste Lösung: File Viewer Plus installieren (kostenlos)

Bevor Sie mit der Suche nach Fehlern und Problemen innerhalb Ihres Betriebssystems beginnen, empfehlen wir Ihnen, eine Fremdsoftware für sich arbeiten zu lassen. File Viewer Plus ist ein großartiges Tool, das mehr als 100 Bilddateitypen und insgesamt mehr als 300 unterstützt.

Dieses Tool öffnet nicht nur Ihre Bilder und andere Bildformate, sondern ermöglicht Ihnen auch die Stapelverarbeitung in eines der am häufigsten verwendeten Bildformate: JPEG, .

Das einzige, was Sie tun müssen, ist, es herunterzuladen, einzurichten und Ihre Dateien damit zu öffnen. Es wird Ihnen auch bei anderen Dateien helfen, wann immer Sie es brauchen.

  • Jetzt File Viewer Plus kostenlos herunterladen

3. Starten Sie die Systemdatei-Überprüfung

Wenn Photo Viewer das Dateiformat des Bildes unterstützt und Sie immer noch die gleiche Fehlermeldung erhalten, führen Sie die Systemdateiprüfung aus. Es könnte etwas mit korrupten Systemdateien zu tun haben. In diesem Fall könnte ein SFC den Trick machen.

  • Sowohl Windows 8 als auch 10 Benutzer können die Systemdatei-Überprüfung über das Win X-Menü öffnen. Drücken Sie die Taste Win + X, um das Menü wie unten beschrieben zu öffnen.
  • Dann können Sie Eingabeaufforderung (Admin) aus diesem Menü auswählen.
  • Geben Sie’sfc /scannow’ in die Eingabeaufforderung ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  • Der Scan wird wahrscheinlich innerhalb einer halben Stunde abgeschlossen sein. Wenn SFC etwas behebt, starten Sie Windows neu und öffnen Sie das gewünschte Image erneut mit WPV.

4. Wiederherstellen von Windows mit dem Systemwiederherstellungswerkzeug

Die Systemwiederherstellung stellt Windows auf ein früheres Datum zurück. Damit können Sie Windows in eine Zeit zurückversetzen, in der WPV alle unterstützten Dateiformate ohne Fehlermeldung geöffnet hat. So können Sie die Systemwiederherstellung nutzen.

  • Öffnen Sie zunächst das Suchfeld. Benutzer von Windows 10 können auf die Schaltfläche Cortana Taskleiste klicken, um das Suchwerkzeug zu öffnen, oder in Win 8.1 die Taste Win + S drücken.
  • Geben Sie als nächstes’recovery’ in das Suchfeld ein. Wählen Sie Recovery, um die Registerkarte im Snapshot direkt darunter zu öffnen.
  • Klicken Sie auf Systemwiederherstellung öffnen, um Öffnen Sie das Werkzeug.
  • Klicken Sie auf Weiter und wählen Sie Weitere Wiederherstellungspunkte anzeigen, um die Liste der Wiederherstellungspunkte zu erweitern.
  • Wählen Sie einen Wiederherstellungspunkt und drücken Sie die Taste Next.
  • Klicken Sie auf Fertigstellen, um Windows wiederherzustellen.

5. Android-Verschlüsselung ausschalten

Android-Handys haben Verschlüsselungseinstellungen, die Konten, Anwendungen, Medien und Dateien verschlüsseln. Die Verschlüsselung auf dem Handy verschlüsselt auch Bilder. Folglich öffnet WPV möglicherweise keine verschlüsselten Bilddateien, die von Android-Handys importiert wurden.

Sie können das beheben, indem Sie die mobile Verschlüsselung ausschalten. Auf Android 5.0 oder höher wählen Sie Einstellungen > Sicherheit. Sie können dann eine Verschlüsselungseinstellung auswählen, mit der Sie das Telefon verschlüsseln und entschlüsseln können.

Die Entschlüsselung dauert eine Weile, also schließen Sie das Handy an, um es aufzuladen. Übertragen Sie die gleichen Bilddateien vom Handy nach der Entschlüsselung wieder auf Windows. Beachten Sie, dass nicht alle Android-Handys einen Entschlüsselungsknopf haben, und für diejenigen, die dies nicht tun, wie z.B. Nexus 5, ist normalerweise ein Factory-Reset erforderlich.

6. Windows aktualisieren

Die Fehlermeldung besagt auch, Sie haben nicht die neuesten Updates Dies deutet darauf hin, dass Sie eine veraltete Version von WPV haben, die ein Update benötigt. Beispielsweise hat Microsoft ein Update veröffentlicht, das ein Druckproblem mit dem Photo Viewer behoben hat. Daher könnte die Suche nach Updates in Win 8.1 und 10 auch dieses WPV-Problem beheben. Beachten Sie, dass Microsoft Windows 8 nicht mehr unterstützt.

  • Sie können in Windows 10 nach Updates suchen, indem Sie auf die Schaltfläche Cortana klicken und “Updates” in das Suchfeld eingeben. Sie können die Tastenkombination Win + S drücken, um das Suchwerkzeug in Windows 8 zu öffnen. 1, und geben Sie das gleiche Schlüsselwort ein.
  • Wählen Sie Nach Updates suchen, um die folgenden Einstellungen zu öffnen.
  • Drücken Sie in Windows 10 die Schaltfläche Nach Updates suchen oder klicken Sie in Win 8.1 auf Jetzt prüfen.

7. Hinzufügen einer Fremdsoftware zu Windows

Wenn Sie den Photo Viewer immer noch nicht reparieren können, wer braucht ihn dann noch? Windows 10 Benutzer können Bilder immer mit der Photos App öffnen. Es gibt auch viele großartige Software-Alternativen zu WPV, mit denen Sie Bilder öffnen können.

Wir empfehlen FileViewer Plus, da es über eine einfache Schnittstelle und eine Vielzahl von sehr nützlichen Funktionen verfügt. Einfaches Einrichten und Verwenden per Drag-and-Drop. Eine kostenlose, voll funktionsfähige Testversion steht hier zum Download bereit.

Das sind einige der möglichen Abhilfemaßnahmen, die Photo Viewer beheben, so dass die Software die Bilder, die Sie benötigen, wieder öffnet. Auch wenn die Korrekturen dieses WPV-Problem für Sie nicht lösen, können Sie die Bilder jederzeit mit einem universellen Dateibetrachter öffnen.



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.