Windows 10 Update Fehler 0x800ffff



Aktualisiert October 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Windows 10 Updates werden zwingend verteilt, was bedeutet, dass Sie sie anhalten, aber nicht dauerhaft vermeiden können. Außerdem sind sie anfällig für verschiedene Fehlfunktionen, was zu einer Vielzahl von Fehlern führt. Einer der häufigsten Update-Fehler ist der Code 0x800ffff.

Wenn dieser Fehler auftritt, können Benutzer die neuesten Updates nicht herunterladen und installieren, beginnend mit kumulativen kleineren Patches bis hin zu größeren Updates. Falls dieser Fehler in Windows 10 auftritt, überprüfen Sie bitte die unten angegebenen Schritte und gehen Sie entsprechend vor.

So beheben Sie den Windows Update-Fehler 0x800ffff in Windows 10



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Inhaltsverzeichnis:

  1. Update-Problembehandlung
  2. Antivirus vorübergehend deaktivieren
  3. SFC-Scan ausführen
  4. Verwenden Sie DISM
  5. Update Dienste zurücksetzen
  6. Update manuell installieren

Lösung 1 – Update Problembehandlung ausführen

Das Wichtigste zuerst. Wenn so etwas auftritt, sollte der erste Schritt der dedizierte Update Troubleshooter sein. Und die einfachste, was das betrifft. Erst wenn Sie damit einverstanden sind, dass das Update-Problem auf diese Weise nicht gelöst wird, können Sie zu weiteren Schritten übergehen.

Der oben genannte Troubleshooter sollte den Update-Stopp zurücksetzen, indem er einige der Update-bezogenen Prozesse zurücksetzt. Hier ist, wie man es in ein paar einfachen Schritten ausführen kann:

  1. Gehen Sie zur Anwendung Einstellungen.
  2. Weiter zu Updates & Sicherheit > Fehlerbehebung.
  3. Finden Sie Windows Update und klicken Sie darauf.
  4. Gehen Sie nun zu Starten Sie die Fehlersuche.
  5. Folgen Sie den weiteren Anweisungen auf dem Bildschirm und lassen Sie den Assistenten alle Probleme finden.
  6. Starten Sie Ihren Computer neu.

Lösung 2 – Antivirus vorübergehend deaktivieren

Im modernen Zustand des Internets ist ein Antivirus ein Muss. Es gibt jedoch viele Berichte über eine Antivirenlösung, die die Windows Update-Funktion für bestimmte Benutzer blockiert. Die Hauptverdächtigen sind McAfee und Norton, aber das ändert sich tendenziell, da die meisten anderen Antimalware-Lösungen die gleichen Probleme verursachen können.

Wir empfehlen, den Antivirus nicht vollständig zu entfernen, sondern ihn vorerst zu deaktivieren, bis die Updates erfolgreich verteilt und installiert sind.

Lösung 3 – SFC-Scan ausführen

Aufgrund der Beschädigung der wesentlichen Systemdateien werden die Updates (die ein integraler Bestandteil der neuesten Windows Iteration sind) blockiert. Um dies zu beheben und mögliche Fehler in der Systemintegrität zu beheben, sollten Sie SFC ausführen. System File Checker ist das richtige Werkzeug für den Job und hier ist, wie man ihn ausführt:

    1. Geben Sie in der Windows-Suchleiste CMD ein.
    2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Eingabeaufforderung und führen Sie sie als Administrator aus.
    3. Geben Sie im Befehlsfeld den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste:
      • sfc/scannow
    4. Warten Sie, bis der Scanvorgang beendet ist, und versuchen Sie erneut, die Aktualisierung durchzuführen.

Lösung 4 – Anwendung DISM

Bei Unterschreitung von SFC sollte die DISM ihren Platz einnehmen. Das Deployment Image Servicing and Management Tool wird, genau wie SFC, über die erhöhte Befehlskonsole ausgeführt. Sobald Sie es ausführen, prüft es die Systemdateien auf Beschädigungen und stellt sie auf ihre Standardwerte zurück. Dadurch wird Ihr Update-Fehler behoben.

So führen Sie DISM in der Eingabeaufforderung aus:

  1. Geben Sie cmd in Search ein, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Eingabeaufforderung und führen Sie sie als Administrator aus.
  2. Kopieren Sie diese Zeilen nacheinander in die Befehlszeile und drücken Sie nach jeder Zeile die Eingabetaste:
    • DISM /online /Cleanup-Bild / ScanHealth
    • SCHEIBE /EIN ine /Cleanup-Bild /RestoreHealth
  3. Warten Sie, bis das Verfahren beendet ist (es kann bis zu 10 Minuten dauern).
  4. Starten Sie Ihren PC neu.

Lösung 5 – Update Dienste zurücksetzen

Das Zurücksetzen von Update-Diensten kann auf verschiedene Weise erfolgen, aber wir gehen davon aus, dass derjenige, der ein Batch-Skript enthält, am lohnendsten ist. Es ist einfach zu bedienen und erspart Ihnen zusätzlich viel Zeit.

Wenn Sie sich daran gewöhnen wollen, dieses Batch-Skript selbst zu erstellen, überprüfen Sie die in diesem Artikel beschriebenen Schritte.

Lösung 6 – Update manuell installieren

Wenn keiner der vorherigen Schritte den Fehler 0x800ffff behoben hat, gibt es immer noch eine Alternative. Wenn Sie nämlich sicher sind, welches genaue Update das Problem verursacht, können Sie es manuell erfassen und den vorliegenden Fehler vermeiden.

Folgen Sie diesen Anweisungen, um das problematische Update herunterzuladen und zu installieren und das Problem zu beheben:

  1. Kopieren Sie den Namen der gestörten Update-Datei.
  2. Gehen Sie hier zu Microsoft Katalog.
  3. Fügen Sie den Namen in das dafür vorgesehene Suchfeld ein.
  4. Laden Sie die Datei herunter. Stellen Sie sicher, dass es auf Ihre Systemarchitektur (x86 oder x64) reagiert.
  5. Installieren Sie die Update-Datei.
  6. Starten Sie Ihren PC neu.

Das war’s. Vergessen Sie nicht, alternative Lösungen oder Fragen zu den im Kommentarfeld unten vorgestellten Lösungen mitzuteilen. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.